Gibt es Stiche, die ihr bei Bernina vermisst?

  • Ich überlege gerade, ob es sich lohnen würde, ein paar Stiche zu Entwerfen. Diese könnten dann per USB auf eine Bernina geladen werden (bis zu welchem Modell muss ich noch herausfinden). Nun ist die Auswahl ja echt groß, ich finde eigentlich immer was, aber gibt es Stiche, die ihr vermisst?

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Anne Liebler

    Added the Label Frage Nähmaschinentechnik
  • Oh, das ist eine gute Idee.


    Ich hätte gerne mehr Varianten elastischen Stichen, aber nicht in Richtung Overlock-Fake-Stich.


    Bei Säumen nutze ich bisher Zickzack, geteilter Zickzack und den Trikotstich. Der Sägestich funktioniert nicht gut und mehr gibt's glaube ich nicht.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Da müsste ich dein Modell wissen. Denn es gibt schon einige Stiche in der Art, ich kann die ja nicht kopieren.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Ich habe eine 550 QE aus dem Jahr 2011.


    Wenn es schon mehrere Stiche für den Bereich gibt, kann man die irgendwo her bekommen?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich entwerfe sie mit der Designer Plus. Allerdings muss man dann trotzdem über den Stichdesigner gehen. An dem Problem arbeite ich noch, direkt von der Software an jede USB-fähige Maschine wäre natürlich perfekt.


    Grundsätzlich ist es bei Bernina im Vergleich zu anderen Herstellern (zumindest für mich) sehr einfach, einen Stich heraus- und wieder rein zu bekommen. Aber ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich hier Anleitungen zum Kopieren enthaltener Dateien geben darf. Zumal es dann wahrscheinlich nicht darum geht, von einer eigenen Bernina zu einer anderen eigenen Bernina zu übertragen, sondern eher um den Austausch. Das wäre dann das gleiche Prinzip wie bei Stickdateien.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    ich "brauche" unbedingt diesen Stich. Janome und Husqvarna habe diesen Stich, meine B590 nicht.

    Bei der Janome MC 6600 hat er die Nr,55.

    Vielleicht klappt es.

    Files

    • Stich 55.jpg

      (14.85 kB, downloaded 263 times, last: )

    Viele Grüße


    Machi

  • Das ist einer der Stiche, bei denen ich gar nicht wusste, was ich damit machen soll. Wofür nutzt Du ihn, was verpasse ich womöglich?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    Ich quilte gern mit der Maschine. Dieser Stich ist einer meiner lieblings Stiche. War ein Grund warum ich unbedingt eine Janome wieder haben wollte. Jetzt ist es doch die Bernina geworden.

    Viele Grüße


    Machi

  • Also wie die 1337, aber ohne die eine seitliche Abzweigung?

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    Ich quilte gern mit der Maschine. Dieser Stich ist einer meiner lieblings Stiche. War ein Grund warum ich unbedingt eine Janome wieder haben wollte. Jetzt ist es doch die Bernina geworden.

    Kannst du mal ein Bild posten davon? Ich habe das schon immer unter dem Stichwort "Quiltstiche" gefunden, aber bei Bildern von fertigen Quilts sehe ich irgendwie immer nur alle möglichen Muster, die mit einem Geradstich gequiltet sind. Daher kann ich mir das echt schwer vorstellen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also, jetzt geh ich mal den faulen Weg, ehe ich den Stich neu zeichne. Aber dafür gibts jetzt keine seitenlange Anleitung, man sollte sich mit seinem PC etwas auskennen und auch keine Garantie, dass das funktioniert.

    Lade dir den Simulator für die B790 runter. Ruf dort den Stich 1337 aus dem Quiltmenü auf. Öffne den Stichdesigner, lösche den überflüssigen Stich. Stichdesigner schließen, Stich über das Herz speichern, aber nicht im internen Speicher, sondern auf USB.

    Simulator schließen. In der Windows-Suche EBY eingeben, dann wird ein Ordner "USB-Stick Folder" angezeigt. Den öffnen. Zurück auf "Programm Data", die B790 aussuchen.

    Den Ordner "SEW_PC_CARD" öffnen und die EXP von dort auf einen USB-Stick kopieren. Stick in die Maschine, laden, fertig.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Hallo,

    bin eben zurück. Sonntagmorgen ist Bogenschießen angesagt .

    Tanja711 Dankeschön !

    Ich werde die Anweisungen nach dem Mittagessen folgen und melde mich anschließen.


    Muriel79 ich schau was ich jetzt hier finde mit diesen Stich. Ich habe schon eine Weile keine Janome. Ich quilte gern auf der Naht und habe 2-3 lieblings Stiche. Die sollen immer links und rechts der Naht gehen damit falls die Nahtzugabe zu knapp war8);) alles schön festgehalten wird.

    Viele Grüße


    Machi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Tanja,

    ich finde leider den Ordner nicht.Ein paar EBY irgendwas kommen bei der Suche raus aber nichts mit USB Folder.

    Jetzt habe ich SEW PC Card und dort sind (habe es 3x gesichert^^^^) gefunden.

    Viele Grüße


    Machi

    Edited once, last by Machi ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, drum erklär ich das nicht so gern. Je nach System findet man das nicht auf die Art und ich hab mir nur mal notiert, wie das an meinem Rechner geht.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Ich habe dort wo der Simulator gespeichert war, den Ordner gesucht, das war einfach(er), für mich. Jetzt klappt es und ich bin happy! Dankeschön

    Viele Grüße


    Machi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich überlege gerade, ob es sich lohnen würde, ein paar Stiche zu Entwerfen. Diese könnten dann per USB auf eine Bernina geladen werden (bis zu welchem Modell muss ich noch herausfinden). Nun ist die Auswahl ja echt groß, ich finde eigentlich immer was, aber gibt es Stiche, die ihr vermisst?

    Ich hab dazu erstmal eine grundlegende Verständnisfrage. 🙈


    Geht’s dabei darum über einen „Umweg“ jede der neuen 5er und 7er Berninas um Stiche zu ergänzen?
    Nach allem was ich bisher mitbekommen habe, hat ja von denen nur die B790 den Stichdesigner, oder?

    Und mal ganz zaghaft nebenbei gefragt, ist der Stichdesigner der Bernette b79 anders als der von der B790? Ich meine, preislich liegen ja Welten zwischen beiden Maschinen und sicher ist der Unterschied auch eben auch gerechtfertigt.
    Allerdings muss ich zugeben, liegt die Bernina B790 außerhalb meiner Reichweite, davon wage ich mir nichtmal zu träumen.


    LG Katja

  • Ich entwerfe die Stiche mit der Sticksoftware. Die sollten dann für alle Bernina lesbar sein, die einen Usb Eingang haben und eigentlich auch für die 7er Bernettes, das muss ich noch testen.

    Der Stichdesigner der Bernette ist im Prinzip gleich, hat aber ein paar Funktionen weniger.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]