Anzeige:

Posts by stoffsuchti

    Nach Rücksprache mit Devil's Dance mache ich nen neuen Thread auf für das Klassentreffen online und die Fragensammlung fürs nächste Q&A Anfang 2022.


    Hier folgt nun die Mitschrift von gestern Abend:

    ------------------------

    Q&A mit Stefan Wimmer

    Schneiderakademie Klassentreffen-Online

    Heute Abend

    • stefan Wimmer, herzlich willkommen
    • Moderation: Stoffsuchti

    Feedbacks aus dem Foum

    • a) Technische Zeichnungen und Detailfotos sind super.
    • b) Die neuen Anpassungs- und Anprobevideos (EH 3 und Bonusvideo) sind sehr hilfreich für Oberteile und Kleider.
    • c) Den Kundendienst per E-Mail finden wir gut und schätzen es, dass unsere Fragen da rasch beantwortet werden.

    Fragen

    1. Elastan - warum werden so häufig Stoffe mit Elastananteil verwendet?
      1. Antwort: Früher war ich ein totaler Gegner des Elastan. Im Laufe der Zeit hat sich meine Haltung geändert. Den Kurs haben wir so aufgebaut, dass wir viele Modelle mit Elastan haben, und dann immer weniger. Wir hofften, dass so das Erfolgserlebnis mit guter Passform Freude bereitet. Im Laufe der Zeit wird es immmer weniger werden.
    2. Können in den FAQs oder der Dokumentation Hinweise bei den Lektionen gegeben werden, wo Stoff mit Elastananteil verarbeitet wird, wie jemensch die Lektion mit einem unelastischen Stoff arbeiten kann?
      1. Antwort: Danke für diese Anregung. Bei manchem Modellen geht das ohne Probleme. zB bei EH 5 wäre kein Elastan nötig. Bei manchen Schnitten ist es einfach, bei manchen benötigt es mehr Tricks.
    3. EH 15 Neckholder: Schnittmustervariante mit Schulter, können Sie uns eine solche noch zur Verfügung stellen?
      1. Antwort: Ich hoffe, ich verspreche aber nichts, dass wir dies bei Zeiten einmal ergänzen können, es ist angedacht.
    4. Wir haben immer wieder festgestellt, dass bei Kauf der empfohlenen Menge Stoff, Reststücker von 20-50 cm überbrig bleiben. Haben Sie Tipps was aus des Reststücken gefertigt werden kann?
      1. Antwort: Wieiviel Stoff übrig bleibt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, zB die Stoffbreite, wie geschickt man die Schnittteile auflegt. Was immer gut geht, ist ein Patchwork aus den Resten. Scrunchies gehen immer gut. Stoff als Geschenkpapier verwenden, allenfalls auch in Patchwork oder Geschenktüten.
    5. Werden Sie allenfalls noch ein paar Schnittmuster (z.B. einfach Projekte) zur Verfügung stellen für Restenverwertung als Bonus-Material?
      1. Antwort: Da fällt mir bei Gelegenheit sicher was ein, zB auf Weihnachten hin. Ideen im Forum sammeln und Feedback an Hr. Wimmer geben.
    6. Werden Sie Angabe bzgl. der tatsächlich ausfallenden Größe/Fertigmasse bei den einzelnen Einheiten noch ergänzen (Fertigmasse / Bequemlichkeitszugabe in Bezug auf die Maßstabelle)?
      1. Antwort: Wir sind dabei, dass wir für jedes Modell die Mehrweite anzugeben. Diese wird auch kurz erläutert werden. Wir werden es auch in den Kontext setzten. Mein Ziel ist es, dass wir bei jeder Einheit etwas dazu lernen.
    7. Wird es ein Bonus-Video zur Schnittanpassung- und Anprobe von Hosen geben?
      1. Antwort: Dieses Thema ist in Arbeit. Wir haben die Videos gedreht und diese werden gerade geschnitten. Wir zeigen Anprobe und Schnittanpassungen. Ebenso zeigen wir wie man zu enge Hosen anpasst.
    8. Wird es ein Anpassungs- und Anprobe Video zum Ärmeln geben? (Insbesondere korrekte Einpassung der Armkugeln, Sitz der Ärmel und wie zweiteilige Ärmel verlängert werden können)
      1. Antwort: Dieses Video ist in Planung, es ist noch nicht gedreht. Es ist ein sehr komplexes Thema. Wir werden uns voraussichtlich auf den 2-Nahtärmel konzentrieren. Über solche Hinweise bin ich immer sehr froh.
    9. Ist es möglich und werden Sie es machen: Hinweis: JETZT Anprobe machen in den Videos zu den Einheiten, zum Beispiel als Untertitel? (Damit jemensch die Anprobe nicht vergisst vor lauter Nähfieber)
      1. Antwort: Das ist eine sehr gute Idee und wir werden es einpflegen. Wir werden dies in den Inhaltsangaben oder als Untertitel einpflegen.
    10. Ist es möglich die FAQs zu den einzelnen Einheiten mit Datum versehen und die FAQs aktiv pflegen auch bei den höheren Einheiten?
      1. Antwort: Ihr habt ja den Newsletter erhalten. Dort werden wir in Zukunft auf die Änderungen hinweisen. Das mit den FAQs notiere ich mir, ich werde es mit meinen Mitarbeitern besprechen, wir werden es diskutieren, ich verspreche aber noch nichts.
    11. Werden Sie bei den Modellen noch Bilder von der Rückansicht bei den einzelnen Einheiten hinterlegen?
      1. Antwort: Wir haben nun bei den ersten 20 Einheiten die Modellzeichnung eingefügt. Wir werden Detailfotos machen. Fotos von der Rückansicht sind nicht per se geplant, ich notiere es mir und wir werden es intern anschauen.
    12. Ist vorgesehen, dass ein Aufruf gestartet wird, Fotos von Teilnehmern zu erhalten, die Sie auf Ihrer Homepage verwenden können? Sodass Sie zu den einzelnen Einheiten eine grössere Diversität von Körperfiguren abbilden können?
      1. Antwort: Das ist eine sehr gute Idee. Wir machen uns Gedanken über eine Art von Bilderdatenbank. Sobald wir dazu Neuigkeiten haben, werden wir informieren. Wir machen uns auch Gedanken über ein eigenes Forum.
    13. Wird sich die Schneiderakademie im Forum Hobbyschneiderin.de anmelden, mitlesen und allenfalls aktiv an dem entsprechenden Unterforum teilnehmen?
      1. Antwort: Aktiv werden wir nicht teilnehmen. Wir denken dass die Trennung zwischen Kundendienst und Community-Forum so gut ist.
    14. Kann man das Video auch downloaden?
      1. Antwort: Wir haben uns dagegen entschieden
    15. Wird es irgendwann in der Zukunft auch einen Kurs zur Schnitterstellung geben? mit Maßnehmen etc.. oder ist das online eigentlich gar nicht möglich?
      1. Antwort: Dies ist mir ein grosses Anliegen, ich kann aber noch nichts versprechen. Allenfalls machen wir eine Kooperation mit Fashion-Express. Vielleicht machen wir auch einen eigenen Kurs. Wir werden sehen.

    Anregungen

    1. Bitte Neuerungen bei Einheiten jeweils per E-Mail kommunizieren. wird bereits gemacht
    2. Das eBook mit den Profitipps, das auf Facebook veröffentlicht wurde, bitte auch per eMail an die Teilnehmer versenden, lange nicht alle haben Socialmedia. wird bereits gemacht
    3. In den Anleitungsvideos hellere Stoffe verwenden, kontrastfarbenes Garn, damit jemensch die Nähte besser erkennt und Belege / Futter jeweils auch aus einem Stoff schneiden, der einen guten Kontrast zum Oberstoff hat. Notiere ich mir
    4. In den Schnitten verschiedene Varianten anbieten: zB bei Ärmellänge, Taillenhöhe, Hosenbeinlänge, verschiedene Ärmelarten. Bei manchen Modellen, kann ich mir vorstellen, dass wir Varianten von Ärmel oder Kragen anbieten. Ich verpreche aber noch nichts
    5. Als Alternative und oder Ergänzung zu IV.: Mehr Anpassungsvideos und Anprobevideos würden uns sehr erfreuen: folgende Wünsche wurden genannt:
      • Hosen
      • Brustanpassung bei Oberteilen ohne Teilungnähte (FBA)
      • Brustanpassung mit Erstellung von Teilungsnähten (FBA)
      • Brustpunkt versetzen.
      • Kleine Brust Anpassung (SBA)
      • Rockanpassung
      • Längenanpassung, z.B. bei Ärmeln
      • Ärmelanpassung (Schulterkugel, Weite, Verlängerung,...)
      • Hohlkreuz (verschiedene Methoden, welche wird wann benutzt)
      • gekipptes Becken
      • Großes Gesäß
      • Grosse Oberweite in Kombination mit kurzem Oberkörper/Kurzgrösse
      • Runde Schultern
      • Anpassung für überlänge
    6. Theorievideos zu Näh- und Verarbeitungstechniken und gegebenen Falls Übungen zu den diversen Verarbeitungstechniken.
    7. Upload Funktion für Teilnehmenden-Bilder bei den einzelnen Lektionen bereitstellen, sodass bei den Einheiten auf schneiderakademie.com eine immer reichere und diversere Sammlung an fertigen Stücken entsteht. Dies kann sehr empowernd wirken, für Menschen, die sich nicht sicher sind, ob Sie einen Schnitt tragen möchten/können/wollen.
    8. Schön wäre eine kurze schriftliche Reihenfolge der Schritte beim jeweiligen Schnittmuster, damit man nicht jedesmal das komplette Video schauen muß, wenn man einen Schnitt noch mal nähen möchte. Es gibt bereits das das Inhaltsverzeichnis im Video, allenfalls in der Materialliste als Timestamp-Inhaltverzeichnis ergänzen
    9. Modelle bei Burda einstellen
    10. EH 17 Mehr Nahtzugabe und der hinteren Mitte und Seitennaht für spätere Anpassung. Diesen diese grosszügen Nahtzugaben wünschen wir uns bei allen Hosen und Röcken
    11. Vorort Kurs finden viele Teilnehmende von heute Abend eine sehr gute Idee.
    12. Es wird angemerkt, dass manchmal wichtige Details in den Videos von den Händen von Herr Wimmer verdeckt sind. Anmerkung Hr Wimmer: Bitte solche Stellen per E-Mail melden: Kennwort "Pfoten dazwischen", Einheit, Timestamp im Video.
    13. Es fehlen Plus-Grössenschnitte, die auch dediziert für Plus-Grössen Design wurden. Wir würden uns über dedizierte Plus-Size-Schnitte freuen.
    14. Eine Fortsetzung zur Stoff-Material-Kundevideo wäre sehr willkommen.
    15. Bitte mehr Taschen, grosse Taschen in die Schnitte einarbeiten oder als Addon anbieten.

    Dies und das

    Stefan Wimmer bittet um Bewertungen / Testimonials, am liebsten mit Bild, entweder über FB, Google und co, oder per Mail an die Schneiderakademie, für deren Webseite.

    Buchempfehlung:

    • Lynda Maynard: Professionell schneidern.
    • J. François-Campbell: Einfach Kleidung Ändern
    • Clive Hallett and Amanda Johnston: Fabric for Fashion, The Swatch Book
    • F.V. Feyerabend, F. Ghosh: Shapes & Styles of Fashop, Formen und Stile der Mode.

    Dotty  Joly99  Gabi Sonnenschein  Devil's Dance vielen Dank, mach ich gern für euch. Das zu machen hilft mir auch wieder die Motivation zu finden dran zu bleiben. 😃😍


    Ich habe alle wichtigen Punkte mitgeschrieben und auch dem Herr Wimmer gestern Nacht noch per Mail geschickt. Sobald ich die Freigabe erhalte, werde ich die Mitschrift im Forum Posten. Was meint ihr, soll ich nen neuen Thread machen, dann können wir dort auch gleich die Fragen fürs nächste Q&A sammeln?

    Sami <3, die einzige Idee, die ich zu deiner Fragestellung habe, ist, dass du den Oberstoff am Armloch umbügelst und heftest. Dann mit dem Futter einzeln das selbe machst, die beiden dann aufeinander legst (kanten bereits umgebügelt) und es dann von der Futterseite her mit kleinen Stichen von Hand annähst, so dass mans von aussen nicht sieht.

    Gerne lade ich, stoffsuchti, alle Interessierten herzlich zum 19. Nähnerd:Inen-Stammtisch ein. Jeder und jede ist willkommen (alle Nähniveaus und alle textilen Techniken)

    Am 7.9.2021 ab 19:00 auf Big Blue Button von treff.top, Link: https://bbb.treff.top/b/sto-uh0-vop-bgg

    Keine Anmeldung/Registrierubg erforderlich, läuft im Browser (Laptop/Desktop-Computer empfohlen, auf dem Handy manchmal instabil).

    Für alle, die sich mit der Software vertraut machen, hab ich hier noch ne Anleitung: https://bbb.kalk.space/Anleitung_BBB_Kalkspace.pdf


    Thema: Kappnaht und Französische Naht


    #stoffsuchti #fabricaddict #keinefaseristillegal #allfibresarewelcome #sewing #nähen #tailoring #schneidern #stammtisch #distantsocialising #onlinegathering #höck #Nähnerd_Inen

    Einladung 13. Schneiderakademie-Klassentreffen online

    • wer: Azubis+Gäste

    Vorläufige TO:

    1. Begrüssung
    2. Q&A mit Herr Wimmer
    3. Show & Talk
    4. Dies und Das

    HolziSew  Dotty  PinkLady67  Ceri  Steinradlerin  rasewind  Gecko1970  Devil's Dance  Joly99  Gabi Sonnenschein  malanke  *Mika*  malanke  Ute.naeht  Gabi Sonnenschein  Gecko1970  Celine Frei  Funkelsternchen23  Nic  NaehAnna  Naeomi  Christina_naeht  Oschka  BeatrixK  ElfriedeXX  claudia74  budapest21  Inno  Katharina30  Sami <3  Gecko1970  FrauHenne  Sporcherin  Nellie  Baerle-S
    ------------

    Untenstehende Fragen und Anregungen habe ich heute an Herr Wimmer eingereicht.

    Wenn ich etwas vergessen hab, macht mir kurz ne PN, dann werde ich es noch nachreichen und hier ergänzen, so bleibt das ganze übersichtlicher, danke fürs beachten :)

    ------------

    Fragen für Q&A


    1. Elastan - warum werden so häufig Stoffe mit Elastananteil verwendet?

    2. Können in den FAQs oder der Dokumentation Hinweise bei den Lektionen gegeben werden, wo Stoff mit Elastananteil verarbeitet wird, wie jemensch die Lektion mit einem unelastischen Stoff arbeiten kann?

    3. EH 15 Neckholder: Schnittmustervariante mit Schulter, können Sie uns eine solche noch zur Verfügung stellen?

    4. Wir haben immer wieder festgestellt, dass bei Kauf der empfohlenen Menge Stoff, Reststücker von 20-50 cm überbrig bleiben. Haben Sie Tipps was aus des Reststücken gefertigt werden kann?

    5. Werden Sie allenfalls noch ein paar Schnittmuster (z.B. einfach Projekte) zur Verfügung stellen für Restenverwertung als Bonus-Material?

    6. Werden Sie Angabe bzgl. der tatsächlich ausfallenden Größe/Fertigmasse bei den einzelnen Einheiten noch ergänzen (Fertigmasse / Bequemlichkeitszugabe in Bezug auf die Maßstabelle)?

    7. Wird es ein Bonus-Video zur Schnittanpassung- und Anprobe von Hosen geben?

    8. Wird es ein Anpassungs- und Anprobe Video zum Ärmeln geben? (Insbesondere korrekte Einpassung der Armkugeln, Sitz der Ärmel und wie zweiteilige Ärmel verlängert werden können)

    9. Ist es möglich und werden Sie es machen: Hinweis: JETZT Anprobe machen in den Videos zu den Einheiten, zum Beispiel als Untertitel? (Damit jemensch die Anprobe nicht vergisst vor lauter Nähfieber)

    9. Ist es möglich die FAQs zu den einzelnen Einheiten mit Datum versehen und die FAQs aktiv pflegen auch bei den höheren Einheiten?

    10. Werden Sie bei den Modellen noch Bilder von der Rückansicht bei den einzelnen Einheiten hinterlegen?

    11. Ist vorgesehen, dass ein Aufruf gestartet wird, Fotos von Teilnehmern zu erhalten, die Sie auf Ihrer Homepage verwenden können? Sodass Sie zu den einzelnen Einheiten eine grössere Diversität von Körperfiguren abbilden können?

    12. Wird sich die Schneiderakademie im Forum Hobbyschneiderin.de anmelden, mitlesen und allenfalls aktiv an dem entsprechenden Unterforum teilnehmen?


    Feedback:

    a) Technische Zeichnungen und Detailfotos sind super.

    b) Die neuen Anpassungs- und Anprobevideos (EH 3 und Bonusvideo) sind sehr hilfreich für Oberteile und Kleider.

    c) Den Kundendienst per E-Mail finden wir gut und schätzen es, dass unsere Fragen da rasch beantwortet werden.


    Anregungen:

    I. Bitte Neuerungen bei Einheiten jeweils per E-Mail kommunizieren.

    II. Das eBook mit den Profitipps, das auf Facebook veröffentlicht wurde, bitte auch per eMail an die Teilnehmer versenden, lange nicht alle haben Socialmedia.

    III. In den Anleitungsvideos hellere Stoffe verwenden, kontrastfarbenes Garn, damit jemensch die Nähte besser erkennt und Belege / Futter jeweils auch aus einem Stoff schneiden, der einen guten Kontrast zum Oberstoff hat.

    IV. In den Schnitten verschiedene Varianten anbieten: zB bei Ärmellänge, Taillenhöhe, Hosenbeinlänge, verschiedene Ärmelarten.

    V. Als alternative und oder Ergänzung zu IV.: Mehr Anpassungsvideos und Anprobevideos würden uns sehr erfreuen: folgende Wünsche wurden genannt:

    - Hosen
    - Brustanpassung bei Oberteilen ohne Teilungnähte
    - Rockanpassung
    - Längenanpassung, z.B. bei Ärmeln
    - Ärmelanpassung (Schulterkugel, Weite, Verlängerung,...)
    - Hohlkreuz (verschiedene Methoden, welche wird wann benutzt)
    - gekipptes Becken
    - Großes Gesäß
    VI. Theorievideos zu Näh- und Verarbeitungstechniken und gegebenen Falls Übungen zu den diversen Verarbeitungstechniken.
    VII. Upload Funktion für Teilnehmenden-Bilder bei den einzelnen Lektionen bereitstellen, sodass bei den Einheiten auf schneiderakademie.com eine immer reichere und diversere Sammlung an fertigen Stücken entsteht. Dies kann sehr empowernd wirken, für Menschen, die sich nicht sicher sind, ob Sie einen Schnitt tragen möchten/können/wollen.

    So es geht langsam voran. Ich hab sie mal geheftet. Jetzt wird sie zerlegt und alle Nähte am Oberstoff mit Breitem Nahtband verstärkt, da der Oberstoff Seide ist. Die Hose wird voll gefüttert. Das Futter fasse ich mit dem Oberstoff mit. Im englischen nennen sie das Flatlining

    Die Longvest habe ich aus einem mittelschweren Strichloden genäht. Im Anhang habt ihr Fotos. Ich mag den Schnitt, werde irgendwann noch mehr machen. Ich habe ihn allerdings ausgestellt.

    Vor über zwei Dekaden hab ich auf der Beneina 532 (aus den 50ern) Nähen gelernt nähte darauf bis circa um die Jahrtausendwende. Dann erhielt ich von Verwandten eine Bernina 731 (Ende Sechzigerjahre). Auf der Nähte ich bis Gegen Ende der Zehner-Jahre des 21. Jhd.


    Anfang der Zehner Jahre diese Jahrhunderts kaufte ich mir meine erste Maschine selbst, eine Brother Overlock 34xxD (die Xen weiss ich nicht mehr), die kann eigentlich recht viel, aber ich hatte zu der Zeit keine Ahnung von Overlocks. Ich hab mit ihr fast nur 4 Faden OV genäht.


    Um die Mitte des letzten Jahrzehnts hab ich mir eine Pfaff Performance 5.2 gekauft, ich konnte sie zu einem sehr guten Preis neu erwerben. Die Maschine hat einige Jahre ihren Dienst ordentlich versehen, nur beim Quilten hat sie mich in den Wahnsinn getrieben. Kurz nach der 5.4 habe ich von Privat (für viel zuviel Geld, wie ich heute weiss) eine Pfaff Coverlock 4.0 gekauft. Overlocken konnte ich damit knapp alles andere war mehr oder weniger Mist. (Ich bezeichne das heute als den teuersten Fehlkauf meines Lebens). Ich hab sie dass für 1% des Kaufpreises weiterverkauft, ich wollte sie nicht mehr sehen.

    Die Cover 4.0 Episode brachte mich dazu mich intensiv mit Maschinen zu beschäftigen. Bald darauf zog die Enlighten von BL bei mir ein. Eine Offenbarung in Sachen Overlock.


    Ich hatte ab Mitte der 10er Jahre auch immer wieder über den Zaun zu Bernina geschaut. Ich konnte es auch mal arrangieren, dass ich eine 790 in einem offenen Nähkurs frei testen konnte (ich hab dafür bezahlt, dafür keinerlei weitere Verpflichtungen). Da hatte mich Bernina mehr oder weniger um den Finger gewickelt. Somit war es nur eine Frage der Zeit.


    ich hatte so ab 16 rum mir ein kleines Spiel daraus gemacht, auf einer Kleinanzeigen-Plattform der CH Maschinen für bis 50 CHF zu schiessen, so kam ich an drei vier interessante alte Maschinen. Die meisten hab ich in der Familie oder an Freunde verlauft oder verschenkt zum EK Preis. So landete auch eine Bernina 1120 Mal für eine Zeit bei mir. Geniale Machine.
    Bald darauf kam ich bei einem Händler an eine Bernina 1130 (gewartet, paar Hundert CHF). Super Maschine und ein Traum zum Quilten (auch wenn der Durchlass sehe klein ist). Die 1120 durfte dann mal weiterziehen zu einer Kollegin zum EKP. Sie findet dort noch regelmässige Anwendung und versieht ihren Dienst.


    Ein paar Jahren kam dann das grosse Upgrade bei mir. Bernina 790 Plus mit Stickmodul und Bernina 570 QE. Bald darauf zog auch eine Baby Lock Gloria ein.


    Ein Jahr später oder so erschien dann ie Acclaim und die Enlighten und Performancd 5.2 mussten mein Haus verlassen.

    Vor Kurzem hab ich die 1130 gegen eine 1260 geupgradet. Die 1260 wird von meinem Händler noch auf Vordermann gebracht (Langstichmatik-Thematik) (Anleitung und zweite Stichwahlplatte konnte ich bereits komplettieren.)


    Letztes Jahr wurde dann die L850 von Bernina vorgestellt. Ich hab das Probenähen, das öffentliche angeboten wurde in Anspruch genommen, und war hin und weg. So landete sie auf meiner „haben will Liste.“ Ende letztes Jahr konnte die bei mir einziehen.


    Die L890 ist nicht mein Fall, ich habe sie Probegenäht, aber sie konnte mich nicht davon überzeugen, dass sie besser ist als die Gloria.


    Ende letztes Jahr sind auch meine Nähmöbel bei mir eingezogen.


    Der Rest ist Legende.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]