Anzeige:

Einheit 16 - Kurzarmbluse

  • Beide Blusen sehen gut gelungen aus!


    Deine Tragefotos sind für mich sehr wertvoll, ich berücksichtige die Passform von vornherein, wenn es sehr körpernah, kurz, lang etc.aussieht, was Dir prima passt, mag ich teilweise nicht mehr, wie z.b. die passende Länge bei dieser Bluse. Auch Bauchfrei wäre in meinem Alter echt der Heuler 🥳.
    Vielen Dank dafür!


    Ich hasse es auch, Teile an einem fertigen Stück anzubringen, schon bei Knopflöchern schwitz ich.

    Beim Zuschnitt von flutschten Stoffen, habe ich kürzlich eine Empfehlung gelesen, diese auf einem rauhen Betttuch zuzuschneiden, hab’s noch nicht probiert, aber im Hinterkopf fürs nächste Mal.

  • Joly99 Ich darf mich auch bedanken, ich war bei der ersten Bluse nach den Tragefotos sehr unglücklich das es am Rücken doch so faltig ist. Irgendwo habe ich dann von der und jemand anderen gelesen, dass das ein Zeichen von "zu Groß" ist und daraufhin beide Bluse enger genäht. Die Falten sind noch nicht 100% weg, aber deutlich weniger geworden :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die letzten beiden Regentage war ich von Langeweile geplagt und habe deshalb mal in den Lektionen vorgegriffen. Den Neckholder nähe ich nicht und die Kurzarmbluse wird erst für mich in drei Wochen freigeschaltet, aber ich dachte mir den Schnitt könnte ich ja mal probenähen. Ganz mutig habe ich mich für Gr 46 entschieden und einen preiswerten Blusenstoff geopfert. Schnittteile beim Zuschnitt um 5cm verlängert, und den Brustpunkt 2cm tiefer gelegt

    Die Seitennaht mit nur 1cm NZ statt zwei cm genäht.

    Siehe da die Bluse fand ich hübscher als gedacht, nur war sie immer noch etwas zu kurz. deshalb habe ich unten noch einen Streifen, wie ein etwas breiteres Schrägband angenäht und so gefällt mir auch die Länge. Durchaus anziehbar.


    Jetzt freue ich mich richtig auf die Lektion und habe mir auch schon einen schönen Baumwollsatin dafür ausgesucht.

    Meine Probebluse:

    Liebe Grüße Trixie


    Frei nach Descartes: Ich nähe, also trenne ich

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich möchte endlich meinen Rückstand aufholen und mit den Vorarbeiten zur Bluse anfangen. Das heißt mal plotten und ausschneiden und rumtüfteln, wo ich was eventuell ändern muss.

    Wie fällt die Bluse generell aus? Hat sie viel Bequemlichkeitszugabe oder sitzt sie eher körperbetont? Nachdem die kurze Jacke mit Stehkragen im Rücken zuweit und ich die eventuell eine Größe kleiner nochmal plotte und dann die FBA und co mache überleg ich mir welche Größe ich für die Bluse am Besten nehmen soll. Ich tendiere da auch eher zu der kleineren Größe 🤔

  • Bisher hatte ich alles in Gr 48 genäht. Da ich bei der Jacke aber auch ordentlich Weite rausgenommen hatte, habe ich mich bei der Bluse für eine Nummer kleiner entschieden. Also würde ich dir auch dazu raten.

    Liebe Grüße Trixie


    Frei nach Descartes: Ich nähe, also trenne ich

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]