Anzeige:

Oberfaden reisst ständig ab (Pfaff 97)

  • hi,


    ich bin seit kurzem stolzer besitzer einer generalüberholten pfaff 97 und ich möchte mich gern dem nähen von taschen aus cordura, gurt und lkw plane beschäftigen. ich benutze gütermann extra stark faden mit einer microtex nadel (welche mir anstelle einer ledernadel empfohlen wurde da sie wohl besser zu material mit hohem kunststoffanteil passt). mein problem ist dass bereits nach den ersten paar strichen der oberfaden "aufdrieselt" bis er schließlich reisst. ich habe bereits die ober und unterfadenspannung kontrolliert und angepasst, was bei meiner mangelnden erfahrung nicht heißen muss dass sie korrekt eingestellt ist, ich bin nach der faustregel je stärker das material desto mehr spannung gegangen..


    naja auf jeden fall hält mich das natürlich vom nähen ab und ich wollte mal fragen woran das liegen kann, ist vermutlich ein anfängerproblem :)

  • mein problem ist dass bereits nach den ersten paar strichen der oberfaden "aufdrieselt" bis er schließlich reisst.


    Aufdrieseln? :)


    Vielleicht kannst du das nochmal etwas erläutern. Klingt so, als würde der Faden beim Nähen mechanisch beschädigt. Dann muss er sozusagen reißen.

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    wenn die Spannung zu hoch eingestellt ist, reißt der Faden auch.Bei den meisten mech. Maschinen bewährt sich Geradstich Einstellung oberfadenspannung 2-3 und Zick-Zack 4-5.
    Ich denke aber in deinem Fall auch, dass zwischen den Spannungsscheiben Flugrost oder Dreck sitzen könnte,mal mit Zahnseide durchgehen, sollte es Flugrost sein auf die Empfehlung der "Mechaniker" hier warten. Ich habe es mit weißem Essig schon gemacht aber ich will es nicht empfehlen,weil ich nicht weiß ob es eventuell Schäden anrichten könnte.


    Liebe Grüße
    Uschi

  • Aufdrieseln? :)


    Vielleicht kannst du das nochmal etwas erläutern. Klingt so, als würde der Faden beim Nähen mechanisch beschädigt. Dann muss er sozusagen reißen.


    hilft es wenn ich anstellen von 'aufdrieseln' 'aufzwirbeln' sage? der faden teilt sich in kleinere fäden die sich dann kringeln bevor er reißt, d.h. er wird auf jeden fall beschädigt, mir ist nur nicht klar an welcher stelle auf welche art.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo, nimm mal eine Feinstrumpfhose die kaputt ist und fahre mit ihr über die Stichplatte. Ist da irgendwo ein feiner Grad zieht man an ihr feine Fäden. Das ist oft Ursache für dieses Fadenreißen.


    das probiere ich heute abend direkt aus, was wäre denn die konsequenz für den fall dass sich dort ein grat gebildet hat? austauschen?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich fürchte die Mikrotexnadel hat ein zu kleines Öhr für den Extrastarkfaden und/oder die Nadelstärke ist zu gering für das dicke Material und das Dicke Garn. Das Garn Schleift entweder durch das Öhr oder durch das gestochene - zu kleine- Loch.
    Welche Stärke hat Deine Nadel?


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

    Edited 2 times, last by Anouk ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe mal nachgesehen : Die Mikrotex Nadeln von Organ scheinen nur bis Stärke 80 zu gehen. Ich behaupte mal das ist zu dünn für Gurt, LKW-Plane und das in mehreren Schichten.


    Oh! hat sich mit Anne überschnitten.90 hatte ich eben nicht gefunden

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

    Edited once, last by Anouk ().

  • ich glaube meine microtex sind nicht größer als 80, ich hab aber noch organ universalnadeln mit 110 rumliegen, die werde ich ausprobieren.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Welcher Schlaumeier empfiehlt denn eine Microtex- Feingewebenadel für Gurtmaterial? :confused:
    Die einzige Microtex-Nadel wäre eventuell die Metallic-Nadel (Schmetz 130/705 MET), weil hier bei allen Stärken das Nadelöhr 2mm lang ist. Das wird aber vermutlich ab und zu zu Fehlstichen führen.


    Für Gurtmaterial ist von der Nadelstabilität eigentlich die Jeansnadel (Schmetz System 130/705 H-J) in Nadeldicken von NM70 -NM110 geeignet, die Jeansnadel hat einen verstärkten Schaft
    und verbiegt dementsprechend nicht so leicht.


    Einen Versuch ist auch diese Sticknadel 130/705 H-E wert. Zwar nur bis Stärke NM 90 lieferbar, aber ein breiteres Nadelöhr und eine breitere Fadenrinne im Vergleich zur Standard-Universalnadel.


    Allgemein sind halt Haushaltsnähmaschinen nicht für solche Aufgaben gedacht, auch ein Pfaff 97 wird hier über kurz oder lang den Geist aufgeben.
    Wenn ich nicht ganz falsch liege (zumindest ist es bei den anderen Pfaff´s aus der 90er Reihe so) hat die 97 ein Reibrad, um die Kraft vom Motor auf die Antriebswelle zu übertragen.
    Das wird wohl recht schnell den Geist aufgeben, bzw. die Maschine bzw der Motor wird durchrutschen, wenn das Material zu dick oder fest ist.


    Trotz aller Unkerei von mir, viel Spass und noch mehr Glück beim Halsbänder nähen. :daumen:

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Welcher Schlaumeier empfiehlt denn eine Microtex- Feingewebenadel für Gurtmaterial? :confused:


    vermutlich einer der gleichen sorte schlaumeier der mir eine pfaff 97 mit reiberad antrieb für schweres material empfiehlt… ist halt dumm gelaufen :) also für mich.
    danke für die tipps, vielleicht kann mir ja noch jemand eine ähnliche maschine (möglichste keine industrielle maschine-tisch-kombo, geld-und vorallem platzmangel) empfehlen die für solches material gemacht ist und nicht die welt kostet?


    darf gern was altes sein.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Jetzt nicht gleich Panik schieben, sondern die 97 mit ein bissel Gefühl erstmal benutzen. Die stirbt jetzt auch nicht gleich den ersten Tag.
    Das Maschinchen ist ja per se gar nicht übel. Und ich mache mir mal Gedanken, ob man nicht doch noch einen externen Rucksackmotor dran bauen könnte.
    Wenn Du beim Nahtanfang ein bisschen mit dem Handrad hilfst, wird auch vieles nähbar sein.
    Der Vorteil von diesen Pfaffs ist halt, das es unendlich viele Nähfüsschen gibt. Also auch Rollenfüsschen, Teflon usw. zudem passen auch viele Fremdfabrikate.


    Ich würde jetzt erstmal ausloten, wo Deine Grenzen sind und wo die Grenzen Deiner Pfaff sind. Ihr begebt Euch ja sozusagen beide auf recht neues Gebiet.
    Und in ein paar Monaten wirst Du auch wissen, was für Dich wichtig ist. Vielleicht bist Du mit einer alten Schustermaschine mit 2 oder sogar 3fach Transport
    besser dran als mit einer teuren Semiprofessionellen. Vielleicht reicht die Pfaff für vieles sogar aus.


    Ich denke, daß Du auch mit den Nadeln noch einiges ertesten mußt. Das sind alles Dinge, die zum jetzigen Zeitpunkt mehr vermutet als wirklich gewußt sind.


    Und wenn alle Stricke reissen, gibt es ja noch Hilfe hier im Forum oder von mir.


    Und mit einem Auszug aus Schillers Glocke:


    Zum Werke, das wir ernst bereiten,
    Geziemt sich wohl ein ernstes Wort;
    Wenn gute Reden sie begleiten,
    Dann fließt die Arbeit munter fort.


    wünsch ich Dir erstmal gutes Gelingen

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Da muss ich noch ein halbe Strophe nachlegen:
    Von der Stirne heiß
    Rinnen muß der Schweiß,
    Soll das Werk den Meister loben!



    Und je nach persönlicher Disposition auch das noch:

    Doch der Segen kommt von oben.

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Danke, aber so vermessen wollte ich doch nicht sein. :D :ironie:

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]