Anzeige:

Gesucht: Schnitt für simples T-Shirt

  • Hallo! :)


    Ich suche einen Schnitt für ein ganz simples T-Shirt.
    Ich hab schon wie wild gegoogelt, aber leider noch nix gefunden. Zur Not kann ich auch an einem meiner Shirts den Schnitt abnehmen, aber falls sich ein Schnitt findet, wäre das SUPER.


    Liebe Grüsse!
    I.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo!


    Leider nein, ich suche nach einem Schnitt mit separaten / angesetzten Ärmeln und Standard-Ausschnitt...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Von Ottobre gibts einen Workshop = Schnittmuster zu kaufen, welches ein Grundshirt in versch. Ausschnittvarianten und Ärmellängen enthält.
    Das empfehle ich immer meinen Kunden und das wird auch gerne verwendet.
    Dieser Grundschnitt ist im Wesentlichen mit dem Shirt in der Ausgabe Ottobre Woman Sommer 2007 identisch.
    LG
    Ulrike

  • Bei der passt! Schnittmustersoftware (gratis) ist ein Gratisschnitt für ein Basic T-Shirt dabei.
    Es ist am Anfang zwar etwas mühsam alle persönlichen Maße zu nehmen,
    aber dafür kannst Du danach passende T-Shirts in diversen Variationen bauen.


    Wenn Du keine Lust auf's Ausmessen hast, kannst Du aber auch eine Standardgröße auswählen.


    Ich find's klasse.

    Gruß Aby
    .

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, der wär super - geht aber leider nicht am Mac :(

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, der wär super - geht aber leider nicht am Mac :(


    Hm, an meinem Mac geht der schon.


    Den Preis finde ich allerdings schon happig. Aber wenn man damit in Serie gehen möchte ...

  • [QUOTE=Den Preis finde ich allerdings schon happig. Aber wenn man damit in Serie gehen möchte ...[/QUOTE]


    Ups, der drüber geht nicht am Mac, meinte ich, sorry ;) Aber nachdem ich damit nicht "in Serie" gehen möchte, sondern nur mir ein Kleid nähen will, ist mir der doch ein bisschen zu teuer...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hmm: ganz klassisch http://www.burdastyle.de/burda…ullover_pid_258_3464.html
    körpernah: http://www.burdastyle.de/burda…ullover_pid_258_2469.html
    ebenfalls klassisch: http://www.mode-schnitte.de/Bu…ster-Shirt---T-Shirt.html
    körpernah mit etwas größerem ausschnitt und langen ärmeln: http://www.mode-schnitte.de/Bu…-Schnittmuster-Shirt.html
    ansonsten: ins nächste stoffgeschäft gehen und den schnittmusterkatalog durchblättern. das geht meist schneller als im web suchen, sofern du nicht sehr abgeschieden wohnst.

  • Ich habe es auch mit dem Schnitt, den *Aby* geschrieben hat, gemacht. Hat super funktioniert und sieht toll aus! :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Viele Shirts, die auf den ersten Blick aufwändig aussehen, basieren auf ganz einfachen Schnitten. Zum Beispiel die Joana von farbenmix. Wenn man da den ganzen Firlefanz weglässt ist das ein sehr schönes, einfaches Shirt. Da sind auch verschiedene Ärmellängen dabei (angesetzt, kurz, lang). Auch sehr schön ist die Martha vom Milchmonster, die hab ich allerdings noch nicht probiert (steht noch auf meiner laaangen Liste :o ).

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich bin gerade auf den Thread gestoßen --ich bin auch auf der Suche und habe noch nichts passendes gefunden.


    Ich trage Grösse 42-44 das Shirt sollte etwas länger über den Bauch gehen und nicht zu eng aber etwas tailliert sein.


    Frau Elster, hast Du die Joana schon mal genäht, ich finde den Schnitt doch ziemlich teuer für ein Shirt. Loht sich das?


    lg phyllis

  • Günstig ist immer relativ, ich finde zum Beispiel 5,90 € für einen Schnitt mit ausführlicher Einzelanleitung und zig Varianten nicht zu teuer. Schnitte unter 5€ fallen mir eher nicht ein, es sei denn man nimmt Gratisschnitte, und gerade da hat man IMHO stark die Katze im Sack auf dem Tisch.


    Gerade als Anfänger würde ich zu einem bewährten Schnitt von Burda oder einem der 4 Amerikaner raten, da die Schnitte erprobt sind und ordentlich Anleitungen habe. Der Preis wäre mir da relativ egal, denn der Stoff den man mit einem doofen Schnitt versaut muss ja auch irgendwie in die Kalkulation einfließen....


    Günstige Schnitte bekommt man im Prinzip nur dann wenn sie in einem Heft sind, da sich der Heftpreis über die Anzahl der Schnitte schnell relativiert.


    Ich selbst benutze als Shirtschnitt einen aus einer ca. 5 Jahre alten Ottobre mit Kräuselung vorne, das Heft hat sich zig-mal bezahlt gemacht.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • nun die Joana kostet 12,50 das finde ich schon teuer für ein Shirt Schnitt. 5,90 sind o.k. Ich habe kürzlich ein Shirt aus der letzten Ottobre Woman genäht (Basic Shirt etwas länger mit angeschnittenen Armen) das ist ganz nett geworden shoppt aber so in der Taille was mir nicht so gut gefällt.


    Jetzt habe ich mir den tollen Lillestoff mit den Schmetterlingen und einen von Hamburger Liebe gekauft und ich will den teueren Stoff auf keinen Fall versauen mit einem schlechtsitzenden Shirt


    Vielleicht nähe ich sogar ein Probemodell wenn ich mich für einen Schnitt entschieden habe


    lg

  • was heißt gute Passform?


    was bei der einen gut sitzt, passt zur Figur der anderen gar nicht. Auch wenn man theoretisch die gleiche Konfektionsgröße hat.


    Mein Lieblingsschnitt ist der aus der allerersten ottobre Woman, aber angepasst an meinen Körper. Passt haargenau, wenn ich ähnlichen Jersey nehme. Sobald ich anderen erwische (andere Dicke, andere Dehnbarkeit) darf ich neu anpassen.



    und teuer?


    wenn es ein guter Basisschnitt ist, amortisieren sich die Kosten. Wenn nicht, habe ich was gelernt.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Joana kannte ich bislang nur als Ebook, da kostet es 5,90 €.


    Selbst bei 8 Cent pro Seite im Copyshop für die Schnittteile kommt man da nicht auf 12 €.....


    Für einen Farbenmixschnitt ohne Paßzeichen und wie ich befürchte mit seltsamer Armkugel würde ich auch keine 12 € bezahlen, für einen qualitativ hochwertigen Schnitt schon.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]