Jacquardsocken

Jacquardsocken nach Anleitung aus dem Buch "Sockenkunst", Name des Modells "blau getönt" (mit Royal, Kardinal, Lavendel, Limone und Hellblau). Ich habe die Farbzusammenstellung abgewandelt - was halt gerade so da war. Die Leitfarben dunkel-grau meliert, naturweiß und beige sind 4-fädige Sockenwolle von der Firma Max Gründl in Ingolstadt. Die bunten Reste habe ich zusammengeklaubt - genaue Herkunft/Hersteller nicht mehr in Erinnerung.

Ich habe 64M mit Nadelspiel 2 angeschlagen - laut Anleitung sollte Gr 39-40 herauskommen - aber es wurde eher Gr 38-39.

Comments 1

  • Wow - die sind ja toll ! Solche würde ich auch gerne stricken bzw. haben. Aber ich scheue die Mühe mit dem Muster und ziehe daher nochmal den Hut ! Superschön !

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]