das Sockenjahr 2022 - hübsches für die Füße

  • Moin ihr Lieben,


    Ich starte einen neuen Versuch der "Hattu-Socken"

    Die letzten hatte ich nach der Ferse wieder aufgetrennt. Die Wolle ist ein geerbter Buttinette Restbestand.


    IMG_20220108_194600_20220108194656111.jpg

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Was sind denn "Hattu-Socken"?

    Das kommt nicht von den Häschen-Witzen "Hattu ..., muttu ..." oder?

    Nein die werden in Querrippen gestrickt. Die Anleitung gübt es bei Ravelry.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Hattu Wolle, muttu stricken?


    (PS:oder Häkeln, oder filzen, oder...)


    schnuffilein76 Ich weiß inzwischen gar nicht mehr, ob Spiralspitze der richtige Begriff ist. Hier beim Sockenbingo 2020 hatte ich das mal gezeigt. Sporcherin hat das dann Sternchenspitze genannt.


    Nochmal der Vollständigkeit halber die Kurz-erklärung - ausgehend von 64M, verteilt auf 4 Nadeln, und dem Ziel, je 2M pro Nadel abzunehmen:

    Abnahmrunde 1: *6M stricken, M7 und M8 zusammen stricken* - bis Rundenende wiederholen

    6 Rd stricken

    Abnahmerunde 2 *5M stricken, M6 und M7 zusammen stricken* - bis Rundenende wiederholen

    5 Rd stricken

    Abnahmerunde 3 *4M stricken, M5 und M6 zusammen stricken* - bis Rundenende wiederholen

    4 Rd stricken

    Nach dem gleichen Prinzip solange weiter abnehmen, bis nur noch 1 M pro Nadel übrig ist - Faden durchziehen - ferig.


    Einen richtigen Vorteil sehe ich da nicht - ist halt von der Optik anders als die Bänderspitze. Sitzen tut sie gut. Ist aber auch nicht in mein "Stino-Programm" eingezogen.


    Viele Grüße,

    Margit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für die Erklärung the socklady. Diese Art Spitze kannte ich noch nicht.


    Und Sternchenspitze ist für mich noch mal was anderes. Die ist fast wie die Bandspitze, nur dass man immer die zweite und dritte Masche jeder Nadel zusammenstrickt. Und eben nicht auf der ersten und dritten Nadel die zweit- und drittletzte Masche und auf der zweiten und vierten Nadel die zweite und dritte Masche.

    Ich bin der Meinung, dass alles besser gehen würde, wenn man mehr ginge…

    Johann Gottfried Seume

  • Hier eine kleine Linksammlung zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, wie Fußspitzen gestrickt werden können.


    Lanades kleiner Sockenlehrgang - verschiedene Arten Fußspitzen zu stricken
    Talu - fünf Arten Sockenspitzen zu stricken
    Nadelspiel Sockenwegweiser verschiedene Fußspitzen

    Fusselideen - verschiedene Fußspitzen


    Alpis Strickbuch - einfache Sternspitze

    Sabines Allerlei - Sternspitze (Schleudersternspitze)

    Barbaras Socks Hype - Schleudersternspitze

    Nadelspiel - Schneckenspitze


    Viel Spaß :na: beim Stöbern.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Was aus Stoff entsteht, ist nur durch die Fähigkeit derer begrenzt, die mit ihm arbeiten.

    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen lieben Dank für die Linksammlung. :applaus:


    Angeregt durch eure Fotos und weil mir die Tasche mit meiner Sockenwolle in die Finger kam, dachte ich mir:confused::

    "Könnte auch wieder anfangen.":o


    Zum Verstricken, hab ich diese Knäuel gewählt.


    20220109_152831.jpg


    Es soll (durch euch letztes Jahr angeregt :daumen:) Gum-Gum Socken werden.

    20220109_152946.jpg


    Welche Ferse und Spitze weiß ich noch nicht. Eine Fertigstellung ist bei mir auch immer nicht gewiss.

    Aber immerhin schon mal angefangen.:biggrin:

  • Zwischenstand der lila-bunten Socken


    Die hohe Fersenwand ist im Muster gestrickt.
    1 Reihe nur rechte Maschen, 1 Reihe rechts und links im Wechsel

    1 Reihe nur rechte Maschen, 1 Reihe links und rechts im Wechsel

    Das wiederholt sich. Dadurch paßt sich die hohe Ferse sehr gut an meinem Fuß an und

    das Gestrick bleibt schon durchriebfest.


    Zwischenstand.jpg


    Ich dachte, es würden beim Stricken aus der Wolle fröhliche, unregelmäßige Farbflecken entstehen. Nee, es wurden Streifen, was mir nicht so gut gefällt. Na ein Gutes hat das, ich muß nur zwei Fäden statt vieler vernähen.


    Das Reste-Kombi-Sockenpaar habe ich noch nicht auf den Nadeln, es fehlt noch der zündende Gedankenblitz.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Was aus Stoff entsteht, ist nur durch die Fähigkeit derer begrenzt, die mit ihm arbeiten.

    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nachdem ich jetzt 20 Quadraten aus Sockenwollresten an meiner Decke gestrickt habe, brauche ich eine Abwechslung. Also sind die ersten Socken 2022 auf der Nadel:

    Rippensocken_start.JPG

    Die Wolle ist Lana Grossa Meilenweit Multiringel und stammt aus "Rufies Restekiste", die sie mir mal geschickt hatte. Gestrickt wird mit Nadelspiel 2.

    Geplant habe ich Rippensocken in Gr. 40-41.

    Viele Grüße,

    Margit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :dance:

    Hab gerade meine Socken fertig gestrickt (sogar schon vernäht :biggrin:, das kann normal bei mir etwas länger dauern :o).


    Tja, die Nähmaschine hat mich hald nicht gesehen. War aber momentan auch nicht zu ändern.

    Aber mit irgendwas muss ich mich beschäftigen.


    20220117_222449.jpg


    Gumgumsocken

    Wolle? Aus meiner Wolltasche, irgendwann beim Discounter gekauft.

    Gestrickt für mich.

    Gr. 36/37 mit 2,5 Nadeln

  • Jetzt hätte ich doch beinahe das Startfoto vergessen. :doh:

    Irgendwie entspannt mich Stricken momentan.

    Und da ich nicht nur ein Stoff- :o, (sondern auch ein) Wollsammler bin, ist der Vorrat abgedeckt. :biggrin:


    20220120_230650.jpg


    Wolle stammt aus meinem Vorrat.

    Für weinrote Sockenwolle hatte ich bisher noch keine Verwendung. Aber mit dem Muster find ich es gar nicht mehr mal so schlecht.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und noch zwei Nadelspiele extra dazu. Wie gut! Dann kannst du sooo viele angefangene Socken „parken”.


    Herzliche Grüße

    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Quote

    Mir ist gestern Sockenwolle bei netto in den Einkaufswagen gehüpft. Ich muss einen Moment unaufmerksam gewesen sein...

    Oh, wär mir aber auch so ergangen, dass die einfach so in meinen Einkauswagen gehüpft wären. :D


    Ich konnte ja bei meiner letzten Bestellung den Finger nicht mehr bändigen. Der drückte einfach auf den Warenkorb-Button :D


    20220121_141518.jpg


    und schon war ein Überraschungspaket drin. :rofl:


    Schnägge

    diese beigefügten Nadelspiele häufen sich bei mir mittlerweile. Aber, kommt ihr mit denen zurecht?

  • Lächel, nein, was ich so mal angefingert habe, gleitet das sowas von schlecht – damit ist es genau zum Parken optimal geeignet: da will eine ja nicht, dass die Maschen sich selbständig im Strickkörbchen verteilen.


    Herzliche Grüße

    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Zum "Parken" zu gebrauchen. :daumen:

    Da hast du Recht.

    Ich hab mal mein Nadelspiel so verlegt gehabt. Hab mir gedacht, auch nicht schlimm, nimmst hald die, wenn sie schon dabei sind.

    Es war ein Kampf und sie waren auch noch sowas von spitz.

    Nach ein paar Runden hab ich aufgegeben und war froh, als die richtigen Nadeln wieder aufgetaucht sind.:omasesselkatze:

  • Hallo zusammen,


    ich habe meine ersten Socken dieses Jahr angefangen:

    photostudio_1642879266748.jpg

    photostudio_1642879296676.jpg


    Ich werde nach dem Bündchen die Vorderseite einfach links stricken und hinten rechts. Hab das mal im Internet gesehen und das gefiel mir. Ich mag es ja gern einfach, damit ich gut beim Fernsehen alles mitbekomme und mich nicht verstricke. Aber immer das Gleiche stricken mag ich auch nicht. Mal schauen, wie läuft. :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Sieht toll aus! Was ist das für ein Muster?

  • chittka

    In meiner Anleitung steht, "Falsches Patentmuster".


    1. Rd: *3 M rechts, 1 M links str., ab * bis zum Ende der Rd fortlaufend wiederholen.


    2. Rd: *1 M links, 1 M rechts, 2 M links str., ab * bis zum Ender Rd fortlaufend wiederholen.


    Weil das Muster nur auf der Fußoberseite bis zur Spitze fortgeführt wird, muss man zum Fersenbeginn die letzte M der 3. Nadel auf die 4. Nadel heben.

    Ich habe 60 M angeschlagen, daher sind es dann für die Ferse 31 M.

    Aufteilung für die Ferse 10/11/10.:herz:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]