Anzeige:

Posts by hulabetty

    Hmmm, das wird schwierig!

    Weil: hat jemanden die Maschine braucht er die selber, ist die Maschine kaputt, haut man die Scheiben mit weg.


    Es gibt bestimmt Scheiben die passen! Aber das müsste man probieren! sprich: Maschine zum Händler und probieren...


    Is natürlich doof mit der Überraschung!

    Ansich finde ich es nicht schlimm.


    Wenn es nicht komisch aussieht sindern passt... was man so auf der Straße sieht ist 1000x häßlicher


    Aber: Idee: hinter jedem Abnäher oder umgekehrt steckt eine Prinzessnaht/Wiener naht


    Wie weit ist die Bluse? mach doch eine Fake Prinzessnaht drauß! Verlänge die Naht mit gewünschten Schwung (vorher mit Kreide mal anzeichnen was gefällt) in die Armnaht oder die Schulternaht. Kannst ja ganz knapp nähen...


    LG, Steffi

    Sie bleibt stehen und bewegt sich keinen Millimeter mehr.


    Ansonsten ist die Fußerkennung geil und bewahrt einen zum Beispiel davor, dass man mit Nadel ganz links den Gradstichfuß anbaut und falscher Nadelposition los näht. Die Maschine erkennt den Gradstichfuß und stellt die Nadel in die Mitte.


    Zur Technik: die Maschine hat einen Sensor der auf ein Prisma am Fuß guckt.

    Danke GlückSachen ich wusste nicht wie ich’s formulieren sollte 😅... manchmal blockiert nicht nur die Maschine:respekt:


    LG, Steffi

    meine Berna hat einen eingebauten Obertransport. Den kann man aber nur mit bestimmten Füßchen nutzen, weil die eine Aussparung extra dafür haben.


    Ich nähe also mit einem Fuß mit Aussparung und dem Obertransport so vor mich hin...

    Da warnt mich die Maschine plötzlich: ich darf den Obertransport nicht benutzen weil ich ja kein passendes Füßchen grad dran hätte (eins mit Aussparung) ;-)

    Das ist ein optischer Sensor, an den Füßchen sind so „Plastikkristalle“ daran erkennt der Sensor das Füßchen... außer wenn alles voller Mettler Staub ist :rofl:


    was es nicht alles gibt...

    Ich hab Mettler da, das gleiche was beim Kauf meiner Berna mit dabei war, aber neu gekauft weil es 100er ist und nette Zierstiche macht.


    Aber das flust! unglaublich. So sehr, dass der Nähfußsensor gesponnen hat.

    Und lass die Finger von Weco oder dem Nähgarn vom Stoffmarkt (Goldmann). Troja ist eine günstige Marke von Gütermann und finde ich ganz gut..


    Altes Nähgarn einfach mal einen Reißtest machen. Stück abrollen...zwischen die Hände nehmen und daran ziehen. Kannst du das zerreißen ist es mistig - heißt alt. Damit ist nicht zu spaßen. Es würde alle 2o cm oder schimmer eher beim Nähen reißen.

    Nina, meine dicke Bernina liebt Goldmann Garn! :king::confused::rofl: man steckt nicht drin!

    Wenn Du viel Jersey nähst: frag Deinen Händler nach einem Obertransportfuß für Deine Maschine.


    Und: zusätzlich zu Universalnadeln, solltest Du Dir auch Stretchnadeln/aka/ Superstretchnadeln und Jerseynadeln besorgen

    das gängige Nadelsystem nennt sich 130/705H


    Nahezu alle Nähmaschinen nutzen dieses System. Es gibt Ausnahmen für ganz spezielle Maschinen: sehr alte „Eisenschweine“ oder manche Covermaschinen, aber das braucht Dich nicht kümmern.


    Die Nadeln siw Du überall von Prym bekommst passen, ebenso Nadeln von Schmetz oder Organ.

    Aber Empfehlungen hast Du ja schon bekommen.


    Dort wo Du Deine Näma kaufst, kannst Du Dich auch wg Zubehör beraten lassen.


    Erstmal anfangen... alles Nötige ist beim Kauf erstmal dabei.


    Garn: nimm Polyestergarn, auch „Allesnäher“ genannt. Mit alten Garnresten, und Garn-Erbe bitte vorsichtig sein.

    Achte mal darauf, dass die Fäden auch zwischen den Spannungsscheiben sitzen.

    Bei manchen Ovis muss man dazu die Spannung auf null stellen beim Einfädeln, und/oder es gibt einen Knopf (Spannungslüfter) den man gedrückt halten muss beim Einfädeln. Und das Füßchen sollte oben sein.


    LG

    Steffi

    Ich musste auch erstmal einen BH einschieben! Diese Masken nerven mich auch.

    Bei uns in Berlin gibt es aber an jeder Ecke selbstgenähte zu kaufen... da brauch mir keine Privatperson kommen... naja, und dann werd ich doch wieder weich! 😉


    Haargummi: müsste man testen ob mal ggfl die Maske länger macht...

    Wenn Du bei Facebook bist, komm mal in die Bernina Facebookgruppe, da haben schon einige zur 480 geschrieben. Und es gibt bestimmt Tipps und Unterstützung bei sperrigen Händlern.


    Dass die Halterung aufspringt ist echt nicht normal! Wenn das nicht richtig sitzt kann doch nur Nadelbruch etc. entstehen.


    Frage: wann hast Du sie geölt? Die werden stark „unterölt“ verschickt...

    Dreh auch mal die Nadelstange bis nach unten und gib einen Tropfen dran und dreh am Handrad zum verteilen


    Schraub ruhig mal die linke Frontabdeckung ab und verfolge den Fadenweg, und das Füßchen muss oben sein!!! beim Einfädeln.

    Faden dabei unbedingt straff halten, wurde ja schon gesagt.


    Hast Du die Unterfadenspule richtig rum drin? Silbernes nach innen!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]