Anzeige:

Es wurde die bernette 77 😍

  • Ihr Lieben, nach 11 Jahren wollte ich einfach was Neues nicht das ich unzufrieden war, aber...

    Zuerst habe ich meine Brother innov-is 30 verkauft, um dann in Ruhe nach etwas anderem zu suchen/probieren. Meine alten Schätzchen funktionieren ja da hatte ich keine Eile.

    Trotz allem war die Wahl nicht leicht. Frau hat ja so ihre Vorstellungen was die Neue haben soll und ein Budget. Ich wollte unbedingt IDT/Dual Transport. Ich hatte keine Lust mehr den Obertransportfuss einzubauen. Ausserdem war mir das Teil zu klobig. Ich dachte nur Pfaff Maschinen haben das integriert. Ich hatte mich in die Passport 3 verliebt im Netz waren die Rezensionen doch oft positiv. Live war sie mir doch zu klein. Und einen Einfädler brauche ich, den mochte ich schon an der Brother. Ein sauberes Stichbild, Kniehebel, automatische Knopflöcher und Fadenschere das wars 😜

    Die b77 ist es geworden, weil sie auch noch schön aussieht 😍 finde ich. Schwarz/weiß wie die Stormtroopers bei Starwars. Ich habe sie erst ein paar Tage und habe etwas genäht und rumprobiert aber für mein Budget und meine Vorstellungen ist es eine tolle Maschine und ich bin schockverliebt.


    Liebe Grüße und einen schönen Abend in die Runde


    J.

    callecampos


    * ein verirrtes Nordlicht in Hessen :rolleyes: *

  • ...na, das ist doch wunderbar, wenn ihr euch auf Anhieb "versteht" ;):knuddel:!
    Ich gratuliere ganz herzlich und wünsche dir viel Motivation und die nötige Zeit für viele schöne Projekte.
    Es wäre schön, wenn du auch mal etwas genauer berichtest, was dir besonders gefällt usw. .
    Die Bernettes sind ja nicht so bekannt und verbreitet - zumindest hört man wenig darüber.

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Viel Spass damit! Ich merke auch gerade, dass die neuen 7er von Bernette so langsam warm laufen. Berichte doch bitte ein bisschen über deine Erfahrungen.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Herzlichen Glückwunsch! Ich finde die neuen Bernette Maschinen auch sehr ansprechend und bin mal gespannt auf Deine Erfahrungen. Das die einen ähnlichen Obertransport wie Pfaff haben, ist mir noch gar nicht aufgefallen.

    -----------------------------
    LG
    Karin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen lieben Dank. Ich bin nicht sicher, ob alle drei Maschinen der 7er Reihe den Dual Transport haben. Eine ist eine Stickmaschine und die 79er ist eine N@h/Stickkombi m. M.

    Die b77 hat ein gutes Gewicht und Anschiebetisch inkludiert, das ist super. Sie ist sehr gut ausgeleuchtet.

    Heute habe ich nur mein TOP Odgen Cami von True Bias, kann ich nur empfehlen, umgesäumt und zwei gekaufte Achselshirts gekürzt und mit der Zwillingsnadel genäht. Das ging sehr gut. Ich konnte die Fadenspannung gut anpassen damit sich die Naht nicht zusammen zieht. Morgen geht's weiter, das Wetter soll hier nicht so dolle werden 😊

    Schönen Abend J.

    callecampos


    * ein verirrtes Nordlicht in Hessen :rolleyes: *

    Edited once, last by callecampos ().

  • Anne Liebler

    Added the Label Produkte - REKLAME
  • Hallo,


    ich überlege aktuell auch, die bernette b77 anzuschaffen (oder gleich die b79, zwar noch nie gestickt, aber ... was man hat, hat man).


    Gibt es bisher irgendwas, was dir negativ aufgefallen ist? Mich würden auch mehr Erfahrungswerte sehr interessieren!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich überlege aktuell auch, die bernette b77 anzuschaffen (oder gleich die b79, zwar noch nie gestickt, aber ... was man hat, hat man).


    Gibt es bisher irgendwas, was dir negativ aufgefallen ist? Mich würden auch mehr Erfahrungswerte sehr interessieren!!!

    Hallo FrlFroh,


    die b77 und ich sind noch in der Kennenlernphase. Die 79 kam für mich nicht in Frage, da ich mit Sticken nichts am Hut habe. Das interessiert mich nicht so. Ich habe irgendwo im www einen Vergleich gesehen zwischen der bernette 77 und der Bernina 770 plus . Der Vergleich hinkt m.M. denn ich kann keine 1000 Euro Maschine mit einer 7000 Euro Maschine vergleichen. Das wäre wie Citroen mit Mercedes.

    Da ich noch nie mit Kniehebel genäht habe ist das schonmal neu und ich kann das Füsschen nicht mehr mit einem Hebel lüften. Das ist eine richtige Umgewöhnung - das ist mir beim Kauf so nicht aufgefallen. Bisher habe ich dünne gewebte Viskose genäht - ging super. Zick-Zack und 3fach-Zick Zack zum Unnerbüchs nähen ging auch gut - kein Stofffressen wie bei der Brother Inov-is 30. Auch BW- und Viskosejersey - kein Problem. Sie läuft ruhig finde ich, denn im Gegesatzzu meiner Pfaff 1222 und Singer Starlet von 1972(glaube ich). Sie hat ein ordentliches Gewicht, das macht finde ich einen stabilen Eindruck. Habe mir das Nähfuss Set mit 8 Füssen bestellt, da dort der Nahtverdeckte, Säumerfuss und der Teflon dabei war. Die brauche ich öfter und werde das demnächst testen. Generell vernähe ich gern Viskose Webware, Jersey Baumwolle als auch Viskose, Leinen. Jeans möchte ich gerne versuchen, aber vielleicht nache ich das mit der Pfaff. Keine Ahnung.

    Frage mich ruhig was dich genau interessiert und gern auch erinnern.


    LG, J

    callecampos


    * ein verirrtes Nordlicht in Hessen :rolleyes: *

  • Leider kann ich keines meiner Fotos (DIVERSE Stichproben und Knopflöcher) hochladen. Dateien zu groß. Schade

    callecampos


    * ein verirrtes Nordlicht in Hessen :rolleyes: *

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Fotos kann man verkleinern, oder direkt bei der Aufnahme die Kamera entsprechend einstellen ;-)

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Danke für die ausführliche Antwort. Über Fotos freuen wir uns auch ;)


    Hast du dich mittlerweile daran gewöhnt, dass man den Nähfuß nicht mehr per Habd heben/senken kann? Ich stell mir das anfangs mega schwer vor ...


    hier wird vor allem Baumwolle, Leinen und Jersey vernäht. Manchmal auch etwas dickeres wie Frottee oder Jeans. Über Erfahrungen diesbezüglich bin ich also sehr dankbar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hi, auch ich bin an der B77 bzw. 79 interessiert und neugierig, wie sie sich tut. Die Hebellosigkeit stelle ich mir auch ungewohnt vor, ebenso frage ich mich, ob der Durchgangsraum unter der Nadel mit 11mm wohl genug ist. Meine jetzige Maschine hat auch nicht mehr wenn ich den Extrahub betätige und den brauch ich oft. Trotzdem ist für mich diese Bernette der absolute Favorit, ich freue mich narrisch und spare fleissig. Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Viel Spaß mit der Maschine!

  • Mir hat der Platz gereicht, hab alles drunter bekommen. Der Fuß gibt ja auch noch etwas nach.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe mir die Bernette 77 auch schon angeschaut und finde sie sehr interessant. Wenn ich das so richtig ersehen habe, hat sie sehr viel Ähnlichkeit mit der Pfaff aus der Ambition Serie. Jedoch scheint sie sehr viel Wertigkeit zu sein. Bin auch sehr an Erfahrungen interessiert auch bezüglich des Display und evtl. seiner Empfindlichkeit?

    Noch arbeitet hier eine W6 diese soll aber beizeiten ausziehen

    Liebe Grüße
    bastelfix


    :kaffee:
    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann (Francis Picabia)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, nach einem lieben Telefonat mit dem Nähpark habe ich die b79 jetzt geordert. Ich hatte zwischen dieser und der 77 geschwankt. Für den jetzt ausgemachten "Mehrpreis" kann ich es verschmerzen, wenn ich dann doch nicht so oft sticke ;D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, nach einem lieben Telefonat mit dem Nähpark habe ich die b79 jetzt geordert. Ich hatte zwischen dieser und der 77 geschwankt. Für den jetzt ausgemachten "Mehrpreis" kann ich es verschmerzen, wenn ich dann doch nicht so oft sticke ;D

    Dann sollte sie ja bald da sein :-) - ich wünsche dir ganz viel Spass mit der Maschine. Mich würde interessieren wie du klar kommst. Jede tickt da ja doch anders. Sie ist auf alle Fälle suuuperschön

    callecampos


    * ein verirrtes Nordlicht in Hessen :rolleyes: *

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]