Smokalarm unterm Nähmaschinenfuß ? :)

Anouk Sommerkleid Smokalarm


So ein Sommerkleid mit gesmoktem Oberteil ist ganz einfach zu nähen, in so ziemlich jeder Größe und in vielen Varianten machbar. Auch der Rockteil läßt zahlreiche Varianten zu, wie zum Beispiel mit dieser Anleitung:


einfacher Volantrock von Anouk (PDF)


Es muß kein kompliziertes Schnittmuster erstellt werden, da es aus einem Rechteck besteht. Benötigt werden lediglich einige Maße.


Anouk Kleid smoken


a: Brustumfang
b: Hüftumfang
c: gewünschte Gesamtlänge
d: Höhe des Gesmokten Bereiches


Zuschnitt:


Schneidet ein Stoffrechteck zu. In der gewünschten Länge und 2 X den Hüftumfang in der Breite, Naht- und Saumzugaben sind noch hinzu zu fügen. Am Oberteil wird wegen der Dehnbarkeit keine Bequemlichkeitsweite benötigt.


Nähanleitung:


Am oberen Rand einen Saum nähen und in der gewünschten Höhe smoken in ca 1- 1,5 cm Abständen. Es gibt mehrere Möglichkeiten mit der Maschine zu smoken:


Anouk Nähfuß smoken


- Ein Zickzackstich wird über einen Gummifaden ausgeführt, der Gummifaden darf dabei nicht von der Nadel getroffen werden. Der Gummifaden wird an seinem Anfang verknotet und am Ende auf die gewünschte Länge gezogen und gesichert.


oder


Anouk Nähfuß smoken


- Es werden erst die Zickzacknähte ausgeführt und der Gummifaden von Hand eingezogen.


Nach dem Smoken wird rückwärtige Naht komplett geschlossen und der Saum gearbeitet. 2,5 cm breite Träger in der benötigten Länge sind zu fertigen.


Anouk Naht nach Smoken schließen


Zugegeben, für mich kamen bisher nur diese beiden Methoden des Smokens in Frage, bis mir inständig von Anne versichert wurde, dass dieses auch mit Gummifaden in der Unterspule ginge...


Anouk Scary Smoken mit Gummigarn


Hier steht jetzt in Anouks Artikel: Annes Text ;). Ja eigentlich ist ja nun Alles geschrieben. Den Link "https://www.hobbyschneiderin.de/forum/index.php?thread/6020-gummigarnkr%C3%A4uselnaht/&postID=72017#post99176" möchte ich noch einfügen und auch empfehlen, die Stichlänge auf 4 mm einzustellen. Auch der Geradstich ist dazu geeignet.


Dadurch, dass der Unterfaden gestrafft wird beim Nähen kommt es nach dem Nähen zum Kräuseleffekt, da sich der Gummi wieder zurück in seine ungedehnte Form bringt. Ich habe also, zitternd ob des Heils meiner Maschine, den Selbstversuch gestartet. Natürlich mit dem guten Gummigarn von Güterman, mit einem sehr erfreulichen Ergebnis:


Anouk Kleid smoken mit Gummigarn


Ich habe den Faden ganz normal aufgespult auf der Elna Lotus und auf der janome new my style, allerdings ohne ihn unter den runden Pinöpel zu klemmen, sondern nur indem ich ihn durch die Fadenführung habe laufen lassen. Mehr habe ich nicht gemacht... Beim Nähen dann, habe ich die Oberfadenspannung recht locker gehalten. Rückstiche gingen auch problemlos. An der Unterfadenspannung habe ich nichts verändert...

Sehr überzeugend!


Die Diskussion dazu hatten wir hier: https://www.hobbyschneiderin.de/forum/index.php?thread/9495

    Anzeige: