Papierschnittmuster - welche Hersteller kennt/nutzt ihr?

  • Ich bin mir jetzt nicht mal sicher, ob das hier der richtige Platz ist und ebenso wenig, ob das hier nicht schon mal besprochen wurde.


    Mich würde einfach mal interessieren, von welchen Herstellern euch schon mal Papierschnittmuster über den Weg gelaufen sind und zwar so weltweit betrachtet.


    Klar. Burda. Kennt jeder hier.


    Dann hat man noch so die "üblichen Verdächtigen" Simplicity, Butterick, Vogue, McCall's


    Ich kenne dann noch Papierschnittmuster von Knipmode und auch noch von Svenska Mönster aber dann muss ich schon anfangen angestrengt nachzudenken, dass mir noch mehr einfällt.


    Es muss doch aber ganz bestimmt noch mehr geben.

    Wie sieht das eigentlich mit Schnittmustern aus, die für Menschen gedacht sind, die eher weniger die Kleidung aus der "westlichen Zivilisation" tragen?


    Wem sind schon mal solche "Exoten" begegnet?

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Ich benutze sehr gerne Jalie

    (oder auch mal Mamu)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich benutze sehr gerne Jalie

    (oder auch mal Mamu)

    Genau. Die kenne ich auch. Hab ich vergessen.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • ...neben Vogue und Butterrick:

    "Schnittquelle.de"

    "pattern company"
    "Zwischenmass"


    ...wobei die hier zwar rumliegen, aber wirklich genäht hab ich am Ende ja doch meistens Burda :o ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich benutze gerne Schnittreif und Colette.


    Letztere sind schon klasse und extrem hochwertig und aufwendig aufgemacht als Papierschnitt, während erstere kurze knackige Anleitungen haben.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Ich kenne noch:

    farbenmix

    olympia

    pattydoo

    lillesol&pelle

    Da war mir jetzt Olympia bislang noch kein Begriff und hab das mal googeln müssen.

    Wie ich jetzt einen Schnitt von denen bestellen könnte, wenn ich denn wollte, hab ich allerdings noch nicht rausgefunden.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich benutze gerne Schnittreif und Colette.


    Letztere sind schon klasse und extrem hochwertig und aufwendig aufgemacht als Papierschnitt, während erstere kurze knackige Anleitungen haben.

    Hier war mir jetzt Colette bislang noch kein Begriff.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Friedafröhlich Olympia sagte mir bisher auch nichts. Habe auch gegoogelt. Auf der Website unter Bezugsquellen kann man nach Postleitzahlen einen Händler finden.

    Ja, das habe ich gesehen. Meine Postleitzahl ist natürlich nicht dabei.

    Es sind auch 3 Händler aufgeführt, bei denen man online bestellen können soll. Aber da bin ich dann auch nicht so richtig fündig geworden.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Ich bin ein großer

    - LilleMag - Fan (von lillestoff) :love:,

    - habe alle Ottobre Woman Ausgaben (hier war ich schon begeisterter, als ich derzeit bin),

    - finde bei Konfetti, Farbenmix oder auch Schnittreif immer wieder ansprechende Schnitte.


    Für mich neu entdeckt, aber noch nichts davon umgesetzt, habe ich

    - Schnittgeflüster

    - finasideenshop.com

    Die stehen als nächstes bei mir an. Beide habe ich über die live-sew-alongs von Anna von "einfach nähen" kennengelernt.

    Wer das Leben liebt, hat keine Zeit verloren.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen,
    zusätzlich zu den bisher genannten habe ich auch Schnittmuster von

    freuleins, multisnit , Stoff & Stil und ellepuls.
    Auch aus diversen Büchern, die Papierschnittmuster enthalten habe ich schon genäht. Aber das ist nicht das Thema, denke ich ?

    Grüße - Dagmar


    *Ein Leben ohne Nähmaschine ist möglich aber definitiv sinnlos*

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Minikrea - Fing mit reinen Kindermustern an und hat inzwischen auch Erwachsene 🙂 jeder Schnitt hat etliche Varianten.


    Natur zum Anziehen - eher Richtung Lagenlook, kurze knackige Anleitung.


    Image Wear - niederländische Firma, anfangs nur kryptische Übersetzungen dabei, jetzt auch mit ausführlicher Anleitung. Mädchen und Damen.


    Wurde Pattydoo und Mialuna schon genannt? Bienvenido Colorido gibts auch noch.


    Schnittchen hat vor allem easy Schnittmuster und einen sehr cleanen Stil.


    [Schnittreif hat in Zusammenarbeit mit Fritzi die Modelle der letzten Jahre entwickelt und inzwischen ausführliche Nähanleitungen. (Habe ich oft verkauft) ]


    LG ulrike

  • La mia Boutique italienische Schnitte. Ich liebe sie, haben aber einen Haken. Man muss sich die Maße genau anschauen, die weichen nämlich von deutschen Maßtabellen enorm ab. Also wer Größe 38 hat, liegt da zwischen 40 uns 42.

    Patronas, also spanische Schnittmuster, da finde ich aktuell aber die Webseite nicht mehr. Die Zeitschrift gibt es noch, aber die waren auch gebeutelt mit Wechsel, etc. Schnitte aber immernoch klasse. Größen eher wie die italienischen.


    Ich grübel gerade. Ich denke es war die LMB, wo an h noch die Körpergröße in die Schnittmuster mit einbezogen wurden. Ich musste schmunzeln, 34 war um die 1, 65 m und wer 56 hatte, dürfte dann bis zu 1,74 groß sein.

    Da ich die aber meist nur zur Inspiration nutze und meinen Grundschnitt als Grundlage für das Muster nehme, ist mir das egal.


    Also LMB hat auch Papierschnittmuster, Patronas hatte zumindest welche.

    Aber ich kann nichts dazu sagen. Ich kaufe mir voller Freude immer die Zeitschriften. Die sind so schön!

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und Leni Pepunkt fällt mir noch ein.

    "Ich interessiere mich nicht dafür, was andere von mir denken. Es sei denn, sie denken, ich sei großartig, dann haben sie natürlich recht." Miss Piggy ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]