Anzeige:

Sockenbingo 2019

  • Das Bündchen in 1 rechts verschränkt und 1 links stricken und/oder elastischen, farblosen Beilauffaden mitverstricken.

    :wolke7: ... Nähen & Stricken ist etwas, was ich nicht muß, sondern etwas, das ich mir einfach gönne ...
    ... frohes Schaffen und Grüßle von der Sporcherin

  • Huhu, ich melde mich auch mal wieder. Ich habe meine Bettsocken fertig. Bilder gibt es hier und die entsprechenden Infos hier.


    Das Startfoto habe leider vergessen und meine Bingokarte muss auch erstmal überarbeitet werden.

    Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen.

    George Duhamel (1884-1966)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Spiralsocken mit Ferse sind fertig geworden und in der Galerie:


    Die Herzchenferse selbst war nicht das Problem - aber der Zwickel. Wichtig ist, sich am Beginn der Runde (Nadel 1) zu orientieren.

    Spiralsocke_Zwickel_inked.jpg


    Mit dem Muster dort genauso anfangen wie auf Nadel 2 - und bei Nadel 4 so beginnen, das am Ende der Anschluss des Musters zu Nadel 1 passt.

    Nur so passen am Ende des Zwickels die Spirallinien (grün) zueinander. Der "Restzwickel" (roter Umrandung) interessiert eigentlich nicht.

    Spiralsocke_Zwickel_inked_2.jpg

    Für's Sockenbingo kreuze ich an: rechts-links Muster; mit Liebe verschenkt.


    Und die nächsten Söckchen sind auch schon auf der Nadel:

    Babysöckchen 5_2019-Start.JPG

    Es wurde pink gewünscht - hatte ich nicht im Fundus, auch bei meiner Mutter keine ausreichende Menge pinke Wolle in Sicht. Zum Glück konnte ich auf dem Rückweg von der Arbeit beim Creativshop in Aachen anfahren - gehört zu Junghans. Aber auch hier keine besondere Auswahl in pink bei all den bekannten Marken. Also ist es die Wolle Junghans Freizeit (4-fädig) geworden.

    Diese hier werden für ein Baby - aber für die Schwester (2Jahre) ist ebenfalls ein Paar gewünscht.

    Ist also quasi ein Startfoto für 2 Paare.

    Viele Grüße,

    Margit

  • Dein Tempo erschreckt mich etwas.


    Ich bin mir ja nicht mal sicher, ob ich überhaupt ein Bingo zusammen bekomme. :o:o:o

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bitte nicht erschrecken lassen. Schließlich treibt mich bei der Sockenproduktion ja das Ziel "Verkauf für den guten Zweck" an. Sonst habe ich nur "Stinos" produziert, ab und zu mal GumGum Socken oder was mit einfachem Muster. Das Sockenbingo hat mich angeregt, da mehr Abwechslung reinzubringen. Und außerdem stricke ich auch keine größeren Teile wie Jacken oder Pullover.

    Rein für mich oder für die Familie würde ich auch nicht so viele Paare stricken. Hält beim Fernsehen am Abend außerdem die Finger beschäftigt und weg von so Sachen wie Chipstüten oder Schoki.

    Viele Grüße,

    Margit

  • Die angekündigten pinken Söckchen sind fertig und hier in der Galerie.

    Diesmal war ich mit der Wolle von Junghans (Freizeit, 4-fädig) nicht ganz so zufrieden. Sie fühlte sich ziemlich dünn, sehr fest gezwirnt an. Trotzdem ist das Ergebnis gut geworden.

    Für das Sockenbingo gibt das je zweimal „Stinos“ und „Mit Liebe verschenkt“.

    Viele Grüße,

    Margit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So ein Samstagabend ohne zu stricken geht ja gar nicht. Daher habe ich mal das handgefärbte Garn herausgekramt, dass eine nette Nachbarin bei meiner Mutter vorbeigebracht hatte. Hier kann man es noch als Strang sehen.

    Gestrickt sieht es so aus:

    Jamaikasocken_Start.JPG

    Mein Mann fühlt sich an die Farben der Jamaika-Flagge erinnert. Diesmal stricke ich mit 2,5er Nadelspiel. Die Wolle fühlt sich einfach nur toll weich an. Es soll eine Gr 36/37 werden.

    Viele Grüße,

    Margit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn ich meine Socken noch fertig bekommen, dann habe ich zwei Bingos. Die vorläufige Karte habe ich beim Jahrespreis (Guckst Du hier) hochgeladen. Es fehlt aber nur noch der Fuß der zweiten Socke, das ist definitiv bis Jahresende fertig.


    Für die Bettsocken habe ich zu kurze Socken, Dickies (da meine aus 6-fädigem Garn sind) und Haussocken angekreuzt, da ich sie nicht im Bett anhaben, sondern als Hausschuhe über den normalen Socken trage.


    Ich denke noch über die persönliche Herausforderung nach, ob ich das Feld ankreuze oder nicht. Der ursprüngliche Plan war ja, jeden Monat eine Socke zu stricken. Und das Ziel habe ich mit 7 Paaren oder 6 Paaren + 1 Paar Stulpen erreicht.


    Ist das eine persönliche Herausforderung? Ich kann mir hier sehr schwer etwas vorstellen.


    Wie seht ihr das?

    Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen.

    George Duhamel (1884-1966)

    Edited once, last by schnuffilein76 ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh, Edit sagt: mein erstes Paar aus diesem Jahr zählt ja gar nicht mit hier, das habe ich ja schon in 2018 begonnen. Also bleibt es definitiv bei zwei Bingos.

    Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen.

    George Duhamel (1884-1966)

  • Ich arbeite daran, wenigsten ein Paar Socken zum Jahresende fertig zu haben ...

    :wolke7: ... Nähen & Stricken ist etwas, was ich nicht muß, sondern etwas, das ich mir einfach gönne ...
    ... frohes Schaffen und Grüßle von der Sporcherin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: