Anzeige:

Posts by Muriel79

    Ich brauche mal Vokabelhilfe bitte. Meine Große hat ein Oberteil, das wie ein Shirt mit übergezogener Strickjacke aussieht. Der Jackenteil ist aber an das Shirt angenäht sozusagen. Versteht man, was ich meine? So etwas hätte sie gerne wieder (nein, ich nähe das nicht... Es geht tatsächlich ums Kaufen), unter welchem Stichwort könnte ich so etwas finden? Hat das einen bestimmten Namen?

    Puh... Keine Ahnung, ob es hilft, aber ich schicke Dir mal etwas Sonnenschein herüber. Solch ein Gedankenkreisen mit Sorgen kann wirklich sehr belastend sein, ich kenne das leider auch. Ich habe für mich auch noch nicht den richtigen Weg damit gefunden. Zum Einen hilft es mir bei "Problemchen" gut, einfach kreisen zu lassen. Bei richtigen Problemen jedoch, scheint sich das leider aufzubauschen dadurch.

    Ich bin so dermaßen doof :weinen: Gerade wollte ich den Status meiner Bestellung beim Nähpark anschauen und finde nur unter "meine Bestellungen" die Overlock von September. Da sehe ich, dass meine Sachen noch im Warenkorb liegen, ich hatte nach der Paypalzahlungsanweisung (die dann natürlich nicht durchgeführt wurde) den letzten Schritt "zhalungsplichtig bestellen" einfach vergessen zu drücken. So ein Mist! Dienstag habe ich frei da wollte ich heimlich nähen. Anfangen kann ich ja immerhin. Ätzend...

    Hier ist eben ein Paket mit Stoffen und Co eingetroffen, das PinkLady67 so nett für mich zusammengestellt hat, großartig! Da ich das Projekt nahtverdeckter RV bisher ja erfolgreich vermieden habe, nun aber brauchen werde, hat zudem Tanjas Arbeitgeber soeben eine Bestellung von mir erhalten, weil mir der entsprechende Fuß bisher fehlt. Und damit sich das Paket auch lohnt, liegen noch ein Paspelfuß mit drin (bisher habe ich immer den RV-Fuß genommen, was ja geht, mir aber immer irgendwo ne doofe Kurve reingehauen hat) und ein Geradstichfuß. Letzteren gibt es ja leider nicht in der Accufeed Variante für meine Maschine und an die schon mal vorgestellten Basteleien/Manipulationen an der Stichplatte traue ich mich nicht heran. Nachher werde ich mal das SM kopieren und hoffentlich am Wochenende meiner Nähmaschine ein paar Stiche entlocken, die schon ganz beleidigt in der Ecke steht.

    Ich bin selber überrascht von mir da Spielen echt eigentlich so gar nicht meins ist. Daher kann ich das guuuuuuut verstehen ;) Ich freue mich einfach, dass es jetzt hier endlich mal ein Spiel gibt, dass der ganzen Familie Spaß macht. Denn so doof ich spielen immer fand, so sehr fand ich es auch tatsächlich mmer schade. Klingt etwas bescheuert ich weiß.

    Eigentlich hänge ich diese Sachen auf die Leine. Ich habe da allerdings so ein Exemplar an meiner Seite, das quasi alles mit dem gleichen Programm in die WaMa (1600U/m...) und hinterher alles in den Trockner wirft (ok, Wollwäsche existiert immerhin im Vorstellungshorizont). Ds verursacht mir einerseits Schnappatmung, zeigt mir andererseits aber immer wieder, wie erstaunlich robust doch so manches ist ;) Quintessenz: Es geht. Mein Lieblingsoberteil aus Viscosejersey überlebt seit vier Jahren mittlerweile den Trockner.

    Bisher haben wir uns an die vorgeschlagenen Sätze gehalten. Aber morgen wollten wir mal jeder zB eine Lieblingskarte mit reinbringen und selber zusammenstellen. Hach, schönes Spiel. Und wir können endlich etwas zusammenspielen, was allen Spaß macht. Ich bin ja nicht für so Kleinkindkramsspiele gemacht, Haba und co haben zwar sehr schöne Sachen optisch, aber inhaltlich kann man mich damit jagen. Das ist gerade genauso wie schön wie das erste Vorlesebuch, bei dem auch mir endlich mal eine Geschichte Spaß gemacht hat. Danke an dieser Stelle an Nina Blazon mit Lavundel ;)

    Win die Art, wie eine FFP-Maske dem Gesicht anliegt, wenn sie denn auch richtig (sprich abschließend) sitzt, drückt mir zu sehr. Ich fange durch den Druck unbewusst an, meinen Unterkiefer entgegenzustemmen oder wie auch immer ich das nennen möchte. Ich bekomme da keine Lockerheit rein, habe das über Monate versucht, aber es wurde nur schlimmer und die Tragedauer immer kürzer, die ich ohne diese Probleme überstand. Da ich ja permanenten Publikumsverkehr im Job habe, hatte ich nie auch nur fünf Minuten die Möglichkeit ohne Maske zu sein und das ging nicht mehr, so dass ich über diese Alternative froh war.

    GlückSachen die Diskussion in Supermärkten möchte ich mir auch sparen und ziehe da dann OP-Masken an. Da ich mit vollem Impfschutz bin mittlerweile, reicht mir das dann und ich habe da dann kein dringendes Schutzbedürfnis nach FFP-Masken.

    K1 hat zu Weihnachten "Kampf um Hogwarts" bekommen. Ich bin eigentlich so gar keine Spielerin, aber dieses Spiel hat es mir auch angetan. Diese Art gefällt mir. Und da ich mit dem Begriff "Deckbuilder" nichts anzufangen wusste, dem dieses Spiel zugeordnet ist, schaute ich nach und kam eben auf Dominion. Da gönnte ich uns die Einsteiger Bigbox (Basisspiel plus drei Erweiterungen) und nun sind wir da angefixt. Das ist eine Art zu spielen, die mir richtig Spaß macht. K3 muss noch bei jemandem mitspielen. Sie hat sich zwar vor lauter Langeweile zu Hause ohne Kindergarten das Lesen beigebracht, aber das ist dann doch noch zu schwer für sie ;)

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]