Unterspule

  • Die Unterspule ist die Spule auf der der Unterfaden aufgespult ist. Sie liegt unter dem Transporteur in der Spulenkapsel.

    Unterfadenspulen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Durchmesser, Höhe, Form, Innendurchmesser und verwendetes Material (Kunststoff oder Metall) variieren. Es ist wichtig für das Nahtbild und die Funktionalität der Maschine, die richtige, passende Unterfadenspule zu benutzen.


    Der Unterfaden wird mit Spannung aufgespult und eingelegt. Dazu muss man die Anleitung der Maschine beachten. Bei Vertikalgreifern legt man die Unterfadenspule so ein, dass der Faden entgegengesetzt zum Uhrzeigersinn abgezogen wird.

    Translation

    French
    canette
    English
    bobbin
    Dutch
    onderdraad
    Spanish
    bobina
    Russian
    шпулька

    machines and devices

    Vertrieb/Hersteller

    0

Share

Anzeige: