Vorgestellt: Nadeln mit Farbe

Schmetz Nadeln erweiterte Farbmarkierung



Quote

Vom 1. Juli 2013 an startet SCHMETZ die erweiterte Farbmarkierung seiner Nadeln für Haushaltsnähmaschinen. Mit der neuen, verbesserten Farbmarkierung wird es viel einfacher, Nadeln außerhalb ihrer Verpackung zu erkennen und zwischen verschiedenen Nadeldicken und –typen bzw. Anwendungen zu unterscheiden. Es wird zwei Farbmarkierungen auf den Nadeln geben. Die untere Farbe (zur Spitze hin) kennzeichnet die Nadeldicke und die obere Farbe steht für die Anwendung. Dies ermöglicht eine einfache und schnelle Identifizierung der Nadel.


Meine Nachfrage in Herzogenrath ergab, dass diese Nadeln seit Juli mit einem fließenden Übergang an die Großhändler, welche SCHMETZ beliefert, erfolgt. Stück für Stück, im wahrsten Wortsinne werden die neuen Nadeln dann die Alten ablösen. Erfahrungsgemäß sind die Sorten und Stärken die am Schnellsten im Markt ankommen, die welche am meisten benutzt und verbraucht werden. Ihr erinnert euch: Nähmaschinennadeln sind Verschleißteile, die auch gewechselt werden sollten, bevor sie brechen ;).


Bis Ende des Jahres werden sowohl Markierte als auch noch Unmarkierte dem Fachhandel angeboten. Aber der Übergang zur farbigen Zeit ist gemacht und diese wird unsere Frage nach der richtigen und der gerade benutzen Nadel in Form von Art UND Stärke direkt verändern.


Ich danke für diese doppelte Wunscherfüllung!


Anbieter:


Schmetz Nadeln


Ferd. Schmetz GmbH

Bicherouxstr. 53-59

52134 Herzogenrath

https://www.schmetz.com/


Weitere Links:

Die Diskussion dazu ist hier gewesen: https://www.hobbyschneiderin.de/forum/thread/9929

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]