Preisunterschied von über 200€??

  • Hallo,


    ich noch mal. Ich hatte mich jetzt nach einiger Überlegung für die Bernette b77 entschieden. Preis bei dem einen großen Nähmaschinen Park ca.1100, beim anderen Messemodell für 1059, welches ich dann bestellt habe.

    Jetzt hab ich nachher noch bei einem anderen Internethändler mit einem 24.de dieselbe Maschine für 865€ gefunden. Kann das sein?? Ich finde in dem Angebot keinen Hinweis darauf, dass das ein Vorführmodell sein sollte, oder ein Versandrückläufer. Gibt es solche Preisunterschiede? Rücknahme von 49 Tagen hat der auch.. Bin jetzt gerade etwas ratlos und habe erst mal meinen Kaufvertrag bei meinem ersten Händler widerrufen.


    LG die Beni

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Anne Liebler

    Added the Label Frage Nähmaschinenkauf
  • Ich weiß jetzt nicht, welchen Internethändler du meinst.
    Es wäre hilfreich, wenn du ihn konkret benennst ...

    Aber bei einem so vom "Normalpreis" abweichenden Angebot (...und der Nähpark ist ja eh schon immer recht günstig) würde ich sehr genau prüfen, wie seriös der Anbieter ist ....

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also bestellt hatte ich es bei Nähwelt Flach für 1059€ als Messemodell, und das andere war naehecke24.de für 865€.

  • Screenshot (2).png

    https://naehecke24.de/coverloc…ch?number=A1612112866BDVH


    Wobei ich auch nicht verstehe wieso in der Linkadresse was von Coverlock steht... das ist doch keine Coverlock?


    Ich habe nun auf der Seite von Nähwelt Flach eine Bestpreis-Garantie gefunden und denen denselben Screenshot wie hier zur Verfügung gestellt. Die sollen das mal prüfen, ob es sich um dieselbe Maschine zu den gleichen Konditionen handelt (wobei ich ja nicht mal das fabrikneue Model, was bei Flach auch 1098€ kostet damit vergleiche).

    Wobei ich ja fast finde, dass das Preisdumping wäre (andererseits, es ist ja mein Konto =O )

    Edited once, last by Beni1974 ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...ich weiß nicht, ich finde den Laden unglaubwürdig.
    Ich hab jetzt auf die Schnelle mal geguckt:
    Die Janome 9450 bietet er um 676 € (!) billiger an als der Nähpark, die Janome 6700 um 458 € billiger, die Juki DX7 soll 261 € weniger kosten.

    ...höchst seltsam ...

    Wenn er nur die Bernette billiger anbieten würde, hätte ich gesagt, Restposten oder so ...

    Aber so :confused:?

    Wenn du hinfahren und abholen kannst, mach es, aber auf "Vorkasse" würde ich mich da nicht einlassen ....

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Hört sich echt ein bisschen an wie vom LKW gefallen... =O


    Ich sehe gerade, ich könnte tatsächlich hinfahren, das ist bei mir um die Ecke. Aber ich warte jetzt erst mal die Konversation morgen mit Nähwelt Flach ab.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ach DER ist das!!! Den Laden kenn ich. Der ist okay, da war ich vor 5 Jahren bevor ich meine Brother gekauft habe auch.

    Das ist glaube ich der allerletzte Kölner alteingesessene Nähmaschinenladen den es noch gibt. Bisschen strange, aber ja, den kenne ich.

    Da drin saß damals ein älteres Ehepaar, der Mann davon repariert auch Nähmaschinen.

  • Uih, gut, dass du nicht dort bestellt hast. Und wenn es wirklich ein Fake-Shop ist, wird er sich auch nicht auf Abholung einlassen.


    Ob Flach dann allerdings einen Rabatt oder Nachlass gibt, glaube ich eher nicht. Aber fragen kostet ja erstmal nichts ;)

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ach DER ist das!!! Den Laden kenn ich. Der ist okay, da war ich vor 5 Jahren bevor ich meine Brother gekauft habe auch.

    Das ist glaube ich der allerletzte Kölner alteingesessene Nähmaschinenladen den es noch gibt. Bisschen strange, aber ja, den kenne ich.

    Da drin saß damals ein älteres Ehepaar, der Mann davon repariert auch Nähmaschinen.

    Den Post verstehe ich nun nicht.

    LG,
    thimble

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ach DER ist das!!! Den Laden kenn ich. Der ist okay, da war ich vor 5 Jahren bevor ich meine Brother gekauft habe auch.

    Das ist glaube ich der allerletzte Kölner alteingesessene Nähmaschinenladen den es noch gibt. Bisschen strange, aber ja, den kenne ich.

    Da drin saß damals ein älteres Ehepaar, der Mann davon repariert auch Nähmaschinen.

    Das könnte auch einfach die perfekte Tarnung für einen Fakeshop sein, nachdem die alten Eigentümer in den Ruhestand gegangen sind.


    Auf keinen Fall per Vorkasse zahlen !!!


    Warum sollte jemand eine Nähmaschine 200 Euro billiger anbieten als alle anderen Mitbewerber, wenn schon 20,- Euro reichen würden, um in Zeiten von Preisvergleichmaschinen usw. Kunden zu gewinnen?

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Den Post verstehe ich nun nicht.

    Das verstehe ich nun wiederum total!

    Zur Erklärung: Ich kenne einen Laden in Köln, wo v.a. Bernina Maschinen verkauft werden (oder zumindest vor 5 Jahren, als ich meine letzte Maschine kaufte, wurden).

    Der Laden ist im Belgischen Viertel in Köln (Antwerpener Str.) und der Google Maps Eintrag, den du mir geschickt hast, sieht ziemlich nach diesem Laden aus.

    Es kann ja aber sein, dass es den gar nicht mehr gibt, sich aber jemand quasi dieser Adresse behilft um im Internet die Leute reinzulegen.

    Die Inhaber damals waren eben besagtes älteres Ehepaar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Btw: Wenn ich bei Google Maps nach Nähmaschinen in Köln suche, dann könnte ein guter Reparaturbetrieb in verkehrsgünstiger Lage ziemlich lukrativ sein.

    Eine Stadt mit einer Million Einwohner und kein Nähmaschinen-Mechaniker, wenn man mal die Betriebe mit katastrophal schlechten Bewertungen ausblendet.

    Früher gab es in jeder Kleinstadt einen Nähmaschinenladen mit Reparaturservice.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • :shocked::irre::doh:

    Na komm, immerhin bin ich dank Eurer Hilfe nur fast drauf reingefallen!

    Btw: Wenn ich bei Google Maps nach Nähmaschinen in Köln suche, dann könnte ein guter Reparaturbetrieb in verkehrsgünstiger Lage ziemlich lukrativ sein.

    Eine Stadt mit einer Million Einwohner und kein Nähmaschinen-Mechaniker, wenn man mal die Betriebe mit katastrophal schlechten Bewertungen ausblendet.

    Früher gab es in jeder Kleinstadt einen Nähmaschinenladen mit Reparaturservice.

    Ja, das stimmt. Köln ist was das betrifft eine Katastrophe. Nicht mal warten lassen kann man seine Maschinen irgendwo in der Nähe :shocked:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Es gab vor ein paar Jahren mal einen Fakeshop der nähmaschinen24 hieß und von dem einige in Facebookgruppen berichteten.


    Ich dachte damals über die Bernina 215 nach und die kostete die Hälfte des Preises vom Nähpark..... ich war froh dass ich so unentschlossen war und schnell die ersten Negativberichte kamen.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Eine Bekannte machte mich drauf aufmerksam, dass einen die Zahlungsbedingungen schon hätten stutzig machen müssen: Kein Paypal angeboten zb, nur Kredikarte (wahrscheinlich auch um die Daten abzugreifen), Vorauskasse, oder auf Rechnung, das aber erst bei der zweiten Bestellung.

    Ich kann mir nur zu gute halten, dass ich wenigstens so misstrauisch war um hier bei euch noch mal nachzufragen. Aber dass das ein Fakeshop ist, darauf wäre ich niemals nie gekommen.

    Ganz großes Danke an Devil's Dance und lotos.bluete und alle anderen!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]