Anzeige:

Posts by noiram

    ... Und bei dem "Wellenmuster" hoffe ich auf nähere Infos. ...

    wird demnächst geliefert (als kurze Vorinfo: das wird durch tiefer gestochene Maschen produziert)

    ....

    habe gerade wieder einen Flow

    ...

    die erste GumGumSocke ist bis auf Fäden-vernähen fertig und gefällt mir richtig gut.

    Die nächste ist angeschlagen und schon im Wechselbereich.

    Und morgen Nachmittag habe ich Fahrdienst und muss dann 30 - 45 min warten ... da wird weiter genadelt.

    Sodele,

    jetzt habe ich auch mal wieder ein Paar fertig:

    20221001_224357.jpg


    Und tatsächlich habe ich immer noch von dem Farbwechselgarn etwas übrig:

    20221001_224504.jpg

    Daraus werden dann noch einmal GumGum-Socken.


    Dann habe ich in der letzten Woche von meiner Mutter ein weiteres Regia-Knäuel (100 g) mit meiner Lieblingsfarbe bekommen ...

    20221001_224419.jpg

    mit dem Hinweis, ich solle mir genug Vorrat an Socken stricken, nicht dass es mir so geht wie ihr und ich irgendwann wegen einer Ritzarthrose nicht mehr stricken kann.


    Am Donnerstag kam ein Paket für meinen Mann an mit vielen kleinen ersteigerten Dingen ... mit einem Buch für mich:

    20221001_224604.jpg


    Da sind tatsächlich noch wieder neue Muster dabei, die mich reizen. Für das neue Knäuel gefällt mir ein kleines Wellenmuster.


    Also ... bis zum Ende des Jahres sind wohl genug (neue) Ideen und (neue) Materialien vorhanden.

    Wie - dein Mann ist da noch schlimmer?...

    Ja, mein Mann ist der Shopaholic in unserer Familie .... und ich die Spaßbremse ... vieles aus meinem Vorrat ist mir tatsächlich unvorhergesehen "zugeflogen" - geerbt oder geschenkt .... und nein, bevor es jemand wegschmeißen will, nehme und horte ich es lieber (und ich selbst kann mal gleich gar nicht "einfach so wegschmeißen").


    Und die Gefahr bestand ja auch bei der Auflösung von reher ... das waren ja auch Rausschmeißangebote ... da durfte dann doch einiges mit.


    Nur bei Sockenwolle und anderen Handarbeitsutensilien, insbesondere den passenden Zeitschriften, bin ich fast immer machtlos. Deshalb bin ich auch in mehreren Bibliotheken Mitglied ... haben unterschiedliche Zeitschriften, die mich dann alle nicht mehr verführen können, sie zu kaufen.

    ... so geht es kurzfristig just in time - Entscheidung und weiter gehts.

    ....

    Genau, just in time ... und alles, was ich aussortiere und sie nicht wollen, kann ich zeitnah in andere Haushalte (Freunde, Bekannte, Bedürftige, ....) abgeben oder jeden Mittwoch zum Torhaus, unserem sozialen Kaufhaus hier, bringen.

    Nichts ist schlimmer, als wenn irgendwelche Kartons rumstehen, die darauf warten, dass jemand anderes sie durchschaut, um dann doch als "nicht interessant" deklariert zu werden.


    Außerdem passiert es dann so häufig, dass man sich es doch wieder anders überlegt und sich doch nicht davon trennt ....

    ...Die Vorräte reichen noch für eine ganze Kompanie Urenkel und alles dazwischen.....

    So ganz so schlimm ist es denn doch nicht bei mir .... aber es ist echt schon sehr viel Vorrat !!!

    Und es kommt bestimmt auch noch was dazu ... es wissen ja allmählich alle, dass ich mich sehr über ein Päckchen Sockenwolle als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk freue.

    Also ist mein erstes Ziel, dass ich pro Jahr mehr Sockenwolle (und anderes) verarbeite als ich als neuen Vorrat einlagere .... da muss ich mich jetzt aber echt ranhalten!

    Wäre mein Mann dabei gewesen, hätte ich da gar keine Chance, er hätte alle Knäuel eingesackt, aber ich brauche wirklich keine 2,7 kg Sockenwolle.

    Upps ... ich hatte noch gar nicht von den Veränderungen hier berichtet ... seit Juli gab es einige kleinere Veränderungen:

    • der Nachtschrank ist "umgezogen"
      ... und zwar nicht ein Zimmer oder eine Etage weiter ... nein, in eine andere Stadt, nämlich in die neue Wohnung meiner Großen
      ... hatte meinen Wagen gut voll geladen, als ich kurzfristig meine Töchter besucht habe ...
    • ein Turmventilator zog zu meiner Kleinen in ihre manchmal doch recht heiße Dachgeschoßwohnung
      ... plus ein Hobbit-Krug und eine "Kein kalter Kaffee"-Tasse
    • beim letzten Besuch der Großen verschwanden hier einige Hefte "Adesso" (Italienisch-Magazin) und einiges an nettem Briefpapier und andere Kleinigkeiten, die noch in den Rucksack passten
    • ein weiterer Laptop ist hier eingezogen (davon hatte ich schon berichtet, glaube ich), weshalb der alte nun erst einmal einen festen Platz auf dem Eckschreibtisch hat
      ... Arbeit und Hobby kann jetzt getrennt sein
    • eine Schreibtischlampe hat den Weg nach oben gefunden
    • und meine Tochter möchte gerne zwei Lampen am Bett haben ... eine ist schon zusammengestellt, für die zweite fehlt noch die Birne .... und dann muss noch die Wandbefestigung und die Stromverbindung her
    • es gibt jetzt eine Messenger-Gruppe mit meinen Töchtern "Wem gehört das? bzw. Wer will das haben?", in der ich Fotos reinstelle und meistens auch kurzfristig Antworten bekomme

    Alles in Allem kann man sagen "Kleinvieh macht auch Mist!" oder "Mühsam nährt sich das Eichhörnchen!"

    Ganz, ganz langsam verwandelt sich das Zimmer ... ich habe definitiv zu viele andere "wichtigere" Baustellen ... und trotzdem kann ich kleine Entwicklungen sehen ... das ist schön. Und mich treibt ja keiner!

    Ich kann es nicht lassen!


    Als ich am Mittwoch mit meiner Mutter einkaufen war

    ...

    in so Reste-Läden, in denen man nahezu alles bekommen kann (von Garten-Utensilien über Schreibwaren bis hin zu Lebensmitteln)

    ...

    stand an der Kasse ein "Körbchen", in dem Wollknäuel lagen, die aus dem Sortiment genommen wurden, weil kein Nachschub möglich

    ...

    und was war das für Wolle?

    ...

    S O C K E N W O L L E

    Regia, 4-fädig, 100g-Knäuel

    ....

    haltet euch fest!

    ...

    für 50 Cent das Knäuel!

    ...

    Und so schöne Farben

    ....

    es half alles nichts, da musste was mit (brauchte sowieso ein bisschen Nervennahrung nach den Entwicklungen hier ... und Wolle setzt nicht an!)

    ....

    aber ich war standhaft - nur 1 Knäuel pro Farbe und auch nicht alle Farben (was mich abends dann schon wieder geärgert hat ... ich hätte beige doch ruhig mitnehmen können für Streifensocken in beige und schwarz für meinen Mann ... aber naja, ich habe auch so genug Auswahl für ihn) ... nenne jetzt 6 neue Knäuel mein eigen: schwarz, rot, türkis, bordeaux, leuchtend blau und marineblau.


    Habe deshalb meinen Titel hier erweitert um "Mehr raus als rein!" ... dann passt es wieder.

    Ich bin jetzt schon begeistert ... liegt auch an der Farbe ... ist genau in meinem Farbschema.

    Wer weiß, vielleicht trau ich mich irgendwann genau an solch ein Muster ran ... immer schön geradeaus ... und einige kleine andere Muster (oha, ob das so treffend wird, wage ich zu bezweifeln).

    So, ich mal wieder ....


    Schon ist es ein neuer Monat ... und defacto nicht wirklich viel geschafft.


    Habe mal den Beitragsstrang nachgelesen und festgestellt, dass ich ein "Erledigt!" noch gar nicht mitgeteilt hatte .... das Reißverschlussproblem bei meinem Sweatshirt hatte ich noch erledigt, während es kühl war .... jetzt ist es mir deutlich zu groß! Na denn ...

    Auch bei den Rezepten hat sich nur minimal etwas geändert ... das macht mir aber gerade nichts, da 68 schon eine gute Zahl ist.

    Meine Socken ... naja, mit dem Augenfutter am "Ende der Woche" ist es nichts geworden ... und nicht einmal im Mini-Urlaub bei meinen Kindern konnte ich mich aufraffen ... immerhin, ich bin beim zweiten Socken im Zwickel- / Abnahme-Bereich. So wird´s halt eine andere Woche.


    Zu viel Ärger, zu viel Anderes, nicht zuletzt zu viel Trauer ... mal schauen, wie ich wieder in den Tritt komme.

    Mir hilft ja "ackern" / "machen" ... also ist für dieses Wochenende folgendes Programm geplant: heute Essen mit drei Generationen, aber nur fünf Personen, vorher Abrechnungen schreiben, morgen Kind zur Bahn bringen und mit einem Pflegekind ins Aquarium (kleines Schulprogramm ... Bildung hilft mir immer aus dem Loch) ... und wenn noch Zeit ist, ran an die Lehrbriefe.


    Um "Tritte" wird gebeten!

    Ich liebe die Umstandsmoden-Hosen von L... in edlem Sweatshirt-Stoff und mit breitem flachen Dehnbund (kein Gummizug, kann ich gar nicht ertragen!) .... habe ich in schwarz und edlem grau.

    Mit schwarzen Barfußschuhe und einer zu meiner aktuellen Stimmung und den betreffenden Anlass passenden Tunika für jeden Anlass geeignet ... und sollte unverhofft der Blähbauch wieder zuschlagen, rutscht der Bund umgeschlagen eben unter den Bauch.

    Naja, geschreddert werden sollen hier eh nur die Papiere, die nicht für jedermanns Augen gedacht sind, alles andere darf noch groß in die Tonne - wir haben ja zwei Stück

    ....

    aber heute ging die Papierabfuhr ohne unsere Tonnen vonstatten

    ...

    kleine Kommunikationspanne ... ich dachte, mein Mann hat sie rausgestellt, und er dachte, ich.


    Mein Stuhl sieht leider noch genau so aus, wie auf dem Bild

    ...

    mich hatte nach dem Kuchen-Backen die Migräne voll erwischt

    ...

    heute geht's wieder einigermaßen,

    also geht's gleich dem Stuhl ans Leder

    ...

    erst mal in kleinere Häufchen,

    dann an die richtigen Stellen verfrachten,

    zwischendurch kleine Pausen für Death in Paradise und meine Stricknadeln.


    Ja, ich bin wieder am Nadeln,

    die Ferse ist schon dran,

    jetzt muss ich aber besser auf's Muster achten,

    vor der Ferse habe ich mich ziemlich verstrickt,

    aber weil es hübsch gleichmäßig ist, fällt's nicht weiter auf (darf also so bleiben).

    Wenn's so weiter läuft, habe ich Ende der Woche Augenfutter.

    Leider sind meine Socken immer noch keine Masche weiter gewachsen! Aber ich kenne mich ja, irgendwann habe ich wieder so'n Strickflash, kann nicht aufhören und vernähe dann irgendwann so um halb drei nachts die letzten Fäden. :omasesselkatze:

    Also darf mich mein Säcklein ruhig vom Tisch aus anlachen.


    Da ich nun schon 68 Rezepte habe, relativ quer durch den Garten und auch die Lieblingsrezepte der Familie dabei, und es ja mit der Zeit noch mehr werden werden, steht das Weihnachtsgeschenk für die Familie schon mal fest ... sie werden jeweils einen Ordner mit den bisher übertragenen Rezepten bekommen. 68 ... manch Kochbücher enthalten weniger .... und langfristig wird es ja weiter aufgefüllt.


    Ja, ihr habt richtig gelesen ... Weihnachtsgeschenk ... ich bin diesmal echt früh dran! :xmas-lol:

    Und diese Woche sind Ordner und Trennblätter im Angebot - passt doch!


    Meine Werkelei heute:

    • glutenfreien Zwetschgenkuchen backen :kaffee:
    • Ganz viel Papiere sortieren ... am Freitag wird der Papiermüll abgeholt
      Leider ist der Schredderautomat noch nicht geliefert. Da nimmt das Papier immer so viel Platz weg.
      Stuhl.jpg :eek:
    • Fachbücher zu meinem "Zur-Zeit-Arbeitsplatz" bringen (ja, die Kunstecke wird gerade für meine Lehrbriefe und Facharbeiten zweckentfremdet ... ich habe jetzt eh keine Zeit für Kunst) :nerd:
    • Papierkrieg (wir wollen Geld wieder zurück bekommen) :schreiben:
    • Lernen (bringt auch Kalorienverbrauch laut FDDB :rofl: )
...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]