Stoffrest Blusenstoff - erbitte Ideen!

  • Hallo,


    ich habe hier einen wunderschönen Stoffrest eines fließenden leichten Blusenstoffs (Viskose?).

    Es ist zu wenig und zu ungünstig geschnitten um ein normales Blusentop für mich daraus zu machen, und für Kinder finde ich das Muster ungeeignet.

    Habt ihr Ideen, was ich damit für mich machen könnte? Evtl mit einem zweiten Stoff? Bin für jeden Vorschlag dankbar.

    IMG_20200522_091933-min.jpgIMG_20200522_091910-min.jpg

  • Du könntest Dir passend zur Bluse einen Mundschutz nähen. Ansonsten fällt mir nur ein Shirt mit Passe ein und die Passe aus dem Rest zu nähen. Evtl. reicht es dann noch für eine Brusttasche oder Streifen an den Säumen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Puppenkleidung? Teddy bekommt einen Mundschutz? Puppenwagendecke, Schlafsack für eine Puppe?

    Verschenken oder die Nähschachtel bekleben?

  • Kombiniert mit einem passenden Stoff evtl. ein Sommerloop?

    Wenn du lange Haare hast, Haarband, Scrunchies.

    Sonst könntest du ihn auch als Kontraststoff für eine einfarbige Bluse verwenden: Kragen, Manschetten, Knopfleiste...

    LG,
    thimble

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    reicht es für ein Vorderteil eines Tops für Dich ?
    Dann könntest Du das Rückenteil aus Jersey machen. Eine, wie ich finde, immer sehr schöne und auch angenehme Variante: Webstoff mit Jersey kombiniert.

    Oder Du kombinierst so: Die Passe vorne (oder beide )- im Empire Style - dann Jersery und unten nochmal den gemusterten Stoff z.B. als Fake-Saum (als ob ein Top darunter rausschaut) verwenden.

    Grüße - Dagmar


    *Ein Leben ohne Nähmaschine ist möglich aber definitiv sinnlos*

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen, den Stoff zu Schrägstreifen und Volants (kurze) zu verarbeiten und einen Top einzufassen und den Volant am Saum als Abschluss zu nutzen.

    OMG Anne persönlich hat mir geschrieben :love::tanzen:


    Danke an Euch alle, das sind viele tolle Ideen. Da werde ich mir etwas von aussuchen und es dann in die Galerie stellen!


    (Heute mache ich aber erst mal einen Garnrollenhalter :-) )

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...und kann sogar schreiben!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Anne, dann muss oben in die Quatschblase noch ein Stift dazukommen. ;)


    Beni1974

    Ich sehe diesen Stoffrest in Verbindung mit anderen, passenden Stoffen im Hinblick auf ein Oberteil eher Richtung Patchwork. Bei den anderen Stoffen würde ich eher die Farben aus dem Stoffrest einfarbig aufnehmen.

    Bitte jetzt bei den Bildern, die ich im Web gefunden habe, nicht auf die Stoffkombinationen schauen, die sind teilweise, zumindest für mich, furchtbar.


    Ganz brave Varianten (finde ich langweilig und werden denke ich dem Stoff nicht gerecht):

    Klick1, Klick 2 (da irritiert mich die fehlende Symmetrie, die denke ich sein sollte)


    Bei so etwas in der Richtung [Anzeige], Kurzärmelig, müsste der Stoff für das große Teil vorne reichen, hinten könntest du die Fläche je nach den weiteren Resten noch mal weiter zerteilen. Das würde mir für den Stoff schon mal gefallen.


    Das wäre mein Favorit, auch wenn es ein Stickoberteil ist und man sich das nun in Stoff vorstellen muss und es muss ja nicht bauchfrei sein. Aber da "Streifen" in den Stoff, farblich passende Unis, vielleicht im Rücken irgendwo in der Mitte ein Teil als kecken Ausschnitt herauslassen.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]