Posts by xpeti

    Wo in Sachsen bist du zuhause? Ich gebe meine Scheren immer einem Scherenschleifer in DD auf dem Wochenmarkt. Wenn du möchtest hole ich mir mal eine Visitenkarte mit Adresse.


    LG

    Einschlüpflätzchen? Was ist das? Die Suchmaschine bringt mich nicht zum Erfolg. Bestimmt gibt es noch einen anderen Namen dafür?


    Alte Bettwäsche eignet sich auch gut für Probemodelle, wenn man also nicht sofort in den guten Stoff schneiden will.


    Auch für Spucktücher hab ich schon alte BW vernäht.


    LG

    Ich persönlich denke dass es die EINE Maschine die alle möglichen Stöffchen in gleicher exelenten Qualität vernäht, dazu noch Knopflöcher und eine Vielfalt von Zierstichen selbst wenn sie nicht sticken soll nicht gibt.
    Wenn es DIE nämlich geben würde hätte keine andere eine Chance verkauft zu werden, weil sich ein derartiges Wunder in windeseile herumsprechen würde.


    Du wirst also selbst entscheiden müssen zu welchen Kompromissen du bereit bist.


    Sollte ich jedoch falsch liegen und es gibt sie doch die Wundermaschine lasst es mich unbedingt wissen


    LG


    Dem stimme ich bedingt zu.


    Mich verwundert aber immer wieder warum jemand der in seiner Freizeit Klamotten näht (ich wähle jetzt mal bewusst nicht den Ausdruck Hobbyschneiderin) und sich Schnittmuster optimiert dabei vom Basteln spricht. Ein Architekt bastelt doch auch nicht.
    Ich ändere Schnittmuster nach meiner Figur, was nichts mit Bastel zu tun hat.


    Als Mutti hab ich dagegen viel und nicht nur mit meinen Kindern gebastelt.


    Und Mutti war im Osten Deutschlands der sozialistisch gewählte Begriff für Mama. Sagte ein Schulkind Mama wurde es aufgeklärt dass ein großes Kind doch Mutti sagt. Jeder kannte das Lied: Wenn Mutti früh zur Arbeit geht ...
    Heute sagen auch hier fast alle Kinder Mama.

    Hallo,
    was für eine Diskussion! Hier kriegt die Sendung wirklich Aufmerksamkeit. Was mich wundert ist, dass sich hier alle nur darüber ärgern, dass die ein oder andere bissige Bemerkung fiel. Ich habe mich die ganze Zeit darüber gewundert, dass diese Kandidaten Deutschlands talentierteste Hobbyschneider sein sollen :p!


    Ich habe schon nach ein paar Minuten gedacht, dass hier Talent sehr großzügig interpretiert wird.


    Zusammengestellt wurden die Kandidaten wohl eher nach unterschiedl. Vorlieben und nach unterschiedl. Erscheinungsbild. Es soll ja in 1.Linie der Unterhaltung dienen.
    Aber gelernt hab ich trotzdem schon was, nämlich immer vorwaschen um zu sehen ob sich die Brüche rausbügeln lassen und NZ auch bei Kragenrundungen so weit es geht zurückzuschneiden. Bisher tat ich das nur bei Ecken und hab Rundungen immer eingeknipst.


    LG

    Für den Handel/Verkauf von mehr oder weniger anspruchsvoller Ware auf den Plattformen brauchts doch immer mind. 2Personen. Der eine bietet an der andere kauft. Nicht zufriedene Kunden bleibt der Weg offen sich zu beschweren oder einen Betrug zur Anzeige zu bringen. So trennt sich dann die Spreu vom Weizen. Wer Gewinne erziehlen will oder muss schaut sich den Markt für sein Produkt an und entscheidet dann ob es passt bzw er ein anderes Produkt braucht oder einen anderen Markt für seine Absicht.
    Wie immer gilt: Anerkennung muss man sich schwer erarbeiten den Neid gibt es gratis

    [quote='HoldesWeib','https://www.hobbyschneiderin.de/forum/index.php?thread/&postID=245891#post245891']Das liegt meiner Erfahrung nach daran, dass sie nie an den Babyfüßen bleiben. Erst rutschen sie ständig von den Füßchen und später werden sie dauernd ausgezogen... ;) Hab noch keine gestrickten Babysocken bzw. -schuhe gesehen, die da bleiben, wo sie hingehören


    Die Spiralsöckchen liegen ganz gut an weshalb sie auch weitesgehend da bleiben wo sie sollen. Wenn die Kleinen dann aber so mobil sind das sie selber an den Sockenspitzen ziehen ist es natürlich auch damit vorbei. Aber Söckchen können bei Bedarf auch unter der Strumpfhose gezogen werden ...


    sagt Omi eines 5 Monate alten Mädchens

    Als ich vor fast 4Jahren vor der gleichen Frage stand hab ich mir ganz mutig W6 und Gritzner gleichzeitig online bestellt, getestet und dann für w6 entschieden.
    Zunächst konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen dass ich sie unbedingt brauch geschweige denn nur mit der Ovi ein Kleidungsstück zu nähen.


    Inzwischen benutze ich sie sehr gern und nähe auch kleine Bequemhosen für mein Enkelchen nur mit der Ovi. Ich möchte sie nicht mehr missen.


    LG

    Das ist ein richtig tolles Outfit für einen ganz besonderen Tag. Selbst grüne Knöpfe würde ich nicht störend finden.
    Wie verläuft denn die Einschulung?


    Hier in den neuen Bundesländern verläuft das ja traditionell anders als in den alten Bundesländern. Es wird gefeiert was das Zeug hält und da wäre meine einzigste Angst das das Hemd dann zu schnell sehr bunt bekleckert ist. Aber irgendwie auch kein wirkliches Drama. Hauptsache das frische Schul-Kind fühlt sich wohl und hat Spaß

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]