Anzeige:

Einheit 2 - der Bahnenrock mit Passe

  • WOW Vielen Dank ! Ich bin 3 cm kleiner, habe aber ansonsten die gleichen Maße. Das macht Mut vielleicht doch mal so einen Rock auszuprobieren zu tragen. Echt toll !,

    Liebe Grüße,

    Karina

    standing still is a step backwards

  • So viele tolle Röcke :applaus: - und es ist wirklich unglaublich, welchen Unterschied die Stoffwahl macht! Ich hab zwar schon Stoff gekauft, bin jetzt aber sehr am Überlegen, ob ich wirklich Kontrast zwischen Passe und Rockstoff wählen soll... Aber egal, zuerst kommt eh wieder ein Probemodell - es ist noch Bettzeug da...:pueh:

    Eine Frage ist mir eben beim Anschauen des Videos gekommen: wie "riskant" ist es, den Saum schon so "früh" festzusteppen? Wenn ich so an meine "Kurven vorne und hinten", sprich Bauch und Po denke, nehme ich mal an, dass der Saum, wenn ich ihn einfach so umnähe, am Ende nicht gerade ist. Gefühlt würde ich ihn am Schluss abpüstern und dann erst umnähen - auch, um die Länge dann final feinzujustieren, sozusagen.

    Was meint Ihr? Unnötige Sorgen oder macht Ihr das auch so? Ich hab bisher wenig Röcke/Kleider genäht oder auch getragen, da kan nich auf keinerlei Routine/Erfahrungswerte zurückgreifen.

    Ich wünsche Euch allen :nacht: und hoffe, dass ich bald zum Nähen und nicht nur zum Schauen komme...


    LG

    Ulli

    It's never too dark to be cool! :cool:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn du so einen Stockerlhintern hast wie ich z. B. ist das sicher empfehlenswert. :-)

  • Ich habe den Saum festgesteppt wie von Herrn Wimmer angeleitet und keinerlei Probleme mit Zipfeln oder Längenunterschieden.

    Ich überrasche mich immer wieder selbst damit, was ich beim Nähen alles falsch machen kann.... ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Längenunterschiede ergeben sich durch Haltungs/Figurbesonderheiten. Wenn man ein starkes Hohlkreuz und/oder ein ausgeprägtes Gesäß hat und/oder ein stark gekipptes Becken hat, zeigt der beste Schnitt angezogen Längenunterschiede. In solchen Fällen immer erst angezogen begradigen und dann säumen.

    Liebe Grüße Trixie


    Frei nach Descartes: Ich nähe, also trenne ich

  • Ich habe nun mein Proberock fertig und nun geht es ans zuschneiden. Nun meine Frage mit welcher Einlage habt ihr den Bund gemacht , die da genommen wird ist mir viel zu dünn , drückt dann den Bauch so vor.

    Lg Petra

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe die Gewebeeinlage, die von Herrn Wimmer vorgeschlagen wird, genommen. Es werden doch beide Seiten beklebt, dadurch wird die Passe etwas stärker.


    Bei meinen Probeteilen habe ich eine stärkere Gewebeeinlage, als vorgesehen, verwendet. Beim Tragen fühlte es sich an, als sei ich von einem Panzer umgeben.


    Liebe Grüße *Mika*

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe auch die vorgeschlagene G785 genommen. Auf Leinen auf beide Seiten geklebt, ist das ziemlich fest.

    Liebe Grüße

    Ceri

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe meinen Rock fertig, nachdem ich einiges an Änderungen gemacht habe. Habe den Rock doch nicht in Gr. 46 genommen sondern in 44. Das Bündchen für Vorne und Hinten extra . Hinter Bund ist 1 cm kürzer . Die Länge habe ich 5 cm mehr , und die eingekräuselt auch nicht , habe mir die weite ausgemessen wieviel cm drin sind und als Einhaltweite drin , das mache ich alle Röcken da ich einen Bauch habe . Ich muss aber mal sagen meine Freundin ist Maßschneiderin darum weiß ich auch worauf ich achten sollIMG_3093.jpg

    IMG_3094.jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... , und die eingekräuselt auch nicht , habe mir die weite ausgemessen wieviel cm drin sind und als Einhaltweite drin , das mache ich alle Röcken da ich einen Bauch habe . Ich muss aber mal sagen meine Freundin ist Maßschneiderin darum weiß ich auch worauf ich achten soll ...

    Fresee, genauso habe ich es auch gemacht. Die Kräuselung durch "Einhalten" ersetzt, wegen des doch vorhandenen Bäuchleins :) .


    Dein Rock gefällt mir gut. Schönes Muster, und der Stoff fällt schön.


    Bitte erkläre doch noch mal, weshalb du die hintere Passe um 1 cm verkürzt hast.


    Liebe Grüße *Mika*

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn man Bauch hat braucht es mehr Stoff ,das mache ich bei Röcke und Hosen . Die Seitennaht läuft dann schön gerade runter wo sie hingehört.

    Der Rock ist auch gefüttert dadurch fällt der weicher , und der macht walle walle :love:

    Ich habe sehr gute ausgearbeitete Grundschnitte da weiß man halt auch um die Figur Probleme weil es immer die gleichen sind, das ist mit der Zeit ein Vorteil beim Anpassen von Schnittmuster

    Edited once, last by Fresee ().

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]