Bettsocken ohne Nadelspiel gestrickt

Meine ersten Bettsocken (oder Bettschuhe, oder Pantoffeln) so ganz ohne Nadelspiel sind fertig geworden. Es werden stattdessen Quadrate in einer bestimmten Art und Weise zusammengenäht. Das Rot ist 6-fädige (no-name) Sockenwolle, das Grün-Braun und auch das Wollweiß sind undefinierbare Reste. Die Dicke stimmt so ungefähr. Ich stricke mit normalen Stricknadeln Stärke 3,5, laut Maschenprobe 20 M mal 40 Reihen für ein Quadrat (bei Weiß reichen 18 M und 38 R).

Bei Interesse: es gibt einen eigenen Thred zur Entstehung / Anleitung (hier).

Comments 1

  • Die sind richtig schön geworden! Da muss ich glatt auch mal in meinen Wollresten stöbern... Vielen Dank auf jeden Fall für's Einstellen der Anleitung - und für's Augenfutter!

Anzeige: