Ein ge"smoktes" Kleidchen

  • Guten Abend,


    bedingt durch die letzten Tage, die so heiß waren, hier ein ge“smoktes“ Kleidchen und wie ich es genäht habe. Man benötigt einfach einen rechteckigen Stoff und los kann es gehen...


    Zutaten: den BW Stoff -gefunden in einem Patchworkladen-, weißes Band für entweder die Trägerchen oder zum Verzieren, mal sehen.
    IMG_1695.jpg
    Normalerweise wasche und trockne ich die Stoffe vor dem Vernähen, bei diesem Patchworkstoff ca. 60 cm, habe ich nachgefragt und es dürfte eigentlich nichts passieren -lt.Laden
    1) Als erstes habe ich mit der Covermaschine eine Naht die obere Abschlußnaht genäht, um mich später daran orientieren zu können.
    IMG_1701.jpg
    2) Dann habe ich per Hand den dünnen Gummi auf die Spule gewickelt. Mein Oberfaden wird weiß.
    IMG_1699.jpg
    3) Dann geht es los, mit Zickzackstich wird genäht, parallel zum Abschluß. Ich habe füßchenbreit genäht. Ganz wichtig: den Gummi am Anfang und am Ende verknoten, damit es gerüscht und die Spannung ge-/erhalten wird und bleibt. Noch schnelll den Biesenfuß raus und den normalen rein.
    IMG_1705.jpgIMG_1706.jpgIMG_1708.jpg
    4) Wieviele Reihen man so näht, bleibt einem selbst überlassen. Ich denke an so sechs bis acht Reihen.
    IMG_1714.jpg
    5) Am Ende die einzige Naht, die Rückennaht nähen und schließen. Vorsicht! Sicherstellen, dass der Gummi gut übernäht ist. Ich habe die Naht mit der Overlock genäht.
    IMG_1710.jpg
    6) Dann noch den Saum covern oder umnähen.
    IMG_1711.jpg
    7) Für die Träger habe ich die Bänder genommen und angenäht. Schleifen binden. Fertig! So schlicht und so hübsch!
    IMG_1716.jpg


    Beim Hochladen hatte ich Schwierigkeiten; ich darf auch nur 10 Fotos hochladen. Ich hoffe, die Anzahl und Qualität der Bilder reicht aus!

  • Hallo,
    ich sehe leider nur das letzte Bild. Kannst Du noch einmal schauen, ob Du an den Einstellungen etwas ändern kannst? Danke.

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Abend,


    also ich kann Bilder sehen und das schnelle Sommerkleid ist echt super.


    Ich muss gestehen, dass ich mit dieser Art zu smoken immer auf dem Kriegsfuß stehe. Es wird bei mir nicht so gleichmäßig. Aber die Idee mit dem Biesenfuß ist gut. Das wäre ein Versuch wert.


    Dankeschön fürs zeigen.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Ich kann alle Bilder sehen und denke gerade drüber nach. Der Zickzackstich irritiert mich. Das ist doch der Klassiker, aber dann ohne Gummifaden unten... wie gesagt, ich meditiere noch drüber ;)


    LG
    neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke, jetzt weiß ich warum das bei mir mit dem Gummi als Unterfaden nicht geklappt hat.........verknoten heißt das Zauberwort! :doh:
    Ach, wieder was gelernt!


    Liebe Grüße Kerstin

    Liebe Grüße Kerstin

  • das ist ja niedlich, das Kleid!


    Gerade heute morgen im Nähkurs hat eine Mitnäherin auch so ein Kleid genäht und wir anderen haben entschieden, dass wir auch so eins nähen müssen, da dies ja gar nicht soooo schwer ist :-)

    Liebe Grüsse Elke

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo


    ich stoße auch auf das "Zickzack". Ich dachte bisher immer, man näht gerade Nähte.......... wie geht das denn mit dem Gummi als Unterfaden mit dem Zickzack :confused:

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Hallo,


    zu dem Thema "Zickzack", beides ist möglich der Geradstich sowie Zickzack. Ich habe diesmal im Zickzack genäht und das Ergebnis ist ähnlich. Es ist eine Frage des Geschmacks. :D


    Zudem habe ich noch etwas für Euch auf englisch in the "Great Bristish Sewing Bee". Ein Teil des Wettbewerbs ist ein gesmoktes Kleid http://www.youtube.com/watch?v=NRkxybOMStE. An diese hatte ich mich erinnert. Enjoy!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Zudem habe ich noch etwas für Euch auf englisch in the "Great Bristish Sewing Bee". Ein Teil des Wettbewerbs ist ein gesmoktes Kleid http://www.youtube.com/watch?v=NRkxybOMStE. An diese hatte ich mich erinnert. Enjoy!


    Die Beraterin der BBC für die Great British Sewing Bee hat in ihrem Blog The Thrifty Stitcher für dieses Kleidchen auf diese Anleitung (englisch) verwiesen. Das schöne ist, daß da Größenangaben sind, was praktisch ist für Leute wie mich, die allenfalls für fremde Kinder nähen ohne sie mal eben ausmessen zu können.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]