Anzeige:

Posts by *Aby*

    Hallo, ihr Lieben,


    darf ich mich hier draufhängen - auch ich finde die Tasche supersüß und würde sie gerne nacharbeiten. Kann aber leider auch kein russisch :(


    Habt Ihr' s schonmal mit der Googleversion der Seite versucht?
    Ich finde man kann sich dadurch einiges zusammenreimen.


    Zuerst wird der Taschenkörper genäht,
    und die Blütenblätter werden anschließend aufgesteckt und angenäht ...

    Ich kann allerdings auch kein russisch...


    https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ru&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.liveinternet.ru%2Fusers%2Fmamulok%2Fpost219171652


    .

    Ich dachte eher an ein Detail wie "Nur, wenn ich die Blogübersicht aufrufe" oder so... ;)
    Mit der Meldung kann ich leider nichts anfangen. Ich habe auf dem Server alles mehrfach gescannt - ohne Ergebnis. Trotzdem danke, ich vermute, es liegt immer noch an den externen Inhalten.


    Ja, ich denke ebenfalls, es SIND externe Inhalte, aber da diese Inhalte eingebunden sind,
    wird trotzdem Eure Seite insgesamt als gefährlich eingestuft.


    Das Zusatzmodul von McAffee springt deshalb an,
    weil die Seite hobbyschneiderin.net immer noch auf der Liste von McAffee als gefährdend geführt wird.


    Die Tatsache dass manche diese Warnung nicht sehen, bedeutet leider nicht,
    dass das Problem nicht besteht...


    Bei mir ist alles super. Ich denke ein Antivirenprogramm, das kostenlos ist, muss schon seine Fehler haben, denn sonst wären ja alle anderen Internetnutzer, die eins gekauft haben schön blöd dafür Geld auszugeben. LG


    Schmunzeln ;)
    Das ist süß von Dir und sicher nett gemeint, weil Du damit ja die hs-Seite in Schutz nehmen willst,
    aber diese allgemeine Aussage zu kostenloser Software ist ( verzeih' ) ziemlicher Quatsch.
    (Unix, Linux, OpenOffice, Mozilla, Firefox, Filezilla, Gimp, ... tausende von opensource Programmen... IrfanView,
    don't get me started ...
    Aber das ist ein anderes Thema)


    Ich habe auch keine Probleme. Unsere Rechner sind ein Hochsicherheitstrakt;) Wenn wirklich was wäre, hätte ich schon lange ein Meldung


    Es kann diverse Gründe geben, warum Dein Rechner Dich nicht warnt:
    - Er hat die Bedrohung selbst entfernt bzw. deaktiviert, und in vielen Fällen wird das nicht extra kommentiert
    - Dir wurde eine andere Werbung eingeblendet als einem anderen Testuser XY


    Dein Rechner warnt Dich im allgemeinen nur, wenn für DICH eine Bedrohung besteht.
    Wenn Du abgesichert genug bist, gibt es für Deinen Rechner keinen Grund Dir alle Eventualitäten mitzuteilen.
    Im Logfile findest Du aber eventuell einiges mehr.


    .


    Die Warnmeldung kommt übrigens nicht von meinem oder irgendeinem anderen privaten Rechner,
    sondern direkt vom McAffee Server.
    Ihr müsstet mit McAffee Kontakt aufnehmen. Dann werdet Ihr entweder wieder auf "sicher" gesetzt,
    oder Ihr bekommt genauere Hinweise, was genau das Problem ist.


    Drüben im thread hatte ich verlinkt:

    ... der Siteadvisor von McAffee meldet Euch offenbar immer noch als potentiell gefährlich.
    [ snip ]
    ... vermute ich, dass es flotter geht, wenn Ihr als Seiteninhaber den Kontakt aufnehmt und um erneute Einstufung bittet.

    Ich benutze KamSnaps sehr oft in Kombination mit Gurtband und finde das klappt prima.
    Allerdings dürfte das Gurtband kein "wabbeliges oder faseriges" Gurtband sein.
    Ich bohre beim Gurtband aber nie mit der Ahle vor, um die Fasern nicht zu verletzen,
    sondern stecke den Pin einfach ohne Vorbohrung durch.

    Hallo, auch ich habe mich der Warnung meines Antivirenprograms widersetzt. ...Also irgendwas stimmt immernoch nicht.


    Hallo Anne-Marie,


    wie heißt denn Deine Warnung?
    Könntest Du die mal hier hineinkopieren?


    Ich vermute, dass es nicht mehr das Blackhole-Kit ist ?
    Mein Rechner schlägt nämlich nicht mher an, und der ist ziemlich eng gestrickt.


    Es könnte vielleicht sein, dass die Seite noch auf der Google-Blacklist eingetragen ist(?),
    und dadurch in einigen Programmen noch Alarm veranlasst.

    Ich wünschte ich hätte eine fertige Wunschliste herumliegen. :uuaaahh:
    Die Buttericks, McCalls und KwikSews sind sogar nur 1,99 yeah.
    :applaus:


    Ich habe gestern nacht auf die Schnelle nur einen Vogue-Schnitt gefunden, den ich unbedingt haben möchte,
    einen anderen habe ich neulich leider schon zu einem Geburtstag gekauft. :P


    So wie ich mich kenne, werde ich den Einkaufswagen nun bestimmt noch mit
    einigen überflüssigen Schnitten füllen, schließlich habe ich meine Mittagspause noch nicht verplant, haha.


    Ich kann aus Zeitmangel zwar leider keine Sammelbestellung anbieten,
    aber falls ich tatsächlich bestellen sollte, sag' ich hier nochmal Bescheid
    und bestelle gerne zwei-drei Einzelschnitte mit.
    Aber vielleicht bin ich auch vernünftig und bestelle nicht jetzt, sondern erst wenn ich wirklich wieder zum Nähen komme...


    Ach hätte ich doch nur eine fertige Wunschliste...


    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=13033&d=1366978223]
    Knöpfchen drücken.
    Das Bild wird in Form einer PDF Datei zerlegt und ausgegeben



    Danke, danke danke
    Anouk!
    Dieser unscheinbar aussehende Hinweis, hat den PosteRazor für mich gerettet :D
    Ich hatte ihn vor Urzeiten mal installiert und bin genau an der Stelle steckengeblieben,
    weil nämlich die Schaltfläche "Weiter" nicht klickbar war und eine Schaltfläche "OK" irgendwie fehlte.
    Dann dachte ich: "Na gut, klappt halt offenbar nicht mit Windows7,
    oder es ist vielleicht eine eingeschränkte Version, also mache ich es weiterhin mit Corel".
    Auf die Idee, da oben einen unscheinbaren seltsamen unbeschrifteten Knopf zu drücken,
    wäre ich im Leben nicht gekommen.
    (Peinlich, denn eigentlich bin ich 'vom Fach', haha)


    Thanks, jetzt gebe ich dem PosteRazor eine weitere Chance
    (vor allem für die Rechner in meinem Umfeld, die keine CorelDraw Lizenz haben)


    .

    Bis einschließlich gestern hat AVM und auch Norton vor dem Blackhole Kit gewarnt
    und keinen Zugriff auf die Seite erlaubt.


    Jetzt scheint alles clean zu sein. :)


    Hinweis, an die Leute, die bei Viren-Warnungen trotzdem versuchen auf eine Seite zuzugreifen:


    • Leute, das ist gefährlich!
    • Auch eine geliebte Webseite kann infiziert sein.
    • Überprüft bitte Eure Rechner gründlich, denn mit dem Blackhole ist nicht zu scherzen (siehe Wikipedia oder Heise Eintrag dazu)

    ...Kannst du das Foto von der Ledernadel (Spitze) nochmal einpflegen? Es scheint verschwunden zu sein.


    Oh, stimmt, Danke für den Hinweis, das hatte ich noch gar nicht bemerkt.
    Ich kann den Beitrag nicht mehr bearbeiten, sonst würde ich den defekten Link entfernen
    und das Ledernadelfoto bei Gelegenheit nachreichen.
    Offenbar fehlt es im Original ebenfalls, also muss ich mal auf der alten Festplatte nachschauen.
    (Das kann etwas dauern)


    Organ Ledernadel, 80
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15572&d=1373970755]


    Zum Vergleich dazu eine mindestens 30 Jahre alte Hand-Leder-Nähnadel der Firma Jecker, AC
    noch aus dem Nadelbestand meiner Oma.
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15573&d=1373970774]
    Schon etwas korodiert aber immer noch enorm scharf :)
    (Im Gegensatz zum Foto, das leider nicht ganz scharf geworden ist)

    Dies ist mein alter Thread von Dienstag, 9. März 2010, 22:26 Uhr über meine Entdeckungen zu Billignadeln.


    Hallo zusammen,
    Ich hatte mich damals im März 2010 etwas gründlicher mit dem sporadisch auftretenden,
    dann aber sehr nervigen, Faden-Riss-Problem meiner alten Privileg Topstar beschäftigt.
    Nachdem alles gründlich gereinigt, geölt und neu eingestellt war,
    erinnerte ich mich daran, dass im Forum mal jemand erwähnt hatte,
    dass manchmal die Nadeln als Verursacher in Frage kommen.
    Also hatte ich mir die Licht-Lupe zur Hand genommen und mal genauer hingeschaut. :(


    Das Ergebnis seht Ihr hier:


    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15558&d=1373917375]


    Da musste ich mich nicht wundern über gerissene Fäden, selbst bei schwacher Fadenspannung...
    Das war übrigens kein Einzelfall!!
    Ich habe damals circa 22 Nadeln auf diese Weise ausrangiert.
    Ich hatte leider meine guten und schlechten Nadeln einfach gemischt in Dosen und konnte nicht mehr erkennen, welche Nadel woher war...
    Also mussten alle Nadeln, die offen in ihren Mini-Dosen herumlagen unter die Lupe :)


    Zum Vergleich: so könnte eine Nadel auch aussehen:


    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15559&d=1373917390]


    Ich habe damals dann direkt die Nadeln der anderen Maschinen auch noch flott untersucht,
    und dabei festgestellt, dass auch die linke meiner Ovinadeln offenbar eine schlechtere war (ziemlich scharf innen) ...
    Kein Wunder, dass die Ovi plötzlich Probleme mit dem BW Garn hatte...


    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15560&d=1373917409]


    ... soviel ist sicher (damals wie heute):
    NIE WIEDER BILLIGNADELN
    (oder immer die Lupe dabei haben und vorher kontrollieren ;) )


    Gute Nacht und Gruß aus Hessen[/QUOTE]
    A.


    ####
    Auf diesen ersten Post im Thread folgten dann eine ganze Menge Antworten,
    unter anderem mit Hinweisen auf ähnliche Erfahrungen und vor allem mit Tipps für den Nadelkauf.
    Von der Marke "Organ" hatte ich vorher noch nie etwas gehört.
    Ich kannte bis dahin nur Schmetz, Prym, Doppelkopf und Jecker als Qualitäts-Marken
    Daraufhin bestellte ich dann neue Nadeln und habe anschließend Fotos ergänzt.
    ####


    Fortsetzung: Dienstag, 16. März


    Meine neuen Nadeln sind da !!!
    Aufgrund Eurer Empfehlungen habe ich mich nun mit Schmetz und Organ Nadeln eingedeckt.
    Und der Vollständigkeit halber, müssen diese natürlich auch unter die Lupe.


    ORGAN Standard Stärke 100


    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15561&d=1373917421]


    ORGAN Ledernadel
    Die Spitze ist geschliffen, wie eine Klinge
    hobbyschneiderin.de/attachment/84944/


    SCHMETZ Standard Stärke 90
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15562&d=1373917432]


    Ich hatte dann außerdem bei der Ovi noch eine angefangene Packung Bernettenadeln entdeckt,
    auf dem Nadelschaft steht nur "swiss 70" und die Öhre sehen so aus:
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15564&d=1373917458] [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15563&d=1373917444]


    ####


    Also mein Tipp:


    • Bei häufigem Fadenriss: Nadel überprüfen!
    • und auch ansonsten: Markennadeln verwenden!


    Ich habe die Fotos mit einem Taschenmikroskop einem Stativ und einer alten Aldi-Digitalkamera gemacht,
    aber aus dem alten Thread weiß ich, dass einige Hobbyschneiderinnen auch sehr gute Nadel-Foto-Erfolge mit
    neueren Digitalkameras und der Makro Funktion erzielen konnten.
    Also wenn Ihr ebenfalls über bemerkenswerte Nadeln stolpert,
    ergänzt den Thread doch einfach mit Euren Fotos.


    Gruß

    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=15236&d=1372945511]


    Hier die versprochenen Zentimetermaße, für diejenigen die kein inch-Lineal oder Excel zur Hand haben.


    Die roten Werte könnt Ihr anpassen, also z.B. sinnvoll aufrunden oder abrunden,
    die blauen Werte ergeben sich aus den roten, also bei Anpassungen dort mit anpassen.
    Wenn Ihr zum Beispiel die Tiefe der Tasche verändern wollt, betrifft das natürlich sowohl Seitenteil als auch den Boden.


    Ich wollte eigentlich die Excel Tabelle hochladen, das hat aber nicht geklappt,
    deshalb ist die Grafik vielleicht ein bisschen breit...


    Und nun viel Spaß beim Nähen.

    Hallo Aby, eigentlich wollte ich nur 'Danke' klicken, aber nachdem ich Deinen Gruß unter Deiner Nachricht gelesen habe und nicht weiss, was die Ursachen für diese Entscheidung sind, sage ich Dir hier in aller Form noch einmal
    VIELEN DANK!!!!


    Danke, das ist ja total nett.


    Meine Näh- und Forumspause hat ausschließlich berufliche (also sehr positive) Gründe.
    Ich habe es in meine Signatur mit hineingeschrieben, damit sich niemand wundert oder ärgert,
    wenn ich längere Zeit nicht reagiere.
    Aufgrund Deiner netten und etwas besorgt klingenden Reaktion, denke ich gerade,
    dass ich das vielleicht positiver formulieren könnte. Das werde ich direkt mal tun.


    Danke auf jeden Fall für das nette Feedback.


    Im Oktober werde ich wohl (endlich) wieder durchstarten mit Nähen, Forum, Blog, Webseiten, Wiki oder was-auch-immer im Moment auf der Warteliste steht ;)


    .

    ...kann man aber nicht NUR zum Windeln nehmen, oder ;)?


    Haha, nee natürlich auch für andere Sachen.
    Hier sind auch weit und breit keine Windeln mehr zu sehen ;)


    Genaugenommen ist es die ideale "Handtasche" für Leute wie mich,
    die immer viel zuviel mit sich herumschleppen.
    Shopper, Strandtasche, Kindergartentasche (verkleinert), whatever ...


    .

    Hallo zusammen,
    watermelonwishes-diaperbag-350px.jpg
    vermutlich kennen viele von Euch Taschenfreunden den Schnitt schon,
    aber da dieser seit gestern als Freebie zu haben ist,
    wollte ich Euch trotzdem gerne darauf hinweisen.


    Ich habe die Tasche schon häufiger in verschiedenen Ausführungen und Größen genäht,
    und bisher ist sie bei den jeweils Beschenkten gut angekommen.


    Da der Schnitt jetzt frei* ist, eignet er sich jetzt super für
    Gruppennähen, WIPs, Sew-Alongs oder auch Kinderkurse,
    da man sich keinen Kopf darum machen muss,
    ob wohl auch alle Mitnäher brav ihre eigene Lizenz erworben haben. :)


    * frei bedeutet übrigens : frei zum Download, aber nicht frei zum selbst weiterverteilen ;),
    aber das ist vermutlich jedem klar.


    Ich bin mir nicht sicher ob ich den direkten Link hier angeben darf
    (da es auf dem Blog auch einen Link zum Etsy Shop gibt),
    aber wenn Ihr "watermelon wishes diaper bag" bei Google oder auch bei Flickr eingebt,
    werdet Ihr es bestimmt schnell finden. Bei Facebook findet Ihr sie auch.


    Ich kann übrigens gerne die deutschen Maßeinheiten nachreichen,
    falls das benötigt wird.


    Viel Spaß beim Nähen,
    Gruß aus Hessen
    .

    PS: Das Foto ist nicht von meiner Tasche sondern von "Watermelon Wishes" und Andrea Chapman hat mir auf Nachfrage explizit erlaubt es zu verwenden. Sonst hätte ich es nicht hochgeladen.


    Nachtrag: Es ist offenbar erlaubt :), also ergänze ich hier der Link zur
    Downloadseite von Watermelon Wishes (Andrea Chapman)

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]