Wintermantel für Teenies

  • Ich brauche mal wieder Input... Meine Große (elf Jahre, 157cm groß und schlank) braucht einen Wintermantel und ihr gefällt genau nichts... :weinen: Beim Durchblättern diverser Onlineshops blieb der Blick eher bei Dingen im Trenchcoatstil hängen, was ja eher nicht wirklich winterkompatibel ist. Sie möchte definitiv einen langen Mantel, nichts, was dick aufplustert, also eher figurbetont. Sie ist echt schwierig mit ihrem Geschmack und wahrscheinlich werden wir, welches SM auch immer es werden wird, ne Menge optisch ändern müssen, damit es ihr gefällt. Aber klingelt bei diesen Angaben irgendwas bei Euch? Wenn ich ehrlich bin, würde ich am liebsten fertig kaufen..., das wird eine Belastungsprobe unseres Verhältnisses werden :pfeifen:

  • Wenn ich ehrlich bin, würde ich am liebsten fertig kaufen..., das wird eine Belastungsprobe unseres Verhältnisses werden :pfeifen:

    Das hab ich in dem Alter gemacht. Der Geschmack vom Töchterlein hat sich zu der Zeit häufig geändert, da wäre es mir zu riskant gewesen, viel Arbeit in einen Mantel zu stecken, der dann eventuell doch nur im Schrank hängt.

    Liebe Grüße

    PinkLady67

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...zieht doch erst mal durch die Läden und probiert das ein oder andere an.

    Wenn sie was findet, was so aussieht, als wenn du es mit vertretbarem Aufwand nacharbeiten kannst (auch unter Berücksichtigung des Preises), kannst du ja immer noch auf Schnittmuster- und Stoffsuche gehen ...


    Ansonsten hat, glaube ich, Farbenmix Schnittmuster in der Richtung ...


    guck mal hier und hier

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

    Edited once, last by Devil's Dance ().

  • Für die Wärme im Trench könnte dann meida sorgen.

    Also... wenn und falls Du nähst...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :confused:Ich glaub ich würd auch kaufen. Haben ja in dem Alter wirklich ihre eigenen Vorstellungen.

    Ok als meine so alt war, hab ich auch aus Zeitgründen noch nicht so viel genäht. Da war nur ausbessern und kürzen usw. angesagt.

  • Ich würde es auch erstmal mit der Suche im Laden probieren (wenn ihr nicht damit schon seit Jahren scheitert).


    Mal so auf mich selbst übertragen:


    Bislang war noch kein Sommer, ich könnte jetzt noch nicht genau sagen nach welcher Art Winterjacke mit dieses Jahr ist.....


    Ich brauche tatsächlich das Augenfutter in den Läden, sei es um zu wissen dass ich etwas ganz anderes nähen möchte.

    Zudem gibt es derzeit keine Oberstoffe die dazu tauglich sind in den Läden....

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ok, Ihr bestätigt das, was ich eigentlich schon wusste... Morgen Vormittag haben wir ein paar Stunden alleine zusammen, vielleicht sollten wir da einfach mal los gehen. Ansonsten hatte ich diese Farbenmix Modelle, insbesondere Neve, auch schon ins Auge gefasst. Danke Euch!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • "bummelt" doch mal durch about you oder top shop u.ä.

    In den Läden ist noch nix...online schon.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • In den Läden ist noch nicht einmal leichte Herbstware, und schon gar keine wirklich warmen Winterjacken.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Es kam halt, weil ich bei Limango von Trollkids für 'n Appel und ein Ei im Vergleich zu sonst Multifunktionsjacken bestellt hatte. Diese dicken mit herausnehmbarer Fleecejacke. K2 findet die super, K1 hätte sie bis zum letzten Jahr ebenso gefunden, jetzt wirbeln da Hormone durch die Gegend, die alles bisher Schöne ins Gegenteil verkehren... Aber wenn die kleine Schwester JETZT was hat, möchte sie natürlich auch JETZT was haben. Pech gehabt... Fürs Nähen wäre jetzt der ideale Startzeitpunkt gewesen, wenn ich irgendwie hätte fertig werden wollen bis zum Herbst. Naaj wir gehen im September mal los...

  • Also ich würde sagen sie soll Mal selbst surfen und egal ob Winter- oder Sommermantel dann die Mäntel heraussuchen, die ihr gefallen und Bilder nehmen und dazuschreiben, was ihr daran gefällt.

    Dann aufschreiben, was ihr Mäntel für eine Funktion haben soll. Warm, chic, figurbetont - was soll darunter passen beispielsweise dicker Pulli? Will sie einen problemlosen Mäntel, den man schnell Angst, der auch ohne ihn sofort zu schließen schon wärmt? Ihn mal in die Ecke schmeißen können?

    Bei der Suche nach Bildern ganz wichtig nicht im Schnittmusterbereich suchen, sondern Modenschauen, Vorstellung von Designerkollektionen, Onlineshops auch teure.

    Da die Taschen sind Kkasse, dort der Kragen. Was gefällt ihr am Trench? Die Schultern, wie der Mantel offen oder geschlossen aussieht, Kragenlösung oder die Rückansicht?


    Gib ihr Beschäftigung. Du kannst Schnitte anpassen. Lass sie ihren Traummantel finden. Gib ihr noch Hinweise, was man bei einem Wintermantel beachten muss, also bedingt durch den Stoff, dass er wärmen muss, dass etwas wie der geschlossene Trench mit Gürtel zwar auch mit Winterstoffen geht, sie dann aber wie eine abgeschnürte Wurst aussehen könnte. Zeigen wie sich ein Popeline und ein Wollstoff zusammenschieben lässt, etc. Dann soll sie überlegen, ob ihr Traummantel auch als Wintermantel taugt, überlegen, wenn etwas davon eher nicht passt, wie man das machen könnte. Dann kommt sie wohl auch zu dir, um da zu fragen was geht. Jetzt Fingerspitzengefühl und nicht den ganzen Mäntel ändern, so wie man ihn gerne nähen würde, sondern wirklich nur dort eine Lösung nahe am Wunsch finden.


    Es zeigt dir auch, wie wichtig ihr der Mantel ist, denn wenn sie da schon aussteigt, keine Lust hat ihren Traummantel zu skizzieren, dann reicht wirklich der Herbst mit durch die Läden ziehen.


    Aber Vorsicht, das kann auch bedeuten, dass du dann deine Nähmaschine teilen musst oder noch eine bei euch einzieht. Nachdem meine Mutter nicht das Schnittmuster fand, das ich mir vorstellte und sie nichts anpassen wollte, hab ich angefangen selbst zu nähen. :king:

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]