Anzeige:

Wofür benutzt ihr eure Overlock

  • Hallo,... ich hoffe der Thread ist hier an richtiger Stelle,... wusste nicht so recht wo ich ihn posten sollte.
    Ja, ich habe seit einer Woche eine Overlock und gestern sind wir uns auch etwas näher gekommen und ich habe eine Hülle für das Fotoalbum meiner Tochter genäht.
    Und in diesem Zusammenhang habe ich mich gefragt,...wie benutzen andere ihre Overlock, ausschließlich für das Nähen von Bekleidung wenn ja versäubert ihr nur oder näht ihr das direkt zusammen?
    Näht ihr auch Deko damit? Wir bei euch grundsätzlich alles mit der Ovi versäubert oder nur Dinge, die entsprechend beansprucht werden?
    Bin gespannt.
    Liebe Grüße FadenFräulein:)

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Ich versäubere alles mit der Ovi. Auch Stoffe, die man nicht notgedrungen versäubern muss. Natürlich gibt es Ausnahmen, so wie z. B. bei offenkantiger Verarbeitung. Fällt mir jetzt noch was ein???
    Ich verarbeite und trage gern Jersey. Das wird in der Regel mit einem Flutsch zusammen genäht und versäubert.
    Diese Nähte sind elastisch und damit sehr belastbar und obendrein von links noch schön anzusehen, ich mag es. Ich muss sagen, bei den Ovinähten ist mir noch nie eine aufgegangen, die ich hätte nacharbeiten müssen.
    Außerdem sieht ein Rollsaum hin und wieder auch mal sehr nett aus.


    Deko selbst, achja Kissen sind auch Deko! Ja ich nähe auch Deko mit der Ovi. Du glaubst gar nicht, wie fix ein Kissen mit Hotelverschluss dank der Overlock fertig ist. Ansonsten bin ich nicht der große Deko-näher.
    Hab ich was vergessen? Ganz sicher, aber fällt mich bestimmt noch ein.

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • mit meiner ovi b1110 werd ich alles was machbar ist versäubern und zusammen nähen.
    meine nähma`s sind nur leider grad beim nähdoc :D (die ovi hab ich noch nicht solange :D da bin ich noch in der testphase)

    :herz:liche Grüße Silvia

    Edited once, last by visali ().

  • wie benutzen andere ihre Overlock, ausschließlich für das Nähen von Bekleidung wenn ja versäubert ihr nur oder näht ihr das direkt zusammen?


    Die vielbemühte Antwort: es kommt darauf an :)
    Bei T-Shirts zum Beispiel nähe und versäubere ich gleichzeitig, vor allem wenn ich den Schnitt kenne bzw. sicher bin, daß die Paßform stimmt. Es freut mich immer noch, wenn ich sehe wie schnell man damit ein fertiges Shirt bekommt.
    Versäubern erledige auch gerne und zum großen Teil mit der Overlock. Manchmal bin ich allerdings zu faul, aufzustehen und zu meiner Overlock zu marschieren und versäubere mit der Nähmaschine.
    Ein Kissen bzw. eine Kissenhülle auch mit der Overlock, geht ruckzuck.
    Deko nähe ich sonst nicht.
    Auf jeden Fall wirst Du sie nicht mehr missen wollen :)

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ,..also näht ihr mehr auf der Ovi als auf der Nähma,...oder?:)


    Nein, bei mir ist das ziemlich ausgeglichen. Ich verarbeite zwar viel Jersey und dafür nehme ich gerne die Overlock, aber grundsätzlich haben beide ihren Platz und ihre Aufgabe in meinem Nähleben.

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Es kommt immer drauf an, was man näht.
    Bei Dessous-Nähen benötigt man sie eigentlich nicht. Für BH-Nähen benutze ich nur die Nähmaschine.
    Bei Slips nähe ich die Seitennähte mit der Ovi zusammen. Ansonsten Nähmaschine.
    Außerdem säume ich (außer die genannten Rollsäume) meine Kleidung mit der Nähmaschine. Entweder Blindstich, oder Zwillingsnadel oder auch mal per Hand. Was sich für das betreffende Kleidungsstück grad anbietet.

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Hallo :).
    Ich nähe Jersey-, Nicki-, Sweatschirt- und Fleecestoffe mit der Ovi. Bei Jeans und Baumwollstoffen nähe ich mit der Nähmaschine und versäubere mit der ovi. Wenn ich neue Stoffe kaufe wasche ich die immer vor, dann versäubere ich die Schnittkante damit es in der Waschmaschine nicht so lange Fäden gibt. Die schlingen sich sonst um die andere Wäsche (;)). Klar geht auch alles nur mit der Nähmaschin, aber die Ovi ist suuuperschnel.
    Liebste Grüße - simone

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich nehme sie sowohl zum Versäubern samt Zusammennähen, als auch nur zum Versäubern. Letzteres allerdings nicht so häufig wie ersteres.
    Stoffe vor dem waschen damit versäubern gelingt auch sehr gut und schnell - und da ist es auch egal welche Farbe gerade eingefädelt ist.
    Mit der Nähmaschine nähe ich aber immer noch mehr/länger, z.B. versäubere ich verstürzte Teile gar nicht (z.B. Tasche mit Futter) oder auch Säume werden nicht versäubert sondern nur umgeschlagen/genäht.
    Die ersten ca. 20 Jahre meiner Nähpraxis habe ich ganz ohne Overlock zugebracht, es geht also eindeutig auch ohne.
    LG
    Ulrike

  • Wenn ich Shirts nähe, nähe ich die fast komplett mit der Ovi. Nähe ich andere Kleidungsstücke, versäubere ich mit der Ovi und nähe dann zusammen, insbesondere, wenn es dickere Stoffe sind und ich die Nahtzugabe auseinander bügeln möchte. Wenn ich dünnere Stoffe verarbeite, nähe ich erst mit der NäMa zusammen und versäubere dann mit der Ovi...
    LG Viola

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich bin da ziemlich eigen: ich versäubere nur damit. Manches aber immer noch mit der Nähmaschine.


    Ich hab noch niemals den Rollsaum getestet, da ich sowas nicht anziehe.
    Ich nähe T-Shirts lieber und versäubere zusätzlich, da meine extrem strapaziert werden.


    Grüße Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • ganz einfach: zum versäubern. und ab und an für nen rollsaum - wobei ich festgestellt habe, dass die bei langen röcken eher blöd sind - da verfängt sich soviel laub und dreck in der naht.

    Liebe Grüße,

    nagano


    Neues im Blog (Update 04.05.): Zwischenstand.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Für das Nähen dehnbarer Stoffe und zum Versäubern bei dicken/festen anderen Stoffen (Stichwort wie oben: auseinanderbügeln). Da ich die Ovi immer erst holen muss, wird sie "nur" zum Versäubern eher selten ausgepackt.


    Säume mache ich bei dehnbaren und leichten Stoffen mit der Coverlock.
    Zum Rollsaum fehlt mir die Stichplatte, habe ich daher noch nie gemacht.

    Liebste Grüße
    kade

  • Hallo,


    ich benutze meine Overlock zum nähen und versäubern der Nähte bei Oberteilen und anderer Bekleidung nachdem ich die mit der Näma dicht gemacht habe. Ich denke mir, doppelt hält besser.

    Liebe Grüße vom
    Tischmülleimer
    ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hab versprochen, 'ne Arbeit abzuliefern was mit einer schlichten Overlock alles gemacht werden kann. Das ist 'ne ganze Menge. Ich hoffe, ich krieg das die nächsten Tage auf die Reihe. Wenn du also ein bisschen geduldig bist ...


    Kerstin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also ich versäubere alles mit der Ovi und nähe auch alles was geht gleichzeitig zusammen. Ich liebe die Nähte und nähe sie sogar oft sichtbar nach aussen. Finde ich besonders cool bei Teenie-Kleidung oder Patchwork. Verwirrend finde ich als Anfängerin manchmal die einzelnen Schritte der Anleitungen, da sie meistens noch aufs klassische Nähen mit der Nähmaschine ausgelegt sind. Aber mit der Zeit weiß man sie für sich zu ändern.
    Rollsäume habe ich auch schon benutzt. Allerdings eher selten, da es schon feine bzw. dünne Stoffe sein sollten, damit er gut aussieht.
    Und Rüschen geht auch ganz einfach. Differentialtransport und Stichlänge verstellen und los gehts!


    Grüssle Verena

  • Meine Mutter hat sich gerade Sonderfüße für Ihre Ovi geholt und schwärmt seit dem von dem Gummi annähen, das soll mit der Ovi echt super gehen. Sie war auf einer Füsschen-Vorführung und brachte echt tolle Probestücke mit. Hätte nie damit gerechnet da man z.B. Perlenband so leicht mit der Ovi annähen kann. Ich warte auch mal gespannt auf das was Zuckerpuppe zeigen wird.

    Lieben Gruß
    Melle

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Es kommt immer drauf an, was man näht.
    Bei Dessous-Nähen benötigt man sie eigentlich nicht. Für BH-Nähen benutze ich nur die Nähmaschine.
    Bei Slips nähe ich die Seitennähte mit der Ovi zusammen. Ansonsten Nähmaschine.
    Außerdem säume ich (außer die genannten Rollsäume) meine Kleidung mit der Nähmaschine. Entweder Blindstich, oder Zwillingsnadel oder auch mal per Hand. Was sich für das betreffende Kleidungsstück grad anbietet.


    Ich benutze sie auch beim Dessousnähen für die Seitennähte der Slips und manchmal auch für die Zwickel. Da darf sich dann aber nichts verschieben.
    Den normalen Zickzack zum Versäubern brauche ich auch nicht mehr, außer es soll ganz schnell gehen und ich will nicht noch das Garn wechseln.
    Liebe Grüße
    Irene

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]