Wir nähen etwas für uns! Woche 23.09.- 29.09.2013 (39 KW)

  • Moin Zusammen!



    Wer macht noch mit?
    Nähreiche Woche
    Jutta:)

  • Mann bist Du früh!


    Frage:
    Muss man/frau besser erst den Auschnitt belegen oder mit Kragen versehen - bevor der Sitz der Ärmel korrigiert werden kann?


    Ich würde das so machen, ich halte z.B. den rückwärtigen HA immer ein bisschen ein, damit es im Nacken besser sitzt - dadurch verändert sich die Schulterpartie. Und es wäre doch mega äergerlich, DU machst den gelisten Ärmel überhaupt und der Kragen verzieht alles wieder.
    50

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen,


    ich kann diese Woche nichts versprechen ob ich etwas schaffe. Der Terminkalender ist voll. Aber ich freue mich dann einfach an jedem Stich den ich schaffe.
    Gestern Abend hat sich noch ein UFO verwandelt. Allerdings in ein TfT :( Nun ja dort kann es dann in Ruhe liegen bleiben.


    Ich muss dazu erklärend sagen, dass es bei mir sehr selten UFO's gibt. Wenn ist also mit dem Teil schon arg etwas im Argen. Also ärgert es mich nicht ganz so stark.


    Neue Woche neues Glück.


    Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche. :herz:

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Moin,


    hier ist ja schon mächtig was los.


    Bei mir steht diese Woche ein Dessous-Set auf dem Programm.
    Ansonsten hoffe ich am kommenden Sonntag Zeit für den Stoffmarkt in Frankfurt zu haben. Das heißt Winterkollektion planen, damit ich gezielt Stoff kaufen kann. :D

    Kristina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ach so: mein Stoff liegt schon gebügelt auf dem Tisch - ich bügele oft abends und schneide dann morgens zu.
    Evt. würde ich das Carmenblüschen (s.link) dann gern morgen anziehen - theoretisch sollte das zu schaffen sein:

    nicht passformsensibel - von wegen

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen!


    Da jetzt endlich meine Sitzpolster gekommen sind - hab ein Zweierpack bestellt, weil ich dann noch mal Schaumstoff in Reserve habe (Denkste, der Liebste will auch ein persönliches Sitzkissen mit Namensstick, nettem applizierten Bildchen vom Lieblingsblasinstrument und Trageriemen haben) - sieht mein Wochenplan jetzt so aus:


    - Sitzkissen nähen (bevor noch eins dazukommt, sind jetzt schon zwei)
    - das schon zugeschnitte Kleidchen nähen (ich schlepp das schon seit zwei Wochen mit, also muss ich da mal ran bevor es ein Langzeit-Ufo wird...)
    - Walk einkaufen (ein bisschen was festeres hab ich mir vorgestellt, und gerade bin ich auf einem beere-/lila-Trip. Oder knallrot. Oder orange. Oder...(Ihr seht schon, ich kann mich nicht entscheiden. Werde also beim Stoffkauf den nehmen, der mich am schönsten/lautesten anlacht :p)
    - evtl. ein schnelles Jersey-/Nicki-Mützchen für den Herbst für meine Tochter einschieben, die letzten sitzen - jetzt wo es kälter wird - nur noch ganz knapp über den Ohren (der Kopf ist so groß geworden)
    - einen Schubladen-Rollwagen besorgen/zumindest danach gucken.


    So, alleine vom Nähen her eine volle Woche. Zumindest für meine Verhältnisse.


    By the way, ich hatte gestern ein "tolles" Erlebnis.


    Wir haben ja noch immer unseren Dachboden im Umbau, daher nähe ich momentan im Wohnzimmer und habe da auch das ganze Zeugs rumstehen. In Wäschekorb und Kartons


    Mein MAnn hat mir für meine spätere Nähecke im Arbeitszimmer (was gerade umgebaut wird) so Sitzhocker mit Stauraum besorgt, zwei Würfel die es letztens beim Aldi gab.
    Ich sag da schon zu ihm, das das nie und nimmer ausreichen wird, vor allem stellt er sich das auch als Stauraum für mein Maschinchen vor, wäre also nur eine Box für Stoffe und Co verfügbar.
    Als Tisch nehme ich unsere alten kleinen Küchentisch: vier Beine und Holztischplatt 100 x80 cm.


    Ich frag so nebenbei wo denn meine Nähecke genau hin soll - da zeigt er mir unter der Dachschräge im hintersten Winkel ein winziges Plätzchen zwischen Schrank (wo seine Modellautos drin sind) und Sofa. Na toll!
    Soll ich denn allen Ernstes stundenlang mit auf die Seite gelegtem Kopf nähen, weil mir sonst die Schräge im Weg ist?
    Sofort-Veto!!
    Außerdem hätte mein Schrank da auch keinen Platz (eine kleine Kommode, mit drei Schubladen; da will ich teilweise Stoff, Verbrauchsmaterial und Bänder bunkern), und den brauche ich unbedingt für das ganze Zeugs.


    Seine Bemerkung:"Dann musst du mal ein bisschen reduzieren, dann passt das auch."
    Meine Antwort darauf:"Dann reduzier DU deine Motorräder, mein Auto will seine Garage wiederhaben."
    Sein Blick war göttlich...:p


    Nein, im Ernst, jetzt stehen wir in VErhandlungen dass seine beiden Keyboards samt Zubehör, die schon seit Jahren ungenutzt zustauben, in besagter Ecke verschwinden und ich den von den Keyboards belegten Platz neben der Tür bekomme. Da hab ich dann nämlich genug Platz und ne Steckdose und Licht...und meinen Schrank tausche ich gegen einen kleineren Rollcontainer, dann passt der unter den Tisch und ich habe trotzdem Platz für meine Beine.
    Gut, oder?

    Liebe Grüße von Sabse:)8


    *Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten*


    Aktuelles Näh-Projekt:
    Kostüm ändern
    Sommergarderobe


    Aktuelle UFOs bis zum Herbst:
    "Dramatische" Strickjacke
    Bettüberdecke(n)


    Zuletzt fertiggenäht:
    gaaanz viele Schnabelina Bags...
    Kinderkleidung


    To Do 2014:
    Quilt-Überdecke fürs Kind und für uns...
    Klamotten recyceln - Ideensammlung machen und an Umsetzung arbeiten :-)

  • Sabsi :knuddel:, du hast clever reagiert ;)!


    ...und ich hab den Rücken meiner Walkjacke fertig - mit fein abgesteppten Teilungsnähten :)!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Sabse , gut gekontert:D .Und der Rollcontainer ist eine gute Idee . Ich habe auch einen ,von Ikea ,für den gibt`s tolle `Sortiermatten`. liebe Grüsse winnie

    Gruß winnie

  • Hallo winnie,


    dank Dir für den Hinweis mit dem Möbelschweden, da wollte ich eh nochmal hin, dann guck ich gleich mal nach den "Sortiermatten" mit. Hab heute schonmal nebenbei nach Sortierboxen Ausschau gehalten, aber bei uns aufm Dorfe hat man da scheinbar keinen Bedarf dran :confused:


    So Ihr Lieben, jetzt hab ich die Muße mich mal hinzusetzen und das Sitzkissen (bzw. dessen Bezug) für mich zu nähen. Evtl. heute noch fertig, mal sehen wie diszipliniert ich heute abend bin (lasse mich ja leider zu gern von Fernsehen und Internet ablenken).
    Morgen will ich mich dann hoffentlich mal an das Kleid trauen.
    So lange das Thema "Wo kommt meine Nähecke hin" bei uns nicht endgültig (...und zu meiner Zufriedenheit!) geklärt ist, muss der Liebste auf SEIN Sitzkissen warten. Ätsch. :pfeifen:


    Ich hab schon wieder was gesehen, was ich nähen möchte , aber erstmal muss ich meine Liste ein wenig abarbeiten. Die wird ja immer länger! :eek:

    Liebe Grüße von Sabse:)8


    *Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten*


    Aktuelles Näh-Projekt:
    Kostüm ändern
    Sommergarderobe


    Aktuelle UFOs bis zum Herbst:
    "Dramatische" Strickjacke
    Bettüberdecke(n)


    Zuletzt fertiggenäht:
    gaaanz viele Schnabelina Bags...
    Kinderkleidung


    To Do 2014:
    Quilt-Überdecke fürs Kind und für uns...
    Klamotten recyceln - Ideensammlung machen und an Umsetzung arbeiten :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Einzige Amtshandlung in Sachen Wochennähen war heute der Kauf des passenden Nähgarns für den Parka. Wie schön, dass TOKO echt ein Riesen-Sortiment an Farben/Farbnuancen hat. Genau richtig für einen Pingel, wie ich es bin.


    Und in Sachen Steppfutter mit Wollstoff habe ich mich nach dem Waschen des Wintermantelstoffs doch gegen diese Variante entschieden. Der Stoff hat sich durch das Waschen noch etwas verdichtet. Das wird wir doch etwas zu dick.


    Viele Grüße und nicht vergessen "jede Naht zählt"!

  • So,
    Sitzkissen Nr.1 ist fertig.


    Foto kommt dann zusammen mit der Nr.2, irgendwann die Woche.
    Bin ganz zufrieden, hab ein paar Reste verballert, nur werde ich beim nächsten etwas anders zusammennähen, so hab ich mir das wahrscheinlich grad wieder umständlicher gemacht als es hätte sein müssen...


    Und ein oder zwei zusammenrollbare Sitz"unterlagen" wollte ich auch noch irgendwann machen, schön mit altem Handtuch als Futter, nem ansehnlichen Obendrauf und ner abwischbaren Folie als Unterseite. Eben für den herbst-/winterlichen Drausseneinsatz. Soll ja platzsparend schnell mitgenommen werden können.
    Und ich seh grad das ich das auch noch auf meine Liste schreiben muss, weil noch fehlend...hmpf.


    Gute Nacht euch allen!

    Liebe Grüße von Sabse:)8


    *Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten*


    Aktuelles Näh-Projekt:
    Kostüm ändern
    Sommergarderobe


    Aktuelle UFOs bis zum Herbst:
    "Dramatische" Strickjacke
    Bettüberdecke(n)


    Zuletzt fertiggenäht:
    gaaanz viele Schnabelina Bags...
    Kinderkleidung


    To Do 2014:
    Quilt-Überdecke fürs Kind und für uns...
    Klamotten recyceln - Ideensammlung machen und an Umsetzung arbeiten :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Moin!
    ... bin wieder ein Stück vorangekommen mit meiner Jacke - werde sie heute wohl "rohbaufertig" bekommen - dass die Knöpfgeschichte wahrscheinlich NICHT FERTIG wird, liegt an der "Entscheidungsfindung" :o ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Maaaahlzeit! :kochen:


    Ich recherchiere gerade im Netz nach Lieferquellen für Walkloden, und beim großen Auktionshaus ist ein Verkäufer, der für Walkloden mit 600g Gewicht pro laufendem Meter (Breite ca 140 cm) einen Meterpreis von 15,90 Euro nimmt, und für Doubleface Polarfleece mit Antipillingausrüstung mit ca 560g Gewicht pro laufendem Meter (Breite 140 - 145 cm) einen Meterpreis von 8,90 Euro nimmt.
    Dazu kommt noch der Versand.


    Ist das preislich ok? Ich wollte da evtl. bestellen, kenne mich aber mit den PReisen nicht aus.


    Dieser Verkäufer bietet auch Restekartons in interessanten Farbzusammenstellungen per Auktion an, aber ich brauch definitiv um die einsachzig bis zwei Meter Walk, und das ist pro Farbe da nicht gegeben. Außerdem hab ich kein Bieterglück :weinen:


    Als Materialqualität ist beim Walkloden 100% (gekochte) Wolle angegeben, beim Polarfleece 100% Polyester.


    Ansonsten mach ich mich heute endlich mal ans erste Nähte machen für das Maditakleid.

    Liebe Grüße von Sabse:)8


    *Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten*


    Aktuelles Näh-Projekt:
    Kostüm ändern
    Sommergarderobe


    Aktuelle UFOs bis zum Herbst:
    "Dramatische" Strickjacke
    Bettüberdecke(n)


    Zuletzt fertiggenäht:
    gaaanz viele Schnabelina Bags...
    Kinderkleidung


    To Do 2014:
    Quilt-Überdecke fürs Kind und für uns...
    Klamotten recyceln - Ideensammlung machen und an Umsetzung arbeiten :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Walkloden für 15,90/m € ist wahrscheinlich eher gekochte Wolle und kein Loden, und dünne noch dazu.... für guten Walkloden ist das zu billig (wobei selbst gute gekochte Wolle IMHO nicht unter 35 € aufwärts zu bekommen ist.


    Ich würde das nicht riskieren.


    Mit Fleece kenne ich mich nicht aus, sorry....

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • ...ich hab genau DIE Qualität gerade in Arbeit - für einen neuen und ziemlich simplen Schnitt finde ich sie akzeptabel - nix, was ich 10 Jahre tragen werde (und was ich mir für 100 € NICHT genäht hätte ;)!)

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Naja,
    es steht ja bei: gekochte Wolle, - wahrscheinlich Gewirk tippe ich mal - und wird wohl zumindest für einen ersten Versuch gehen. Wenn nicht nähe ich noch eine Jacke und suche mir dafür dann eine evtl. bessere/festere Qualität, und dann in einem "richtigen" Laden (damit meine ich einen wo man reingehen und anfassen kann ;-) )
    Oder ich mache ein Futter, aber es soll ja eigentlich auch keine dicke Jacke werden.


    Da der Fleece jetzt auch nicht soo teuer ist, werd ich wohl auch davon was bestellen. Zum Testen.
    Und dann schaun wir mal was ich damit so zaubern kann :-)


    Und wenn es wirklich Mist ist hab ich in dem Fall Lehrgeld bezahlt :confused:


    Leute, das Aufschieben geht weiter:
    Ich habe heute KEINE EINZIGE NAHT genäht, und heute abend noch anfangen...mal sehen.

    Liebe Grüße von Sabse:)8


    *Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten*


    Aktuelles Näh-Projekt:
    Kostüm ändern
    Sommergarderobe


    Aktuelle UFOs bis zum Herbst:
    "Dramatische" Strickjacke
    Bettüberdecke(n)


    Zuletzt fertiggenäht:
    gaaanz viele Schnabelina Bags...
    Kinderkleidung


    To Do 2014:
    Quilt-Überdecke fürs Kind und für uns...
    Klamotten recyceln - Ideensammlung machen und an Umsetzung arbeiten :-)

  • Danke Steffi, genau so sehe ich das auch!:D


    Und wenn ich den Schnitt einmal ausprobiert habe mit dem Material - hab vorher auch noch nie Walk geschweige denn gekochte Wolle oder echten Loden verarbeitet - kann ich bestimmt auch mehr dazu sagen ob ich damit so zufrieden bin oder mir mehr erwartet habe. Für Experimente ist mir das erstmal zu teuer mir gleich eine edle Qualität zu kaufen - und diese am Ende (wie so oft) zu versaubeuteln. :eek:
    Ich erwarte jetzt eigentlich auch so nicht zuviel, allein wegen Internetbestellung ohne Stofffummeln, aber wenns nur ein bisschen hochwertiger ist als der Stoff eines Wollmantels den ich mal vor Jahren beim Kleiderschweden erstanden habe - dann bin ich schon nicht enttäuscht.
    Weil der Mantel war ein Fehlkauf, was eigentlich alles an ihm angeht....


    Und wenn ich es ein bisschen heisser wasche und kalt "abschrecke" kann ich den Stoff ja noch etwas fester schrumpfen lassen, oder? ;)

    Liebe Grüße von Sabse:)8


    *Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten*


    Aktuelles Näh-Projekt:
    Kostüm ändern
    Sommergarderobe


    Aktuelle UFOs bis zum Herbst:
    "Dramatische" Strickjacke
    Bettüberdecke(n)


    Zuletzt fertiggenäht:
    gaaanz viele Schnabelina Bags...
    Kinderkleidung


    To Do 2014:
    Quilt-Überdecke fürs Kind und für uns...
    Klamotten recyceln - Ideensammlung machen und an Umsetzung arbeiten :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • By the way:


    Mein Mann hat mir mal eine XL-Herrenstrickjacke aus echter Wolle noch nachträglich in die Waschmaschine gefeuert - leider 60°-Wäsche...
    Die hat nen kürzeren Frontreisser bekommen und gehört jetzt zu meinen kuscheligen Jacken. Ist also ziemlich geschrumpft, in Herrengröße hätte ich was zwischen S und M....

    Liebe Grüße von Sabse:)8


    *Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten*


    Aktuelles Näh-Projekt:
    Kostüm ändern
    Sommergarderobe


    Aktuelle UFOs bis zum Herbst:
    "Dramatische" Strickjacke
    Bettüberdecke(n)


    Zuletzt fertiggenäht:
    gaaanz viele Schnabelina Bags...
    Kinderkleidung


    To Do 2014:
    Quilt-Überdecke fürs Kind und für uns...
    Klamotten recyceln - Ideensammlung machen und an Umsetzung arbeiten :-)

  • ...wie geplant: rohbaufertig :D!


    Muss mir noch was zum Verschließen überlegen: wunderbar passende Knöpfe hab ich gefunden - und ich glaub, ich weiß auch, wie ich die Knopflöcher stabilisiere ...
    Ich schlaf da noch mal 'ne Nacht drüber ....


    btw. :confused: ...ich hab noch nie 'ne Jacke in 2 Tagen geschafft :confused: ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]