Allgemeine Fragen zur Schneiderakademie

  • claudia74

    Alles Gute für die OP und dass du mit dem Endergebnis zufrieden bist.

    Sollte danach die Nählust wiederkehren, gibt es für dich sicher eine Möglichkeit, sei es nun Wimmer oder ein Kurs vor Ort.

    LG,
    thimble

  • Liebe claudia74,

    Erstmal alles Gute für die anstehende OP und eine schnelle Genesung. Mit dem Hintergrund würde ich mich mit dem Kurs auch nicht zusätzlich stressen. VIelleicht magst du den Grund für die Kündigung ja ganz offen bei der Schneiderakademie kommunizieren. Ich habe hier eine sehr warmherzige Familie aus der Ferne kennengelernt, die vielleicht in einem solchen Fall eine unbürokratische Löung finden und dir später einen Wiedereinstieg ermöglichen - wenn du magst und dir ein Hobby wieder unbeschwerte Stunden ermöglicht.

    Herzliche Grüße

    Ute

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mein Mann sieht leider nur, ich Nähe nicht. Dann ist so ein Kurs zu teuer. Ich selber stehe vor einer riesen Op.

    Du scheinst an vielen Fronten gleichzeitig zu kämpfen. Ich wünsche dir an jeder einzelnen ganz viel Glück.

  • claudia74: Du machst das schon richtig! Jetzt ganz auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist! Ich wünsche dir gute Entscheidungen, gute Ärzte, gute Begleitung und dass du auch in schwierigen Zeiten erfahren darfst, dass es Hilfe gibt, durch liebe Menschen, durch Gebet und durch den, der Gebete erhört. Ich selbst habe das vor 6 Jahren erfahren dürfen.

    :knuddel:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ihr seid alle lieb, danke.

    Wen dieser Schritt geschafft ist, der Wiederaufbau auf beiden Seiten und alles dann gut ist. Hab ich es geschafft und kann dieses Kapitel abhaken. Aber ich schaue trotzdem still und leise weiter eure Entstehungen

    Liebes Grüssli

    Claudia

  • Ich wünsch' Dir einen guten Verlauf für die bevorstehende Operation und eine baldige Genesung. Deine Entscheidung den Kurs zu kündigen, finde ich richtig, um Dich nicht zu belasten. Den Kurs kannst Du zu einem späteren Zeitpunkt weitermachen.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Was aus Stoff entsteht, ist nur durch die Fähigkeit derer begrenzt, die mit ihm arbeiten.

    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ihr seid alle lieb, danke.

    Wen dieser Schritt geschafft ist, der Wiederaufbau auf beiden Seiten und alles dann gut ist. Hab ich es geschafft und kann dieses Kapitel abhaken. Aber ich schaue trotzdem still und leise weiter eure Entstehungen

    Auch von mir alles Liebe und eine erfolgreiche OP. Ich wünsche dir, daß du dich schnell erholst und wenn du wieder fit bist, Lust bekommst, dich wieder mit deinen Hobbys zu beschäftigen. :knuddel:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wie lange bist du denn jetzt schon dabei? Bei mir ist es jetzt bald ein halbes Jahr und ich hab erst 5 Schnitte genäht. Ich nähe natürlich auch anderes dazwischen. Irgendwie wurmt es mich zwar, daß ich "hintendran" bin, doch ich sage mir dann immer, daß es freiwillig ist und ich die Verarbeitungstipps und -hinweise ja auch an anderen Kleidungsstücken umsetzen kann.

    Ich bin jetzt bei EH 16 und muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch keine einzige EH genäht habe. Ich habe nebenbei noch eine andere Ausbildung gemacht, die ich vor kurzem abgeschlossen habe. Jetzt kann ich mich dann endlich wieder dem Nähen widmen.


    Nähtechnisch habe ich in den letzten Wochen nur meinen Pingel-Inge-Blazer fast fertig gemacht, dem fehlt nur mehr das Futter.


    Ich bleibe trotzdem dabei, weil ich einfach die Technik lernen will, auch wenn ich sicher nicht alle EH nachnähen werde.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo ihr Lieben

    Warte immer noch auf die Nachricht wann die OP ist.

    Wenn dann alles verheilt und gut ist. Hab ich es geschafft und das Kapitel Krebs ist zur Zeit erledigt.

    Habe auch nachher noch Zutritt zu meinen bezahlten Einheiten und wen ich dann zum späteren Zeitpunkt doch noch das zweite Jahr machen möchte solle ich mich melden. Dann sucht man eine Lösung. Zur Zeit kann man nicht später dort einsteigen wo man aufgehört hat.

    Euch einen schönen Tag

    Liebes Grüssli

    Claudia

  • Hallo ihr Lieben

    Warte immer noch auf die Nachricht wann die OP ist.

    Wenn dann alles verheilt und gut ist. Hab ich es geschafft und das Kapitel Krebs ist zur Zeit erledigt.

    Habe auch nachher noch Zutritt zu meinen bezahlten Einheiten und wen ich dann zum späteren Zeitpunkt doch noch das zweite Jahr machen möchte solle ich mich melden. Dann sucht man eine Lösung. Zur Zeit kann man nicht später dort einsteigen wo man aufgehört hat.

    Euch einen schönen Tag

    Das klingt doch alles sehr positiv.


    Ich wünsche dir alles Gute für die Op und eine baldige Heilung :knuddel:

    Liebe Grüße

    PinkLady67

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Auch von mir Glückwünsche und das alles gut ausheilt!

    Bei mir ist Lektion 24 freigeschalten genäht habe ich akut fertig bis 17, 18 habe ich angefangen. Aber obwohl ich eigentlich flott versuche mitzukommen, hänge ich wegen Studium, Arbeit und anderen Hobbys nach (und der Tatsache dass hier und da auch was anderes genäht werden will) :D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meister Wimmer nimmt den Daumennagel zur Hilfe, um Passzeichen auf die andere Stoffseite zu übertragen.

    Klappt das bei Euch? Bei mir ist es eher ein Glückspiel, ob ich genau den Punkt treffe. Meist ist mein Kreidezeichen ein paar Millimeter verschoben.

  • norimberga

    Also meine Nägel sind eher kurz und praktisch ;) Ich nehme immer eine Stecknadel und stecke die durch (mache vorher ein Loch in den Schnitt ähnlich wie bei den Knipsen)und zeichne dann mit Kreide an solange die Nadel steckt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mir ging es jetzt nur um die Vorgehensweise von Stefan ;)

    Auch wenn ich noch kein Kleidungsstück nachgenäht habe, will ich über den Kurs ja die Arbeitsweise eines Schneiders lernen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Kann mir mal jemand etwas Motivation schicken? Momentan nähe ich viel und gern, nur nichts aus der Akademie :( Ich glaube vor allem, weil es mich ärgert dass ich immer und zwar wirklich immer nach dem zuschneiden so nen doofen 20-30cm Rest Vollbahn habe. Das ärgert mich tierisch, ich bastel nichts kleines. Müsste es eigentlich wegwerfen, dafür heul ich dem Geld jedoch zu sehr nach. Jetzt stapeln sich die Mini-Reste ohne Ziel, der Kindergarten hier will sie nicht. Also verstapelt sich das Zeug im Schrank. Und als ich dann neulich die 20cm weniger gekauft hab hätte ichs wieder gut brauchen können. :(

  • Wie wärs mit einfachen Einkaufstaschen passend zur Kleidung? Zwei Bahnen zusammennähen, quer wieder durchschneiden, nochmal zusammensetzen, Patchworklook ist in.


    :laola::laola::laola::laola: Anbei paar Unterstützer zur Motivation.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]