Anzeige:

Posts by Uschi2608

  • Anleitung zum Nähen einer Behelfsmaske

    Anleitung zum Nähen einer Behelfsmaske
  • Fragen zur Nutzung der Seite

    Wo und wie?

    Fragen zur Nutzung der Seite
  • Merkbefreit mit Attest

    MBMA. Das Original bei der Hobbyschneiderin.

    Merkbefreit mit Attest

    habe alles durchgelesen, was ich gefunden habe, das mit den Cams kannte ich von der Singer meiner Mutter, nur die Einstellungen sind viel einfacher, als bei der Singer. Funktioniert alles und sie näht alle Stiche sehr sauber. Macht Spaß mit der Maschine zu nähen und ich hoffe Kim wird sie gut behandeln, wenn sie eine eigene gekauft hat, kommt die Lady zu meiner Oldie Sammlung zurück.

    also euer Tip war super, mit mehreren Anwendungen und Fön und vor allem etwas mehr Geduld, ließ es sich plötzlich ganz leicht drehen und alles funktioniert wieder. Das ist wirklich ein feines altes Maschinchen mit sehr schönen Stichen, verblüffend leise und ich bin jetzt mehr wie überzeugt, das diese Maschine wesentlich besser arbeiten wird und mehr Spaß für meinen "Lehrling" bringt als ein Plastikbomber aus Fernost und ich sehe mir jetzt ein paar Videos auf You Tube an, weil ich jetzt auch diese Cams testen will. ( Ich sehe es schon kommen, das ich die Maschine doch lieber selbst behalten möchte).

    vielenDankfür die Antwort, ich kann momentan leider keine Bilder machen, Akku von der Kamera ist leer und ichfinde das Ladeteil nicht. Am Handrad sieht alles ziemlich normal aus, wo müsse man das WD 40 denn hinsprühen?

    Hallo,


    die ältere Lady ist glaube ich, obiges Modell (unten creme und hellblauer Deckel) ein Erbstück, das eigentlich nur rumgestanden hat, jetzt möchte die Freundin meines Sohnes nähen lernen, und wollte sich für die Studentenbude so einen Amazon Plastikbomber kaufen,(mein Angebot meine Pfaff 1467 mitzunehmen, hat sie aus Angst etwas kaputt zu machen abgelehnt). Die Supermatic war vor 12 Jahren beim Service und seitdem steht sie bei meiner Oldie Sammlung herum. Habe sie heute geölt und gereinigt, sie näht leise und sehr schnell aber ich bekomme das Handrad zum Spulen nicht gelöst. Kann man da selber etwas versuchen um es in Gang zu bekommen oder anders gefragt, lohnt es sich noch sie wegzubringen? Ich habe auch noch Musterscheiben aber keine Gebrauchsanleitung, deshalb auch nicht kontrolliert ob das noch geht mit den Overlockstichen. Ich bedanke mich schon mal fürs Lesen......
    Liebe Grüße

    Ich habe früher auch sehr viel gestickt, hauptsächlich Kreuzstich und immer gerne US Vorlagen genommen, da die nicht so altbacken waren. In letzter Zeit sticke ich beim Fernsehen nicht mehr so viel, da ich noch keine Tageslichtlampe besorgt habe und bei den Energiesparfunzeln, sieht man kaum was.
    Ich weiß nicht genau ob ich das hier schreiben darf, viele Vorlagen und das passende Stickgarn habe ich oft hier online gekauft.
    Monika Arnold Handarbeiten http://www.monika-arnold.com

    ich würde mal den Transporteur runterstellen, die Stichplatte entfernen,, alles gut mit dem Pinsel saubermachen, vor allem um die Spulenkapsel, eventuell den Staubsauger zur Hilfe nehmen und dann mal mit einer Lupe nach Fadenresten oder Fusseln suchen, da sind die Pfaffs nämlich eigen und nähen nicht gescheit, wenn besagte Faserfaser irgendwo hängt. Dann mal ein Tröpfen Nähmaschinenöl in die Greiferbahn geben und ohne Nadel und Faden mal Vorsichtig Gas geben, damit sich das Öl verteilt. Wenn jetzt nichts mehr blockiert nochmal mit neuer Nadel und Faden vorsichtig testen, sollte jetzt noch was blockieren, schleifen oder rumpeln, dann sollte die Gute zu einem guten Nähmaschinenmechaniker.

    Herzlichen Glückwunsch zum Maschinchen, ich habe die 2170 und von allen Maschinen ist sie meine liebste, sie macht alles egal ob sticken oder nähen, dick oder dünn einfach klasse.


    Liebe Grüße
    Uschi

    Hallo,


    ich denke auch die Stoffzuschnitte oder Mindermengen haben ihre Berechtigung, die Quilter wären wohl nicht sehr begeistert, wenn sie für ein Projekt aus z.B. 15 oder mehr Stoffen, jedesmal einen ganzen meter kaufen müssten.
    Auch die Tilda und Kosmetiktäschchennäherinnen, besonders die, die gerne die laminierten Baumwollstoffe (ultrateuer)verarbeiten möchten auch gerne kleine Mengen kaufen können.Ich finde nur wichtig, dass der Meterpreis oder Stückpreis angegeben istz, damit man einen echten Vergleich hat, welcher Verkäufer günstiger ist.


    LG
    Uschi

    Hallo,


    wenn die Spannung zu hoch eingestellt ist, reißt der Faden auch.Bei den meisten mech. Maschinen bewährt sich Geradstich Einstellung oberfadenspannung 2-3 und Zick-Zack 4-5.
    Ich denke aber in deinem Fall auch, dass zwischen den Spannungsscheiben Flugrost oder Dreck sitzen könnte,mal mit Zahnseide durchgehen, sollte es Flugrost sein auf die Empfehlung der "Mechaniker" hier warten. Ich habe es mit weißem Essig schon gemacht aber ich will es nicht empfehlen,weil ich nicht weiß ob es eventuell Schäden anrichten könnte.


    Liebe Grüße
    Uschi

Anzeige: