Zickzackscheren - gut oder?

  • Zickzackschere - ein MUSS für Hobbyschneider/innen? 378

    1. Ich habe eine und nutze sie (142) 38%
    2. Ich habe eine und nutze sie nicht (144) 38%
    3. Ich habe keine und sehe auch keine Notwendigkeit für die Anschaffung (62) 16%
    4. Ich hätte gern eine (30) 8%

    Da ich im anderen Scheren Thread sehen kann, es gibt Einige unter uns, die eine Zickzackschere ihr eigen nennen und dort schon die Aussagen erkennen lassen, dass es eine eher schwierige "Beziehung" zur Zickzackschere ist ( was sich mit meiner Erfahrung deckt ) würde ich gern einmal einen speziellen Erfahrungsaustausch dazu machen.


    Braucht man sie?
    Will man sie haben und nutzt sie - wozu?
    Wollte man sie haben und nutzt sie nicht?
    Nutzt man sie nicht - warum?


    Ich nutze sie nicht, sondern die Alternative des Rollschneiders mit der Zackenklinge. Ich finde, dass das Zuschneiden mit der Zickzackschere schwer geht und auch bzgl. des Fortlaufens des Musters nach dem Ansatz schwieriger ist.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Ich hab eine Zackenschere in den vergangenen 4 Jahren noch nicht vermisst.
    Eigentlich der beste Beweis, dass der "Habenwill-Effekt" nicht vom Forum bestimmt wird. ;)

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe eine und nutze sie kaum.
    Die Schere ist sehr schwer, ein richtiges Monstrum und das ist wohl auch der Grund, warum ich sie nicht nutze.
    Höchstens mal als sauberen Abschluss für die Stoffverpackung von kleinen Geschenken. Richtig vermissen würde ich sie nicht, wenn sie mir mal abhanden käme.:)

  • Ich habe gerade für :Nutze sie abgestimmt.
    Aber so ganz stimmt das nicht. Ich nutze sie doch eher selten. Am ehesten für Bastelarbeiten mit Papier usw. Obwohl das der Schere sicher nicht so gut tut. Für Stoff brauche ich sie ganz wenig. Manchmal für einen schöneren Abschluss wenn ich Stoff als Verpackung nehme.


    So richtig vermissen würde ich sie auch nicht.


    Viele "Zackige" Grüße
    Gaby

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe eine und finde nicht, daß sie sehr sauber arbeitet. Auf einer Prym-Vorführung habe ich den Rollenschneider mit Zackenklinge ausprobiert. Mit dem Schneiden habe ich mich anfangs etwas schwer getan, aber er macht eine 1a Zackenlinie. Den werde ich mir zulegen.

    Grüße
    Susanne

  • ich hab eine, noch aus den Zeiten von Vor-Overlock (vor 1994). Damals hab ich sie benutzt, heutzutage nicht mehr. Was einerseits an der Overlock liegt, an diversen anderen Versäuberungstechniken und nicht zuletzt am Rollschneider mit Zacken- und Wellenklinge.
    Die Schere ist schwergängig, schwer vom Gewicht und bereitet jedesmal meinem Handgelenk ziemliche malaise


    Kerstin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe eine und weiß nicht wo sie ist..nie^^
    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Hallo,


    ich habe eine und nutze sie selten. Meine ist auch ein Erbstück, sie ist schwergängig und unhandlich.


    Zur Marmeladenzeit nutze ich sie manchmal um hübsche Verpackungen für den Gläserdeckel zurecht zu schneiden.


    Ansonsten liegt sie nur herum.


    Liebe Grüße


    Birgit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo


    ich habe sogar 2 - die eine ist ein richtiges Monstrum und so schwer zu bedienen, dass ich sie nutzen könnte, um sie aus dem Fenster zu werfen :irre: Dann habe ich noch eine zweite, die ist super leicht gängig, liegt zwar gut in der Hand, ist aber nicht so schwer wie das Monstrum.


    Und die zweite benutze ich doch ab und an. Nicht täglich, aber ich bin doch froh, dass ich sie im Fuhrpark habe. Für manche Sachen braucht Frau sie halt doch.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Ich habe auch eine , nutze sie aber recht selten.

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe auch eine hier rumliegen, benutze sie aber sehr selten. Nicht jeden Stoff schneidet sie sauber, daher die seltene benutzung.

    Grüße
    Sonja

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe auch eine und nutze sie selten. Aber es gibt Fälle, wo ich sie nicht missen möchte ...
    LG linde

  • ich habe auch ein monstrum und nutze sie immer dann, wenn ich teile habe, die gewendet werden. bei denen schneide ich dann die innenliegenden nähte etwas zurück.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich habe auch noch irgendwo eine rumliegen. Nutze sie aber nicht, da sie sehr unsauber und schwer schneidet. Vielleicht lege ich mir ja mal eine Zackenklinge zu.


    lieben Gruß
    Petra

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich habe zwei. Meine erste taugt nix, die verwende ich höchstens mal zum Papier schneiden. Meine zweite (erheblich teurere) benutzte ich oft, vorzugsweise um an Außenrundungen die Nahtzugaben abzuschneiden.

    viele Grüße [SIGPIC][/SIGPIC] Karo


    ...wenn no älle so wäret, wie i sei sodd.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... man lernt doch immer wieder was - Danke für den Tipp - jetzt brauch ich nir noch eine gute Zackenschere (meine Billige hab ich schon lange weggeworfen)


    Grüßle
    Leviathan

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]