Ich bin neu in der Akademie und/oder im Forum

  • Hallo Trixie,


    vielen Dank für dein Feedback. Ich probiere das gleich heute am Abend aus.

    Das Video habe ich schon gesehen. Die Umsetzung fehlt noch :-)


    Liebe Grüße

    Marianne

  • hallo zusammen, Ihr alle seid begeistert von diesem Kurs und ich möchte von Euch allen wissen ob dieser Kurs auch für blutige Anfängerin sowie ich auch geeignet ist .

    Ich habe noch nie was genäht aber habe mich für dieses Hobby sehr interessiert aber nie die Möglichkeit gehabt es zu lernen wegen meiner finanziellen Situation, ich bin eine alleinerziehende Mutter. Aber jetzt könnte ich mir sowas leisten aber möchte wissen ob ich es auch kann.

    Würde mich sehr freuen wenn Ihr auch was dazu sagen würdet.

    Jeder Meinung ist wichtig.

    Wünsche Euch noch einen guten Abend.

    Viele Grüße Hamiyet

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Hamiyet,


    ich war zwar keine blutige Anfängerin, hab aber innerhalb der ersten 2 Einheiten meine Technik so verbessern können, dass ich deutlich sicherer unterwegs bin und mittlerweile bei Einheit 10 das Gefühl hab, dass mich so schnell die Fertigschnitte nicht mehr aus dem Gleichgewicht bekommen.


    Ich würde sagen, ja, auch als Nähanfängerin kannst du da mitmachen. Es ist ja aufbauend im Schwierigkeitsgrad.

    Der Meister empfiehlt ja jedes Modell mehrmals zu nähen. Übung macht halt den Meister ;). Aber Üben kann man auch an anderen Nähstücken. Du mußt bestimmt nicht jedes Kleidungsstück, wenns dir nicht gefällt mehrmals nähen, such dir halt was anderes aus. Irgendwelche Taschen oder so. Nur für die Übung halt.


    Liebe Grüße, Sandra

  • TULIP

    Wenn du Durchhaltevermögen hast und wirklich lernen willst, dann mache das. Lass dich am Anfang nicht verunsichern, wenn in den Videos das Versäubern (Endeln) an der Overlock ausgeführt wird. Das geht auch mit einem ZickZack an der Nähmaschine.

    Meister Wimmer erklärt sehr gut und der Kurs ist so aufgebaut, dass in jeder Lektion eine andere Nähtechnik erlernt wird. Ein Zeitdruck ist nicht vorhanden, jede(r) näht in seinem eigenen Tempo. Es wird dir viel Herumprobieren und viele Fehlschläge ersparen.


    Wenn die die Kleidungstücke nicht gefallen, übe dann einfach auf billigen Reststücken. Und schau dir die Videos wieder und wieder an. In Lektion drei gibt es zusätzlich ein Video das sehr gut auf Ändern und Anpassen auf die eigene Figur eingeht.


    Außerdem hast du die sechs Wochen Geld zurück Garantie. Wenn du nach den ersten drei Lektionen das Gefühl hast, der Kurs ist doch zu schwer, dann ist doch nichts passiert.


    Auch für Fragen ist Meister Wimmer immer offen und nicht zuletzt sind wir auch noch da.

    :)

    Liebe Grüße Trixie


    Frei nach Descartes: Ich nähe, also trenne ich

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • TULIP wenn du ganz frisch beim Nähen bist, ist eine gute Portion Geduld mit sich selber und den Mut Fragen zu stellen sehr hilfreich. Auch kann es sein, wo du vielleicht kleine Lücken mit externen Quellen schliessen willst/musst. Wenn du irgendwo anstehst kannst du hier im Forum jederzeit fragen. Und lass dich ja nicht von irgendwem oder irgendwas hetzen oder unter Zeitdruck setzen. Am Anfang wirst du mehr Zeit brauchen, und du wirst vielleicht einige Schritte zuerst auf einem Probe- oder Reststück üben wollen. Ein grosser Fundus an alter Bettwäsche und so für Probestücke, Übungsteilstücke etc ist sicher hilfreich.
    Machbar ist es auf jeden Fall. Aber ein paar extra- Schrittchen wirdt du von Zeit zu Zeit vielleicht brauchen.


    Wenn dir einzelne techniken unklar sind oder du mehr darüber erfahren möchtest, findet mensch zu vielen Themen auf Youtube, Crafsty und Konsorten noch viel weiteren Input. Auch den Berninablog kann ich da empfehlen.

  • TULIP

    ... stellen wir die Frage doch mal andersherum ;) :

    Wie willst du es sonst lernen :confused:?

    Alle anderen Wege sind länger und ggf. frustrierender (und insofern nur auf den ersten Blick billiger :cool:).
    ..und wie schon gesagt wurde: hier hast du den Vorteil einer hilfsbereiten Community noch als Gratis-Beigabe.
    ...gut, die Community könntest du auch ohne den Kurs haben, aber die "akademischen" Lehrvideos sind ein tolle Lerngrundlage ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Tulip. Ich denke schon dass du mitmachen kannst. Zumal die Videos für die Anfangs-Einheiten schon überarbeitet worden sind aufgrund von Rückmeldungen. Es wird auch in einem extra Video gezeigt wie man mit dem Zickzackstich gut umgehen kann. Viele Themen sind jetzt ergänzt worden damit es für echte Anfänger verständlich ist.

  • Hallo zusammen,


    dann möchte ich mich auch vorstellen,

    Ich heiße Christina bin 49 und in den letzten Jahren hab ich leider zugenommen, erst Wechseljahre, dann eine Knieverletzung mit der ich mich kaum bewegen konnte. Letzten Herbst irgendwann kam dann die Werbung für die Schneiderakademie, ich bin auch lange drumrumgeschlichen, habe aber dann doch zugeschlagen, da mich auch die Verarbeitung sehr interessiert und ich eh mehr Webware nähe, Jersey ist so "Röllchen" unfreundlich.

    Ich hatte bisher nur noch keine Zeit etwas umzusetzen, meine Frage die ich bisher hatte wurde mir auch sehr nett beantwortet. Durch Zufall hab ich das Unterforum entdeckt, und nachdem ich im Vorgängerforum vor vielen Jahren mal angemeldet war, habe ich mich wieder kurzentschlossen hier angemeldet.

    Ich freu mich auf den Austausch und habe nun den nötigen Antrieb die Sachen die ich zuvor nähen muss schneller zu erledigen ;-)


    Ich wünsche allen einen schönen Nachmittag


    Christina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Christina,

    obwohl ich selber komplett neu bin in diesem Forum, möchte ich dich auch herzlich Willkommen heißen. Ich muss einfach antworten, da es mir genauso wie dir ergangen ist.

    Zunahme nach den Wechseljahren und eine Knie OP nach einer Verletzung.


    Trixie und Steffi - vielen Dank noch für euer Feedback betreffend Schnitt-Änderung. Ich habe den größeren Schnitt genommen und den kleineren darauf gelegt und dann abgeändert. Das Kleid ist zur Hälfte fertig und es schaut bis jetzt gar nicht so schlecht aus.

    Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben :)

    Liebe Grüße aus Wien

    Marianne

  • Trau dich ruhig, ich hatte meine Nähmaschine erst 6 Monate bevor ich den Kurs begann. Am Anfang ist es sicher etwas schwierig, aber frag einfach nach wenn etwas unklar ist

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Quote from Tulip

    hallo zusammen, Ihr alle seid begeistert von diesem Kurs und ich möchte von Euch allen wissen ob dieser Kurs auch für blutige Anfängerin sowie ich auch geeignet ist .


    Hallo Tulip,

    ich bin zwar keine ganz "blutige Anfängerin" mehr, aber von "Meisterin" kilometerweit entfernt. Ich habe gerade mit der EH 1 begonnen und das Gefühl, schon richtig viel gelernt zu haben. Natürlich klappt nicht immer alles auf Anhieb, aber deshalb habe ich den Kurs ja gebucht. Wenn ich alles könnte, brauchte ich ihn nicht. Also, langer Rede kurzer Sinn, TRAU DICH!!! Es macht wirklich viel Spaß!:):):)

    Liebe Grüße

    Helga

    Ich überrasche mich immer wieder selbst damit, was ich beim Nähen alles falsch machen kann.... ;)

  • hallo Zusammen, vielen lieben Dank für Eure Antworten auf meine Frage. Außerdem nochmals danke das ich hier auch fragen stellen kann/darf wenn nötig. Ich muss jetzt schon sagen ich fühle mich sehr wohl erhoben in diesem Forum und fühle mich schon teil der community 😊😊😊🤗🤗 und das fühlt sich soooo gut an. Danke Euch lieben 🤗🤗❤ viele liebe Grüße Hamiyet

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Möchte das Nähen noch besser lernen. Zur Zeit komm ich zwar nicht zum nähen, aber das ist egal. Schaue mir jedes Video an und speichere mir alles so gut es geht ab.

    Ich muss ehrlich gestehen, alle zwei Wochen eine neue Lektion, geht mir zu schnell und ich machte mir selber druck. Ich werde es in meinem Tempo anschauen, vielleicht nachnähen usw.

    genau das wollte ich Euch fragen, wie Ihr das mit dem Kurs macht weil ich im Moment nicht dazu komme so intensiv zu nähen und zudem muss ich erst als Anfängerin erst üben , üben , üben bis ich mich traue und bis dahin ist der Angebot weg und deswegen überlegte ich mich wie ich es machen kann. Jetzt für den guten Preis kaufen und später ansehen, geht das???

  • TULIP

    Willkommen in unserer Runde!


    Ja, du kannst jetzt kaufen und später starten. Soweit ich weiß, kannst du der Schneider Akademie sogar den Zeitpunkt mitteilen, wann du deine erste Lektion erhalten möchtest.


    ********************************************************************

    Nachtrag:

    Ich habe das mal von der Homepage rauskopiert. Auf die Frage:


    Kann ich jetzt schon bezahlen und später erst beginnen?


    Einige unserer TeilnehmerInnen wollen aus persönlichen Gründen, erst verzögert starten. Bei er 1- und 2-Jahres Variante kannst du dennoch das aktuelle Angebot nutzen. Melde dich dazu einfach an und schreibe uns dann eine E-Mail an mail@schneiderakademie.com mit der Info, dass du erst später starten willst.

    Hier gehts direkt zu den FAQ

    Nachtrag Ende

    *********************************************************************

    Du entscheidest dann, wann du mit der ersten Einheit beginnst.

    Wenn die Lektionen dann gestartet sind, hast du keine zeitlichen Verpflichtungen. Du bekommst einfach alle 14Tage ein Video freigeschalten und nähst in deinem Tempo. Ich habe erst (noch nicht ganz) 6 Einheiten genäht, bekomme aber nächste Woche schon Einheit 12 freigeschalten. Wenn du die kompletten zwei Jahre beim Kurs dabei bleibst, hast du auch nach den zwei Jahren noch Zugriff auf die Einheiten d.h. selbst wenn du 5 Jahre brauchst um alle 52 Einheiten zu nähen ist das kein Problem.


    Ich selbst, mache gerade nicht so viel bzgl. Schneider Akademie, da ich noch nebenbei andere Ideen und Projekte (z.B. Patchwork/Quilts) habe.

    Liebe Grüße,

    Karina

    standing still is a step backwards

    Edited once, last by Oschka ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oschka ,

    Vielen Dank, das wird mir bei meinem Entscheidung eine große Hilfe sein.

    Bin ich froh Euch alle hier zu haben 🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗

    Euch allen einen wunderschönen Abend .

    Liebe Grüße Hamiyet

  • Ich oute mich dann auch mal als Schülerin. Ich bin Mittfünfzigerin und nähe seit 2008, aber mit längeren Pausen. Habe sowohl VHS- als auch andere Kurse besucht, online auch u.a. Craftsy - in der letzten Zeit mehr Theorie als Praxis.Das soll sich wieder ändern.
    Anfangs war ich sehr skeptisch, da mir irgendwie schriftliche Unterlagen fehlen und beim Video Maßnehmen war ich ein wenig geschockt, dass das an einer schief stehenden Schaufensterpuppe vorgeführt wurde. Mittlerweile wurden die ersten Videos ja neu gedreht.

    Zum Nähen bin ich noch nicht gekommen und war deshalb auch noch nicht beim Onlineklassentreffen. Hinterher habe ich mich allerdings geärgert, als ich gelesen habe, dass der Meister dabei war.

    LG,
    thimble

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    ich möchte mich auch vorstellen. Mein Name ist Barbara ich bin 62 Jahre jung und komme aus dem Siegerland. Nach einigen Jahren Nähabstinenz habe ich gemerkt, wie ungeschickt ich geworden bin. Mein Wunsch war es schon seit langer Zeit mehr zu üben und auch die korrekte Verarbeitung (ich habe öfter die Dinge "zurechtgebogen") zu lernen. Am 18.3. habe ich mich, nachdem ich einige Stunden hier gelesen und das Schnupperkursvideo gesehen habe bei der Akademie angemeldet.


    Viele liebe Grüße

    Barbara

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hallo zusammen gibt es in Baden- Württemberg auch eine große Messe in diesem Jahr, sowie die creativa in Dortmund? Würde sehr gerne hin, vielleicht ist hier auch jemand aus der Nähe und wir könnten zusammen hin, Spaß Faktor ist inclusive und garantiert :tanzen:.

    Viele Grüße Hamiyet

    P. S bin aus Heilbronn

  • TULIP normalerweise ist in Karlsruhe die Nadelwelt. Aber ob die dieses Jahr stattfindet? :confused:

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]