Anzeige:

Posts by Susanne

    Hab ich das richtig verstanden, ich muss hier im Thread schreiben und dann gewinne ich auch beim Adventskalender :p:cool:
    Mal sehen...


    Hahahaha* sag mir dann, ob es funktioniert hat. Ich hab heute auch schon meine Adventskalenderrunde gedreht. 2 x gibt es eine OVI zu gewinnen, da hab ich mitgemacht.Meine ist doch sehr in die Jahre gekommen, ist laut wie ein Traktor. Das Einfädeln ging sowieso nur mit sehr viel Fingerspitzengefühl und etlichen Wiederholungen aber auch dass schaffe ich nicht mehr. Der linke Faden will einfach nicht in der Nadel bleiben :weinen:. Ich bräutchte unbedingt Ersatz Aber sowas gewinn ich bestimmt nicht (vielleicht hilft das Jammern hier ja).


    Ich mach übrigens sehr viel bei Gewinnspielen mit, aber nicht mehr wahllos. Bei handmadekultur ist heute Wolle im Türchen. Leider reagier ich darauf allergisch. Aber für den, der gerne strickt, ist das ein toller Preis.

    Moin,


    schon gelesen, es gibt NOCH einen Tunnelzug......habt ihr ne Idee? Auf dem Video sehe ich nur einen Kordelzug, für was dann die Ösen, als Sicherheitseinzug....als zweite Dichtung, damit die wertvollen Einkäufe nicht rausfallen ;)


    VG


    Und wenn jetzt die Tasche im Video gar nicht die Adventskalender-Tasche ist? Ich mein, die Anleitung für das Band könnte ja auch aus einer älteren Anleitung sein. Die Tasche im Video kommt mir so rund vor.


    Ich mag eigentlich immer gerne das fertige Teil sehen, dann kann ich mir die Arbeitsschritte besser vorstellen und das hilft mir auch bei der Materialwahl.
    Die Tasche von der Mini haben wir jetzt nicht betütelt, das haben wir uns nicht getraut, weil wir nicht genau gesehen haben wie viel jetzt Boden wird.


    Und das Band haben wir genäht und nicht nur Webband zusammengenäht.

    ...ich hab noch nie was gewonnen und kenne auch bis jetzt keinen, der was gewonnen hat. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. ;)


    Ich hab schon oft gewonnen 😶. Ob das jetzt bei einem Adventskalender war, weiß ich nicht mehr. Aber ich hab schon Bücher gewonnen und sogar mal 10 Meter Stoff. Und halt das Fimo, wobei ich da mitgemacht habe, weil es eine Nähmaschine oder Overlock zu gewinnen gab.
    Ich gebe da auch immer gerne was weiter und verlose Sachen über meinen Blog (z.B. auch von dem Stoff, 10 Meter waren einfach zu viel.) Und gewonnen haben da auch schon Hobbyschneiderinnen. Ich schätze, ein paar davon kennst du 😀. Einfach die Hoffnung nicht aufgeben und immer wieder mitmachen.

    Guten Morgen!


    Heute durfte ich ein Türchen im großen TOPP-Blogger-Adventskalender füllen.
    Den Inhalt durfte ich mir aussuchen und ich hab mich, wie kann es auch anders sein, für ein Nähbuch entschieden.
    http://www.pearlsharbor.de/201…-adventskalender.html?m=1


    Wenn ich mich recht erinnere hat letztes ja eine Hobbyschneiderin aus diesem Forum gewonnen 😀.


    Und beim 8. Türchen solltet Ihr auch unbedingt vorbei schauen, da ist nämlich ein Buch drin, das ich gerne vorgestellt hätte und das ist echt super!



    Übrigens habe ich bei handmadekultur im letzten Jahr eine Dose voller Fimo gewonnen. (an dem Tag gab es auch eine Nähmaschine) wenn da was stand,was da nicht hingehört, dann war das sicher ein Überbleibsel, weil der Text überschrieben wurde.

    Huhu* wir sind auch da *Indierundewink*. Ich hatte nur die Woche wenig Zeit, deshalb kam ich nicht zum Posten. Aber ich hab jetzt Eure Beiträge nachgelesen.
    Ich bin immer ziemlich verunsichert, wenn ich nicht weiß, wie das Teil hinterher aussieht.
    Ich hab auch gar nicht gemerkt, dass es da einen Film gab, muss ich gleich nochmal schauen. Wir sind jetzt auch gar nicht wirklich jeden Tag zum Nähen gekommen, aber wir sind dabei und meine Mini ist voll bei der Sache, das macht Spaß!


    Heute haben wir Mutter-Tochter-Qualitytime, waren schon gemeinsam Erledigungen machen, auf dem Weihnachtsmarkt und Ösen kaufen.
    Sagt mal, gibt es da Unterschiede, wie die Ösen dann von hinten aussehen?
    Ich hab jetzt Prym 5mm genommen. Ich wusste nicht, welchen Durchmesser wir brauchen.


    Wir haben uns für die Variante mit hochgezogenem Boden entschieden und Kunstleder dafür benutzt. Die Mini ist jetzt schon mächtig stolz und ich auch.

    Ihr Lieben,


    vielleicht erinnert Ihr Euch: vor etwas mehr als 10 Jahren haben eine ganze Menge Hobbyschneiderinnen aus dem Forum angefangen, eigene Blogs zu schreiben um sich neben dem Austausch im Forum, die eigenen Arbeiten sammeln zu können.
    Damals haben wir uns in einem Webring miteinader vernetzt. Ja, den Webring gibt es in dieser Form leider nicht mehr und auch viele Blogs wurden im Laufe der Zeit stillgelegt. Einige gibt es aber noch! (Wer ist sonst auch noch da?)


    Mein Blog gibt es noch. Ich darf also dieses Jahr 10-jähriges feiern. Und zu diesem Anlass mach ich gerade eine kleine Blogparty mit Verlosungen an den 4 Adventssonntagen.


    Noch bis heute Abend gibt es eine Stickdatei aus dem Shop von Regenbogenbuntes (freie Auswahl) zu gewinnen.
    Kommt doch mal vorbei und feiert ein bisschen mit mir.

    Ich mach mit!
    Ich hab mich noch nicht um Material gekümmert, aber ich denke, der Stoffvorrat wird reichen. Ich hab auch dem letzten Stoffmarkt für ein paar Taschen was mitgenommen aber noch nicht vernäht. Nur Zubehör könnte knapp werden.

    Ich bin dabei wie funktioniert der Onlineadventskalender im Detail?


    Mfg
    Peter Baumann
    http://fliesenschneider-info.com/


    Du gehst einfach täglich auf https://www.topp-kreativ.de/blogger-adventskalender-2016/ und klickst den jeweiligen Tag an. Der Blogger hat für diesen Tag einen Beitrag vorbereitet (was da drin ist, darf ich nicht verraten), und wenn es was zu gewinnen gibt, steht das dann alles in dem jeweiligen Beitrag. Wer einen Tag vorher oder nachher dran ist, das verrät der Blogger auch noch, da kann man schonmal spitzeln gehen. Aber theoretisch ist die Übersicht der wichtige Teil, weil man von da aus auf jeden Fall zum richtigen Blogger-Türchen kommt. Die Blogger kommen aus verschiedenen Bereichen. Also bei den Foodbloggern wird es voraussichtlich was in diese Richtung geben, ich zähl mich zu den Hobbyschneidern, deshalb verrate ich jetzt nicht, was ich im Gepäck habe, aber bei mir gibt es auf jeden Fall was, in dem Nähanleitungen drin sind ;-) *ups, das hab ich jetzt nicht gesagt. Es sind auch Buchblogger dabei etc.


    EDIT: Sorry, ich weiß jetzt nicht, ob du mich mit der Frage gemeint hast, ich habe gerade gesehen, dass Sonja / Eichelberg schon geantworte hat und sich dabei auf die Sammlung hier und nicht auf den einzelnen Kalender bezog.


    Also egal wie, in dem dem Thread wird zusammen getragen und der von mir verlinkte Adventskalender funktionert wie oben beschrieben, hat aber mit dem Forum nichts zu tun sonder ist forumsunabhängig.

    Hallo Ihr Lieben,


    letztes Jahr hat Sabine :confused: im Forum eine Sammlung an Online-Adventskalendern gestartet. Bisher konnte ich das noch nicht finden, finde die Idee aber nach wie vor schön.
    Deshalb, jeder der Lust hat und schöne Online-Adventskander weiß oder findet, wäre nett, wenn Ihr das hier eintragt und wieder eine tolle Sammlung zusammen kommt.


    Ich mach mal den Anfang mit dem Topp-Blogger-Adventskalender (ich fülle da Türchen Nr. 9 und habe natürlich was für Hobbyschneider im Gepäck)
    https://www.topp-kreativ.de/blogger-adventskalender-2016/

    .".. noch nie mit einer Overlock genäht, weiß nicht, kennt teilweise Material und Werkzeug nicht...."
    Haben die die letzte Sendung nicht gesehen? Da könnte man sich doch vorbereiten. Und mit was haben die sich beworben und nach welchen Kriterien wurde ausgewählt?
    Bei dem Mäuschen standen schon im Einspielen an den selbstgenähten Klamotten die Fäden ab.
    Naja, bin trotzdem gespannt, was da noch kommt.

    Eure Informationen waren schon sehr hilfreich. Ich habe aber noch eine Frage: Kann man mit dem Cameo 3 auch dünnes Puschenleder schneiden?


    Ich habe nur den ersten Cameo. Ich weiß nicht, ob der 3er stärker ist. Ich habe mit meinem schon Kunstleder geschnitten. Allerdings denke ich, dass echtes Leder doch fester ist. Man muss auch immer bedenken, dass es sich bei der Cameo um einen Plotter für den Hobbybereich handelt. Wenn ich einmal ein paar Applis schneide, ist das nochmal was ganz anderes als ob du da Massen an Puschen durchjagen willst. Es gibt da ja auch Verschleiß wie Matten und Messer. Du solltest Dir das wirklich mal bei einem Händler ansehen und Dich beraten lassen. Auch von Silhouette gibt es Plotter, die stärker sind, mehr Kraft und Druck ausüben können und auch eine höhrere Schnitttiefe haben.

    MissPiggy: Also Sticksoftware und plotten ist absolut kein Vergleich. Ich habe embird mit dem fontengine und weiter bin ich da noch nicht gekommen. Also Schriften erstellen geht, aber dann war es das auch. Für mehr hat mir bis jetzt die Zeit gefehlt.
    Beim Plotter war das ganz anders, da hatte ich ratzfatz raus, wie es funktioniert und obwohl ich normalerweise nie mit Papier arbeite, habe ich direkt in der ersten Woche die komplette Tisch- und Wanddeko zur Taufe meiner Tochter gemacht. Es ist wirklich einfach.
    Und beim Brother meinte ich nur, dass er vielleicht einfacher ist, für Personen die keinen Computer nutzen (soll es geben). Aber jeder der hier im Forum schreiben kann, kann bestimmt auch mit der Silhouette Software und dem Portrait oder dem Cameo umgehen. (Und wenn nicht, kann man ja hier nachfragen ;)).

    Ich hab auch den Silhouette Cameo und hab mich vorher auch extrem gut informiert. Bei der Auswahl des Plotters kommt es auch darauf an, was man gerne machen möchte. Fakt ist, dass es zu der kostenlosen Silhouette Software auch jede Menge preisgünstige Dateien im Silstore gibt und mittlerweile auch megaviele kostenlose Dateien im Netz Alles was mit .dxf endet, lässt sich mit dem Cameo scheiden und auch das Erstellen eigener Dateien ist kein Hexenwerk.
    Der Brother scan & cut z. B. ist dafür ein bisschen stärker, bringt etwas mehr Druck auf das zu schneidende Material und kann dadurch z B. auch Filz schneiden. Du kannst Muster scannen, die er dann schneidet, was ganz gut ist, wenn man sich selbst nich zutraut, am PC selbst etwas zu erstellen. Da er noch nicht so verbreitet ist, gibt es auch noch nicht so viele freie Dateien.
    Und dann gibt es natürlich noch Plotter mit denen man sogar Paspelholz schneiden kann etc.


    Hobbyplotter.de ist ab 17.11. auf der Kreativ der Messe Stuttgart. Wen du da in der Nähe wohnst oder die Gelegenheit hast, hinzufahren, kannst du dir die verschiedenen Modelle live ansehen. Sie vertreten sowohl Silhouette als auch Brother. Ich hab mir die neuen Plotter auf der h+h angesehen. Aber wie gesagt, ich habe einen der älteren Cameo und bin zufrieden. Ich habe sogar schon Kunstleder damit geschnitten, obwohl er dazu eigentlich nicht stark genug sein soll.

    Ich werde auch schaun und ich freue mich drauf. Ich mag Sendungen über unser Hobby. Ich bin nur mal gespannt, wie sie den Ausgleich schaffen mit der kritischen Ilse, wenn Anke fehlt.
    Leider fand ich die Kritik manchmal auch nicht fair, z. B. wenn moniert wurde, dass man die Stiche der Naht sieht, aber an anderen Werkstücken schön die Kamera auf die schlechte Naht zeigte, aber niemand diese kritisiert hat.
    Bin gespannt, ob das dieses Mal besser läuft oder ob diese Fehler wieder gesucht werden, wenn ansonsten das Werkstück echt gut ist.

    Ich habe es, allerdings noch nicht wirklich viel gemacht, nur mal die Schrift an einen Kreis angepasst und das hat mit der Anleitung einwandfrei funktioniert.
    Was ich allerdings sehr toll und kundenorientiert finde ist, dass es beim Vorwort einen Freischaltcode gibt.


    Zitat:

    Quote

    Neben allen Plotterdateien aus diesem Buch finden Sie hier einen kompletten Grundlagenteil zu Silhouette Studio 4, sobald das Update verfügbar ist....


    D. h. man kauft nicht nur Erklärvideos/Beschreibung zur Software, die es bereits gibt, sondern bekommt auch ein Update.
    Gerade solche Softwarebüchern werden ja schnell alt, dem ist hier zumindest ein bisschen vorgebeugt. Das finde ich sehr vorrausschauend.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]