Anzeige:

Juki HZL-F600 subjektive Vorstellung von uns

  • Hallo Ihr Lieben,


    auf der Suche nach einer neuen Maschine bin ich auf die Juki gestossen.


    Juki kannte ich bisher nur als Name für die Industriemaschinen. Im Haushaltsbereich waren sie mir unbekannt.


    Die Haushaltsmaschinen von Juki werden in Deutschland von Babylock vertrieben.


    Ich hatte mir das Datenblatt auf der Internetseite angeschaut und danach Händler in meiner Nähe gesucht. Leider hatten die gelisteten Händler die Maschine (oder die kleinere F400) nicht vorrätig. Probenähen war also so ohne weiteres nicht möglich.


    Einer der Händler bestellte die Maschine dann zur Ansicht.


    Soviel zur Vorgeschichte ;)


    Das hier ist das gute Stück von dem ich rede.


    Nachdem ich mich Hals über Kopf in die Maschine verliebt habe smiley_emoticons_herzen02.gif habe ich sie kurzer Hand am Montag Morgen bestellt.


    Auftragsbestätigung erhalten. Vorraussichtlicher Liefertermin: 26.03. :eek: das ist ja schon morgen *staun* Sie würden anrufen wenn sie da ist. Also schnell zur Bank gefahren, das Geld abgehoben. Soviel spuckt der Automat ja nicht aus :o


    Mein Mann hatte dann vorsichtshalber das Geld mitgenommen, weil er sie dann auf dem Rückweg von der Arbeit dort abholen wollte.


    Dienstag morgen klingelt das Telefon: "Ihre Maschine ist da!" :tanzen:


    Um 17.30h kam dann mein Mann nach Hause. Die Tür ging auf und ich hörte nur:

    Quote

    DAS DING holst Du selbst aus dem Auto!


    Es war ein riesen Karton. Er wog gefühlte 25Kg.


    Aber bei so einer Vorfreude wird Frau ja ganz stark smiley_emoticons_gewichtheben02.gif und trägt die Maschine schwupps in die 2. Etage. :D


    so erster Teil.


    Nachdem die Kinder im Bett sind, schreibe ich weiter.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • so....


    also stand nun dieser Riesen Karton im Nähzimmer. :paketliebe:


    Ich war erstaunt wie groß sie ist. Meine Sticki hatte schon den Namen "Dicke" bekommen - aber dagegen ist die Sticki noch schlank :o


    Also ran an den Speck. Mein lieber Nähbesuch war genauso gespannt wie ich. (Danke Dirk :knuddel:)


    Vorsichtig ausgepackt. Nach dem entfernen der stabilen Harthaube. O-Ton Dirk:

    Quote

    ein Twingo ist ja kleiner als die Haube

    schnappte Dirk sich das Handbuch und ich fing intuitiv an.


    Die Maschine ist vom Spulen und einfädeln so gut beschrieben, das es fast ohne Handbuch ging.


    Sie hat einen extra Motor zum aufspulen der Unterfadenspulen. Es würde also auch während des Nähens gehen.


    Aufgefallen sind mir die vielen Fadenabschneider. Irgendwie an jeder Ecke ;)


    Der Fadenweg selbst geht sofort ohne Handbuch. Sehr schön ist der automatische Nadeleinfädler. Er sieht komplizierter aus als er ist ;)


    Der Unterfaden wird eingelegt und eingefädelt. Hochgeholt wird er automatisch.


    Probelappen genommen und vorsichtig angefangen zu nähen.


    Erster Eindruck (der ja immer anders ist als im Laden): Mensch ist die leise *staun* Ganz mutig den Fadenabschneider im Fußpedal gedrückt.


    Ups :shocked: was hab ich jetzt gemacht. Es klickte und klackte. Es ist wirklich das lauteste Geräusch was die Maschine von sich gibt - aber der Faden war ab. Jetzt kommt einer der wenigen Nachteile der Maschine. Die Fäden werden ca. 1 - 1,5cm vom Nahtende abgeschnitten. Man muss also noch ein wenig nacharbeiten.


    Achso - ihr dürft natürlich gerne Fragen stellen oder kommentieren. Evtl. kann ich auch noch das eine oder andere testen.


    Ich bin ja noch beim anfreunden. :herz:

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

    Edited once, last by Eichelberg: Grammatik ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...jetzt hast Du mich aber angefixt... :D

  • Oh wie schön..... dann nähen wir auf "Geschwister"nähmas zu Muttertag;) Meine hat schon einige Nähkilometer auf der Nadel. Ich mag sie.
    ...und wenn Du erst die Knopflöcher ausprobierst, die sind vom Feinsten.



    Quote

    Jetzt kommt einer der wenigen Nachteile der Maschine. Die Fäden werden ca. 1 - 1,5cm vom Nahtende abgeschnitten. Man muss also noch ein wenig nacharbeiten.


    Das ist etwas was mir auch nicht so gut gefällt

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

    Edited 2 times, last by Andrea N. ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...und wenn Du erst die Knopflöcher ausprobierst, die sind vom Feinsten.


    Hihi. Hat sie schon. Sechs Stück. Vier in der Pyjamajacke und zwei in der Hose.. :)

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen, schön das ihr da seid.

    Oh wie schön..... dann nähen wir auf "Geschwister"nähmas zu Muttertag;) Meine hat schon einige Nähkilometer auf der Nadel. Ich mag sie.
    ...und wenn Du erst die Knopflöcher ausprobierst, die sind vom Feinsten.




    Das ist etwas was mir auch nicht so gut gefällt

    ich freu mich schon. :D


    Wer mal einen optischen Eindruck bekommen möchte über das, was Sonja schreibt, der kann sich diesen Prospekt ansehen.


    Ich wollte heute mal eun paar Fotos machen.


    Hihi. Hat sie schon. Sechs Stück. Vier in der Pyjamajacke und zwei in der Hose.. :)


    Ich bin ja noch nicht fertig mit dem vorstellen. Alte Frau ist dich kein D-Zug ;)


    Alles nach und nach....

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Sonja, vielen Dank für Deine Vorstellung.
    Ich kann vollumfänglich unterschreiben, daß ich auch Popeye zum Schämen gebracht habe, was ich so alles die Treppe hinauf und in mein Atelier geschleppt habe :)
    Schön, wie Du Dich freust !

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hab' s GETAN! :tanzen::trinken::tanzen:


    ...ich hab eine Juki HZL F600 bei ebay ersteigert!!!!


    ...schon bezahlt, und nun heißt es WARTEN ... :pfeifen::paketliebe::)



    ...ach ja, GöGa sagte: "...mach doch...", als ich ihm sagte:"...Traummaschine, und billiger als deine Motorkettensäge....":D

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Jaja, der Vergleich mit gutem Werkzeug, überzeugt doch immer wieder :D


    Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Neuen. Ganz viel Spaß mit Ihr. :herz:

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Glückwunsch, Steffi.
    Isch freu mir mit Dir! :D

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Ihr Lieben,


    ich habe mal ein paar Fotos gemacht. Sie sind hier in dem öffentlichen Album Juki HZL-F600 zu sehen.


    IMG_3654.JPGIMG_3655.jpgIMG_3656.jpgIMG_3657.jpgIMG_3658.jpgIMG_3662.jpgIMG_3663.JPGIMG_3664.jpg IMG_3665.jpg


    Wenn Ihr mehr sehen wollt, oder Fragen habt. Einfach her damit.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

    Edited once, last by Eichelberg ().

  • Liebe Sonja, danke für die Fotos - die steigern meine Vorfreude :)!


    Eine Fragebezüglich der Spulen: sind das ganz "normale" Standard-Spulen, d.h. könnten meine Janome-Spulen passen?

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Liebe Sonja, danke für die Fotos - die steigern meine Vorfreude :)!


    Eine Fragebezüglich der Spulen: sind das ganz "normale" Standard-Spulen, d.h. könnten meine Janome-Spulen passen?


    Ich habe in der Bedienungsanleitung nichts dazu gefunden. Es scheinen aber normale CB-Greifer-Spulen zu sein. (Meine von der Brother bzw. Janome Stickmaschine haben auf den ersten Blick die gleichen Maße)


    vielleicht kann zu diesem Punkt noch ein Fachmann was sagen @ Martin / Anne? wisst ihr etwas?

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Deine neue Maschine hört und liest sich sehr interessant.


    Wenn du weiter ausprobiert hast, würde ich mich über weitere Berichte wie Knopflöcher usw. freuen.


    LG Heike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Spulen hatten eine andere Höhe als meine vorherigen von Husqvarna, also lieber vorsichtig sein beim Ausprobieren. Die Fadenenden beim Abschneiden haben mich auch erst gestört, aber ich weiß nicht, ob eine andere Maschine das besser kann. Und ich sage Dir, du glaubst gar nicht, wie schnell du dich an das Ding gewöhnst und bei jeder anderen Maschine versuchst, hinten auf das Pedal zu treten:D. Und den Einfädler habe ich auch sehr zu schätzen gelernt!
    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Ich habe in der Bedienungsanleitung nichts dazu gefunden. Es scheinen aber normale CB-Greifer-Spulen zu sein. (Meine von der Brother bzw. Janome Stickmaschine haben auf den ersten Blick die gleichen Maße)


    vielleicht kann zu diesem Punkt noch ein Fachmann was sagen @ Martin / Anne? wisst ihr etwas?


    Meine Brotherspulen passen.

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Verkäufer meiner Maschine (sie ist unterwegs :tanzen:!) hat mir diesen Link zur Gebrauchsanweisung geschickt - ich kann also schon mal vorarbeiten, und wer mag, kann auch mal "reinluschern" :)....

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • ich hab in die Juki Spulen aus der Brother BC2100 reingebaut - passen. Und aus der Elna 8300 (Sticki) - passen auch. Auf der Flach-Seite (s.o. in der Werbung) ist bei der Juki imho angegeben, wie groß die Spulen sein müssen, ich hab´s nicht direkt im Kopf.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]