Anzeige:

Buchempfehlungen Overlock/Coverlock

  • Der Titel sagt eh schon alles…


    Welche Bücher würdet ihr empfehlen um den Umgang mit den Maschinen richtig zu lernen? Vor allem gehts mir darum zu erfahren welche Änderung der Einstellung wirkt sich wie aus…


    Hab einmal einen Onlinkurs „nähen mit der Overlock“ gekauft, aber das waren nur die absoluten Basics. Außerdem wär mir was zum Nachschlagen lieber als Videos zu gucken.


    Hab mal das Buch „Nähen mit der Overlock „ von Gabs Seeberg ins Auge gefasst (von dem worde im Forum vor ein paat Jahren berichtet) vor allem, da da Schnitte dabei sind, an denen ich das erlernte vielleicht gleich ausprobieren könnte.


    Und dann hab ich da noch ein Buch gesehen, das meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat: „Perfekt nähen mit der Coverlock, Einstellungen und Handhabung“ von Johanna Lundström. wenn der Titel hält was er verspricht wäre das auch interessant. Kennt das jemand?

  • So, jetzt hab ich mal nachgeschaut, was sich so alles an Büchern bei mir so rumtreibt.

    Es ist ja immer so eine Sache mit Empfehlungen.;)

    Ich schau ja immer in mehrere nach.


    "Perfekt Nähen mit der Coverlock"/Johanna Lundström


    "Richtig Nähen mit Overlock und Coverlock-Maschinen"/ Beneytout u. Guernier


    "Praxiswissen Overlock"/Katrin Lünneman


    Das sind jetzt so meine Favoriten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich gestehe, ich mag, obwohl des Lesens kundig ;) , inzwischen sehr gerne gute (!) Lehrvideos.
    ich habe ein sehr gutes Buch über Overlocker (Schillack/Weinreich: "Das Grundlagenbuch Overlock), aber nix zum Thema Cover.
    Allerdings gibt es auf Craftsy eine Menge zu dem Thema

    Hier mal die Suchergebnisse:

    https://www.craftsy.com/?s=coverstitch

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe


    "Richtig Nähen mit Overlock und Coverlock-Maschinen" - Beneytout u. Guernier, von diesem Buch gibt es hier sogar eine Buchvorstellung.

    Das habe ich auch. Für die Overlock finde ich das ganz hilfreich. Der Coverlockteil ist aber meiner Meinung nach eher dürftig.


    Ich komme ebenso wie Steffi eher mit guten Lehrvideos zurecht, weil man dort gleich sehen kann wie etwas eingestellt wird und wie das genäht aussieht.
    Dafür kann ich die Seite von Couleys sehr empfehlen.


    Praxiswissen Overlock"/Katrin Lünneman hatte ich auch mal, das war mir aber irgendwie zu steif

    Liebe Grüße Gabi

  • Das Buch „Richtig nähen mit Overlock und Coverlock-Maschinen“ hatte ich mir gekauft, als feststand, dass eine Cover bei mir einziehen sollte.

    Ich fand es durchaus interessant und informativ, aber so richtig hilfreich war es dann im Umgang mit der Cover doch nicht.


    Als die Cover dann einzog, wurden mir auch die „Courleys-Kurse“ empfohlen und ich habe mich echt lange dagegen gesträubt.
    Ich bin nämlich eigentlich auch eher der Typ, der ein Buch vorzieht.
    Irgendwann bin ich dann doch der Neugier erlegen und es hat sich gelohnt. ☺️

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, um die Kurse schleiche ich auch noch herum. :o

    Bin aber noch nicht dazu gekommen und so guck ich ab und zu, wieder in ein Buch.

    Sie stehen auf jeden Fall auf meiner noch "To do Liste".

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hab mir jetzt mal je ein Buch zu Overlock und Coverlock bestellt. Und den Courleys Grundkurs Teil 1+2 angeguckt

    Danke für den Tipp tantejutta80, der liefert mir einiges an Info, was ich bisher nicht wußte bzw nicht bedacht habe.

    Wenn die anderen Kurse auch so gut sind sind sie auf jeden Fall empfehlenswert HolziSew


    Devil's Dance Mit englischen Kursen hab ichs nicht so, da stell ich mich oft wirklich dämlich an. Hab mich auch bei Buchkäufen immer geärgert, da ich eine Querleserin bin und nur Teile die dann relevant sind genauer lese und das schaff ich im englischen nicht.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]