Janome CoverPro 3000 P Deckstichcover

  • Da bin ich auch gespannt, weil so Zugentlastungsclips gibt's ja schon im Elektronikbereich, was das mit einer Cover dann bringt?:confused:

    Warten wir ab.;)

  • Ich dachte, ich stell meine Brother schon mal bei den Kleinanzeigen ein, bis jetzt hab ich immer um die drei Monate gebraucht, um eine Maschine zu verkaufen. Zack, weg war sie. Jetzt hoffe ich mal, dass die Janome wirklich im August kommt und dass sie dann auch funktioniert :shocked:

    Sonst steh ich ohne Cover da :rofl:

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh je, so mutig bin ich nicht. Ich hoffe aber trotzdem, dass die Maschine toll näht!


    Ich hatte damals während der sehr holprigen Kennenlernphase mit der Brother CV3550 ein überraschend gutes Angebot für eine BLCS bekommen.

    Mit der BLCS lief das Covern von der ersten Naht super, allerdings habe ich mich schon oft ertappt, dass ich dem Deckstich nachtrauere und gelegentlich wäre mehr Platz beim Durchlass toll. Selbst den Freiarm, den ich bei der Ovi noch nie vermisst habe(!), hätte ich bei der Cover schon gebrauchen können.

    Daher habe ich entschieden, den Versuch mit der Janome zu wagen.

    Wenn sie bei mir annähernd so gut näht, wie die BLCS, dann ist sie für mich perfekt.


    Im Moment bin ich ungeduldig wie ein kleines Kind und lauere sehnsüchtig darauf, die Janome endlich in Empfang zu nehmen. 🙈

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]