Anzeige:

H/W 2021/22 - und wir nähen weiter für Erwachsene

  • Frechheit! :pah: Wo hier so viele Menschen sooooo gern Urlaub machen!

    Am Edersee war ich auch mal, eine schöne Gegend!

    Und sooo kalt war es dort nun auch wieder nicht ;)

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Am Edersee war ich auch mal, eine schöne Gegend!

    Und sooo kalt war es dort nun auch wieder nicht ;)

    In Sibirien isses HEISSSS - im Sommer jedenfalls :pfeifen:

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Am Edersee war ich auch mal, eine schöne Gegend!

    Und sooo kalt war es dort nun auch wieder nicht ;)

    Ich wohne noch ein Stückchen weiter im Norden - da isses es noch kälter als am Edersee!

    "Ich interessiere mich nicht dafür, was andere von mir denken. Es sei denn, sie denken, ich sei großartig, dann haben sie natürlich recht." Miss Piggy ;)

  • Ich wusste gar nicht, dass man diesen Begriff bei Google findet. Wieder was gelernt!

    Man (und frau auch) findet viel zu viel bei Google. Nur nicht das, was dann wirklich interessieren würde. (Oder bin nur ich komisch?)


    Herzliche Grüße

    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... oh mann, manches wäre ja einfacher, wenn man es mal schaffte, wirklich alle Passzeichen mit zu kopieren :mauer: ...

    ...z.B. hätte ich dann die Futterjacke schon fertig :pfeifen:...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... so, nun hab ich den Schnittmusterbogen gefunden - er war, wo er hingehört, aber da hatte ich erst gar nicht gesucht :o, dachte gar nicht, dass ich ihn schon so ordentlich abgelegt hätte :pfeifen: ...

    ... und die Passzeichen nachgetragen ...

    Nun kann ich die Ärmel einsetzen.
    Es ist aber auch infam, wenn beim zweiteiligen Ärmel die kurze Naht nicht auf die Seitennaht trifft.

    Inzwischen habe ich die Erfahrung ja schon mal gemacht und wusste, woran es hapert - aber als ich das zum ersten Mal hatte bin ich schier verzweifelt daran :biggrin:

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Es ist aber auch infam, wenn beim zweiteiligen Ärmel die kurze Naht nicht auf die Seitennaht trifft.

    Beim 2-Naht-Ärmel sollte nie eine Ärmel-Naht auf die Seitennaht treffen.

    (Und die 2.Teilungsnaht hinten eigentlich auch nicht auf die Teilungsnaht vom Rückenteil.)


    Schön, das Du alle passzeichen wiedergefunden hast. (Nur nicht übertragen ist ja ein lösbares Problem. Erst gar nicht im Schnitt eingebaut ist richtig ätzend.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Beim 2-Naht-Ärmel sollte nie eine Ärmel-Naht auf die Seitennaht treffen.

    (Und die 2.Teilungsnaht hinten eigentlich auch nicht auf die Teilungsnaht vom Rückenteil.)


    Schön, das Du alle passzeichen wiedergefunden hast. (Nur nicht übertragen ist ja ein lösbares Problem. Erst gar nicht im Schnitt eingebaut ist richtig ätzend.)

    ... ist bei den meisten Schnitten aber so (bei den von mir bevorzugten Schnitten von Burda jedenfalls ...)

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Anstatt an meiner Nähma zu sitzen oder Schnitte kopieren, was mache ich (obwohl heute schon genug mit dem PC beschäftigt :doh:), sitz ich hald schon wieder vorm Bildschirm. :schreiben:


    Aber dieses Mal hab ich Gratisschnittmuster entdeckt.

    (Sweater für die ganze Familie)

    Ich weiß aber nicht wie lange das kostenlose Angebot gilt.


    Aber irgendwie hat das Internetdurchforsten ja auch mit dem Hobby zu tun, oder? :rofl:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • HolziSew Dankeschön 😘

    Ich habe sie Mal gespeichert.

    Ich finde die Idee beim Herrensweater nett.

    Ich würde glaube ich meinen erprobten Schnitt PaLouis von Kibadoo so abwandeln. Könnte für die geplanten Herbstshirts interessant sein.


    Bei mir stehen noch mind. 4 Shirts auf dem Plan.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Bitteschön,

    habe jetzt gerade nachgeschaut, anscheinend ging das Angebot für die Hoodies nur bis 20 Uhr.

    Ein alt erprobter Schnitt hört sich gut an.:*

    :confused: Mhhhh, ja so ungefähr die gleiche Anzahl an Shirts müsste bei mir auch noch unter die Nadel kommen. Es wird ja wieder kälter, irgendwann.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der PaLouis ist eigentlich ein Herrenschnitt.


    Ich finde den aber eher Unisex und liebe den mit den unterschiedlichen Kragen oder eben Kaputzenlösung.

    Der ist sein Geld mehr als wert.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • schade, für die Schnitte war ich zuspät.


    Ich hab ja schon beim F/S Beitrag mitgelesen und auch zumindest zwei meiner Vorhaben umgesetzt. Ein Sommerkleid und meine erste Jeans! Ich bin ganz glücklich. Ich bin ja nicht so die Jeansträgerin, aber ich hab jetzt definitiv eine Lieblingshose, auch wenn sie noch nicht verbesserungspotenzial hat.😍

    Als nächstes möchte ich eine Jeans mit Knöpfen statt Reißverschluß versuchen und eine Latzhose mit vielen Taschen für die Gartenarbeit wäre auch noch geplant.


    Hat wer schon mal freihand ein Motiv auf ein T-Shirt genäht?

    Ich tät gerne sowas wie eine Schemazeichnung auf ein Jerseyshirt nähen. Ich dacht mir, dass ich so wie bei den Gesäßtaschen der Jeans ein Motiv aufzeichne und das dann nachnähe, vielleich 2 oder 3 „reihig“. Geht das mit normalem Nähgarn oder bräuchte ich da Stretchgarn. Muss ich da Stickvlies dahinterlegen?

  • Deine Stickerei auf der Jeanstasche ist spitze und super gelungen.:daumen:

    Wegen Freihandsticken, ja auch so ein Thema was ich unbedingt mal probieren möchte.

    Mal kleine Versuche mit Baumwolle hatte ich ja schon mal gestartet.

    Stickvlies würde ich unterlegen und normales Nähgarn benutzen.

    Verwendest du einen Stickrahmen?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • HolziSew nein Stickrahmen hab ich keinen. Ich hab ja auch keine Stickmaschine. Ich hab mir eher gedacht mit meiner Geradstichmaschine, mit der man anscheinend auch gut quilten kann ein Muster aufzunähen, oder einzelne Buchstaben oder so

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Reality Danke für die Tipps. Werd dann gleich mal ein Stickvlies bestellen. Hab da ein Fixier-Stickvlies 322 gesehen. Das sollte da geeignet sein oder?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]