Anzeige:

Schnittmuster Besprechung Kapuzenschal

  • Halten die denn auch einen Windstoß von vorne aus? Ich finde ja, die sehen aus, wie viel zu weite Kapuzen, der Schal sieht wenigstens total kuschelig aus.


    Ich konnte Mützen noch nie leiden, habe auch noch nie eine passende für meinen Eierkopp gefunden. Früher hatte ich immer Kapuzensweater + Schal an, deshalb dachte ich mir, dass ich meinen Kapuzenschal eben so nähe. Einen ganz normalen Kapuzenschal aber mit Kordel zum zusammen ziehen, damit es nicht an den Ohren bläst. Ob es funktioniert wird sich zeigen.... :confused:

    Nette Grüße
    Kerstin


    Grammatik- und Rechtschreibfehler, sowie Stilbrüche, dürft ihr gerne behalten. Ich habe noch mehr! ;)

  • Genäht habe ich soein Teil noch nicht, wollte das aber tun, nachdem sich meine Freundin im letzten Jahr ein wunderschönes solches Exemplar gekauft hat. Sie hat es 2x getragen und mit dem Stempel "vollkommen unpraktisch" in den Schrank gelegt. Das System ist als Ganzes einfach nicht stabil - da fällt die Mütze vom Kopf, pfeift der Wind irgendwo durch ein aufgewackeltes Loch, zieht der Schal die Mütze nach unten (für Klaustrophobiker ein Albtraum).


    Versuch macht kluch - ich habe das Projekt ad acta gelegt.

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • @ Tante Matta, es war die Anleitung "Karins Fischerschal" und die Wolle hatte die Lauflänge pro 50 Gramm = ca. 120 Meter, Maschenprobe 10 x 10 cm = 19 Reihen, 15 Maschen

    LG sealgmacht

  • Die Kapuze darf nicht zu weit sein , ich werde mein Teil anpassen. Gestern in meiner Pause wollte ich aus Cordstoff ein Probeteil anfangen, mußte leider wegen dringender Arbeit auf die Pause verzichten . Morgen vielleicht.


    Doris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke sealgmacht für die Antwort. Werde mal schaun wo ich die Anleitung her kriege.


    schönen Abend und viele Grüße
    Petra

  • Hallo


    Gestern habe ich aus übriggebliebenen Cordstoff einen Kapuzenschal genäht. Erst mal zur Probe. Ich habe Fotos gemacht die grottenschlecht wurden, aber alleine ist das nicht so einfach.
    P106066111.jpgP10606721.jpg Seitlich sieht die Kapuze so lang aus, aber das ist meine Zwiebel von Haare.
    Im großen und ganzen bin ich zufrieden. Mützen habe ich viele, die stehen mir leider nicht. Und die Haare passen nicht drunter.
    Wenn ich meinen Wollmantel fertig habe, mach ich mich an die Kapuze.


    Doris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So,ich glaube jetzt habt ihr mich. Sowas will ich auch. Als Mützenhasserin finde ich das eine wirklich tolle Idee.

    Kristina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich habe einen ähnlichen Kaputzenschal
    ...gerade genäht, ging schnell


    Magst Du ihn nicht mal zeigen und ein Bild davon in die Galerie setzen. Da ist er dann auch gut zu finden.
    Ach, ich sehe gerade, dass das ja Dein erster Beitrag hier im Forum ist.
    Na, dann natürlich auch : herzlich Willkommen !
    Gerne begrüßt Dich auch unser hausinternern Koffernäher, wenn Du Dich hier vorstellen magst.

    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne


    Mein Blog

  • Da ich über die Suche nach einem Schnittmuster über diesen Fred gestossen bin, wollte ich, nachdem ich unter den typisch "Katya, wenn's mal wieder schnell gehen soll, Fehlern", nach meinem gebastelten Schnittmuster einen kuscheligen Kaputzenloop vorstellen.
    Sitzt perfekt, zieht nichts durch. Mein Prototyp hält auch mit noch feuchten Haaren nach Sport und Sauna beim radeln schön warm
    Ich hoffe es ist zu erkennen. 50 cm im Bruch und 70 cm vom Bruch weg. Rundungen oben und unten an der Kaputze.
    Dann erstmal die Kaputzen rechts auf rechts zusammennähen. Wichtig, es sind nie mehr als 2 Stoffe, sonst ist etwas falsch.
    hobbyschneiderin.de/attachment/36368/hobbyschneiderin.de/attachment/36369/hobbyschneiderin.de/attachment/36370/hobbyschneiderin.de/attachment/36371/Im 2. Schritt die Seiten rechts auf Recht zusammennähen. Zum Schluss nach dem Wenden den Loop rechts auf rechts soweit schließen wie es geht, Den Rest per Hand verschließen.
    Ohne Fehler und Trennen in einer halben Stunde fertig.

    "Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer dazu"
    mit diesem Spruch bin ich groß geworden und halte mich immer noch dran.
    LG Katya:fail:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Katya,
    ich bekomm bei deinen Anhängen leider immer Fehler 404! Kannst du das bitte überprüfen, der Loop würde mich sehr interessieren!


    Liebe Grüße
    Tina

    Jeder Tag in meinem Leben ist ein weißes Blatt, das nur darauf wartet, beschrieben zu werden ...

  • bei mir geht's

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nanne, bei mir kommt auch 404 Fehler. (Bin mit Smartphone on) Mrs. Admin, schau doch mal bitte, woran das liegen kann..

    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • passt

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Und die Anleitung
    1. Kaputzen einzelnen rechts auf rechts zusammennähen
    2. Zusammengenähten Kaputzen rechts auf rechts ineinanderstecken und die langen Seiten rechts auf rechts zusammen nähen.
    3 Wenden und dann die offenen Enden rechts auf rechts die richtigen Stoffe und Nähte übereinander zusammennähen den letzten Rest mit der Hand nähen.


    Wichtig, es sind nie mehr als 2 Stoffe übereinanderliegenden. Sonst darf man wie ich eben 2 m trennen.
    Bild der Schlussnaht folgt.

    "Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer dazu"
    mit diesem Spruch bin ich groß geworden und halte mich immer noch dran.
    LG Katya:fail:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]