Anzeige:

Nähgarnbox vom Discounter

  • Hallo,


    gerade wieder bei Aldi/Süd gesehen und andere Discounter bieten diese Nähgarnboxen auch immer wieder an
    Nähgarnbox.jpg


    Dies ist wohl keine aus dem aktuellen Angebot, jedoch ich nutze diese Boxen gerne, weil sie die aktuell gerade angesagten Farben u.a. beinhalten. In den Boxen befinden sich neben besagtem Nähgarn auch noch 5 Rollen dickeres Nähgarn, durchsichtige Nylongarn sowie die passenden Unterfadenspulen zum Nähgarn. Genau um letztere geht es mir. Sie entsprechen nicht oder wohl nur selten den Unterfadenspulen der eigenen Maschine. Ich glaube selbst wenn sie ähnlich aussehen würde, ich wäre skeptisch und würde sie aus Vorsicht nicht nutzen. Jedenfalls sieht das bei mir so aus.......
    Ursprungsspule.jpg


    Diese Unterfadenspulen können jedoch ganz einfach und schnell umgespult werden.
    umspulen.jpg


    Jetzt kann auch dieses Garn ganz ohne Risiko für die Maschine genutzt werden.
    fertige Spule.jpg


    Ich weiß kein ultimativer Tipp und eigentlich einleuchtend, jedoch von einigen hab ich schon gehört dass diese Unterfadenspulen einfach entsorgt wurden, gerade weil sie nicht gepasst haben.


    Vielleicht können wir uns hier auch über die Qualtität, Bedenken, Erkenntnisse oder Zickenhaftigkeit bei der Verwendung unterhalten.


    Viele Grüße
    Chero

    "Geliebt wirst Du einzig, wo du dich schwach zeigen kannst, ohne Stärke zu provozieren"
    -Theodor W. Adorno-

  • Anzeige:
  • ich habe das Gefühl, dass man bei diesen Nähgarnen die Maschine mehr putzen muss, da sie etwas mehr fusseln.


    Grüße Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe mir doch so eine Box gekauft. Manchmal braucht man/frau 10 cm von einer Farbe und kann/möchte nicht auf das teure Garn zurückgreifen. Ich kaufe nämlich das "gute" Garn nur projektbezogen. Auch Heftfaden kann man nicht genug haben. Und die Spulen sowieso :)


    Aber ich habe auch gemerkt, dass die mächtig fusseln und auch häufig reißen. Von der Qualität bin ich nicht überzeugt.

  • Hab solches Garn auch schon gekauft, benutze es aber selten. Wenn man mal ausgefallene Farben braucht, dann ja. Die Unterfadenspulen sollte man generell umspulen, auch wenn die Spulen passen, denn meist sind die viel zu locker und ungleichmäßig gespult.
    Ich musste aber auch feststellen, dass das Garn gern mal reißt. Ich benutz es daher nicht so gern.

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Spulen sind Spulen für einen CB Greifer. Zumindest war das in solchen Boxen aus vergangenen Jahren so.
    Ich habe auch mal so eine Box gekauft. Da hatte ich auch noch eine alte Nähmaschine mit CB Greifer. Aber von den Spulen musste ich das Garn trotzdem überall runter holen. Das war so locker aufgespult, dass man das einfach nicht benutzen konnte.


    Stimmt, Doro. Das hab ich auch schon bemerkt. Das Garn aus solchen Boxen fusselt oft mehr. Ich hab immer den Eindruck, dass das schwarze besonders fusselig ist - kann aber auch meine Einbildung sein

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Meine letzte Billiggarnaktion ging mächtig nach hinten los - mein Maschinchen macht damit Fehlstiche. Macht sie auch gern mal mit dem Garn vom Schweden. Ist wohl verwöhnt, die Gute. Für die Coverlock taugt es vielleicht, die stellt sich nicht so an....

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hatte mir vor Jahren auch mal so eine Box geholt, nutze sie nur ganz selten aber gerissen sind mir die Fäden noch nie. Die Unterfadenspulen spule ich auch um. Und wegen des fusselns, die Garne von unserem Stoffladen (früher Arman) fusseln genauso.

    Lieben Gruß
    Melle

  • In vielen Nähbüchern steht der Ratschlag, bei der Wahl der Materialien auf Qualität zu achten. Was das Nähgarn betrifft, kann ich das vollumfänglich unterschreiben. Das vermeintliche Schnäppchen (bei Lidl) erwies sich für mich als Ärgenis: fusseliges Garn, das zudem gerne gerissen ist.
    Mein persönliches Fazit: nein, kaufe ich nicht mehr.

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...sagen wir es doch einfach so: wer sehr genau schauen muss, wofür er sein knappes Geld ausgibt, kann mit dem Garn durchaus nähen, sollte aber gucken, ob er die Metallspulen, die bei manchen Angeboten dabei sind, so ganz einfach in seine Maschine stecken kann oder lieber auf die Originalspulen umspulen sollte - manche Maschinen "mögen" keine Metallspulen ("look at the fu**ing manual :D", würde mein Sohn sagen;)).
    Wie meistens hat höherwertiges Material seine Vorteile - ggf. macht es einfach mehr Freude ;)...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Ich nähe mit dem Discountergarn nicht gern. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es fusselt und schneller reißt.
    In gängigen Farben kaufe ich dann lieber die 1000Meter Garnrollen für eine Preisersparnis.


    Liebe Grüße


    Irene

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hab mir das garn nicht gekauft, eben weil ich skeptisch wegend er Qualität war.
    Generell hab ich auch festegestellt, dass ale preiswerteren Garne etwas mehr fusseln, also auch Troja, Toldi, Buttinette... und ich mir daher schon überlege, wenn ich grössere sachen nähe auf teueres Garn zurückzugreifen. Will aber mein Vorräte auch aufbrauchen...

    lg Kristin

  • Also ich habe mir schon die zweite Box geholt. Allerdings war meine von einem anderen Discounter. Darin ist nur Garn in 200m Konen. Also keine Spulen oder so.
    Ich bin mit dem Garn sehr zufrieden. Es reißt auch nicht öfter als anderes und fusselt auch nicht mehr.
    Gerade beim Paper Piecing oder so finde ich es gut.

    Liebe Grüße


    Anna :)8



    Man hat nicht ein Herz für Kinder und/oder eins für Tiere.
    Entweder man hat ein Herz oder man hat keins!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich habe jetzt mal nach geguckt. Die Garnrollen, welche ich demletzt entsorgt habe, stammen alle aus so einem Angebot.


    Immer wenn ich mit Speed was fix nähen wollte und es passte farblich so schön, dröselte sich das Garn aus so einer Box auf und riss. Das ist mir bei Alterfil oder Gütermann noch nie so passiert.


    Langsam genäht und kurze Strecke ok. Aber immer wenn's drauf ankommt zu unzuverlässig.


    Vielleicht Zufall, aber ein blöder


    Grüße Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • stimmt, dafür hätte ich es aufheben können. In einer separaten Kiste. Aber egal, jetzt ist es weg.


    Was den Vorteil hat, dass Du Dich nicht mehr drüber ärgern musst. Gar nicht. Auch nicht bei Papier :)

    Liebste Grüße
    kade

  • Solche Angebote sind immer verlockend, sind ja Superpreise. Von der Box, die ich vor 4 Jahren mal gekauft habe, sind immer noch einige Rollen da, aber eben meist auch so Farben, die sonst nicht so besonders gängig sind. Da ich mit der Reißfestigkeit immer sehr zu kämpfen hatte und ständig am neu einfädeln war, benutze ich es hin und wieder als Unterfaden. Kaufen tu ich solche Angebote nicht mehr. Da bleib ich doch lieber beim Gütermann oder Amann.

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hab auch schon Discount garn gekauft und unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
    Bei Aldi u Lidl das war ok und das von Netto war nicht so toll... Ikea garn wollte meine Nähma auch nicht haben...
    Meistens nutze ich das Garn für Kinkerlitzchen... bei Kleidung und oft benutzten Sachen greife ich dann doch lieber zu Markengarn.


    lg, chrissi

  • Ich habe diese Box auch hier liegen. Von den Farben her ist alles super, aber wie schon geschrieben worden ist: Einige Farben fusseln und gewisse Fäden brauch ich gar nicht für die Nm benutzen, da sie nach den ersten Stichen sofort reissen - z.B. das fliederfarbene Garn.

    Grüße
    Sonja

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    mit diesen Discountergarnen habe ich bisher auch kein Glück gehabt. Entweder rissen die Fäden (wahlweise Ober-oder Unterfaden) oder ich konnte vermehrt den Renigungspinsel zücken.
    Wenn ich jetzt Stoff für ein Projet kaufe, besorge ich mir auch gleich das passende Garn im Stoffladen. Damit hatte ich noch nie Probleme.

    Liebe Grüße vom
    Tischmülleimer
    ;)

  • Solche Garnboxen sind ja dann auch beliebte Geschenke von Nichtnähern, die meinen, damit eine besondere Freude zu bereiten ... also liegen hier auch einige dieser Garnrollen rum :rolleyes:


    So wirklich zum Nähen benutze ich sie aber nicht. Ganz praktisch sind diese Boxen für kleine Arbeiten ... man hat dann meist eine passende Farbe da.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]