Anzeige:

Komisches Geräusch

  • Die Maschine ist nicht mal ein halbes Jahr alt.

    Hallo! Dann aber ganz schnell ab damit zum Händler. Ich wusste nicht, dass die Maschine noch so neu ist.


    Hinsichtlich der Gewährleistung - wird leider auch immer mit Garantie gleichgesetzt, sind 6 Monate ein extrem wichtiger Punkt: Fachbegriff Beweislastumkehr

    Wenn man einen Mangel innerhalb der ersten 6 Monate reklamiert, muss der Verkäufer beweisen, dass der Mangel nicht von Anfang an existiert hat. Wenn die 6 Monate um sind, musst du als Käufer beweisen, dass der Mangel von Anfang an exisitert hat.

    Die Gewährleistungsdauer ist 2 Jahre. Gewährleistung ist ein rechtlicher Anspruch.


    Das hat auch hinsichtlich der Kosten Auswirkungen: Für dich als Käufer ist bei einer Reparatur, bzw. beim Austausch alles kostenlos, einschließlich Transport- und Versand. Das geht aus § 439 Abs. 2 BGB hervor.

    Aber eben nach den 6 Monaten nur, wenn du beweisen kannst, dass der Mangel von Anfang an bestand. Vorher wird vom Recht her angenommen, dass der Mangel beim Kauf bestand.

    Wegen dieser Beweislastumkehr empfiehlt es sich die Mängel möglichst zeitnah und spätestens innerhalb der ersten 6 Monate zu reklamieren, am besten gar nicht lange herummachen, herumschrauben, sonst irgendetwas. Das könnte nämlich der Verkäufer eventuell anführen, dass da etwas kaputt gegangen ist.


    Im Gegensatz dazu der Begriff Garantie, der nämlich kein Synonym zu Gewährleistung ist. Garantie kann der Käufer darüber hinaus gewähren kann, da hat er aber wie bei den AGBs ein Gestaltungsrecht, kann also bestimmte Teile, wie Verschleißteile aus der Garantie herausnehmen.


    Also auf jeden Fall vor Ablauf der 6 Monate rekalamieren, den Fall schildern, ein Bild und ggf. Ton zeigen.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Hallo,

    Ich habe das Vorgängermodell 500e. Da ist der Spulenkorb mit dem gelben Punkt zum Sticken mit dünnem Unterfaden, der mit dem roten Punkt wenn man oben und unten den selben Faden benutzt.

    Kann es sein, dass der Anschiebetisch zu hoch steht und der Rahmen darüber schleift ?(ist nur so eine Idee)

    Laut klopfen tut die Maschine, wenn man über eine schon bestickte Stelle stickt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nein, der Anschiebetisch passt, das Geräusch kommt auch "unten raus". Also aus dem Bereich wo die Spule drin ist. Woher genau weiß ich allerdings nicht.

    Selbst rumgebastelt hab ich ja bislang nix. Das einzige was ich gemacht habe an "Schraubarbeit" ist die Stichplatte zu lösen und den Spulenhalter rauszunehmen und zu säubern und die Abdeckung vom oberen Arm abnehmen um zu säubern. Also nichts was nicht eh zum Ölen und so vorgesehen wäre.

    Habe den Verkäufer kontaktiert und warte nun auf Rückmeldung.

    Das mit den 6 Monaten ist auf jeden Fall gut zu wissen!

  • Hallo

    Ich habe wohl keine Janome 550, aber ich lese immer wieder, dass die Maschine eine regelmäßige Reinigung und Ölung braucht. Das soll sehr wichtig sein und wird auch beschrieben, wie man vorgehen muss.

    Hast du das schon einmal gemacht?

    Aber ich lese, dass du das schon gemacht hast, lese ich das richtig?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]