(Hilfe benötigt)Schneideplotter Beratung

  • Hallo Community,


    mein Nachbar hat mich mit dem Plotten angesteckt :P.


    Ich persönlich kenne mich was Technik anbetrifft wenig/nicht aus. Der Schneideplotter von meinem Nachbar ist ein teurer also werde ich mir nicht den gleichen kaufen "2600€".

    Ich habe mich im Internet schlau gemacht und bin auf der meiner Meinung am seriösesten aussehende Seite Schneideplotter Test gestoßen. Mir stach direkt der 1 Platz in die Augen den Brother ScanNCut CM900. Mein klarer Favorit.


    Meine Frage nun hat jemand von euch diesen Schneideplotter oder kennt ihr jemand der Ihn hat?

    Alles in allem ist dies ein guter Schneideplotter für Tshirt bedrucken und Basteln?


    Ich freue mich schon auf Antworten und Hilfen.


    Beste Grüße

  • Anzeige:
  • Ich würde einen der neueren kaufen, die die Schnitttiefe der unterschiedlichen Materialien automatisch erkennen. Tanja hat einen hier im Forum vorgestellt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Warum genau ist der Brother Dein Favorit?


    Welche Funktionen von ihm brauchst Du?


    Wenn Du das aufzählst, können wir Dir sicherlich Vor- und Nachteile der Geräte der 3 großen Hersteller angeben.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Genau, wichtig ist immer, was DU die nächste Zeit damit machen möchtest. Alle Hersteller haben ihre Vor- und Nachteile.

    Reine "Testbericht"-Seiten, deren Links nur zu Amazon führen, klicke ich übrigens immer sofort weg. Jaaa, werden jetzt einige denken, ist ja klar bei Tanja. Aber ich kaufe ja manchmal auch andere Geräte und für mich sind das mittlerwiele nichts anderes als bezahlte Amazon-Seiten.

    Ich würde sagen, HIER bekommst du neutralere Beratung. Es wird ja auch grad ein toller Cricut vorgestellt.

    Also, lass und deine Wünsche hören, bzw. lesen.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe seit September einen Cameo 4, weil die Software leicht verständlich ist.

    Liebe Grüße
    Inge

  • Hallo, ich würde auch mal die neueren brother plotter anschauen (SDX 1000,1200,1500, 2200). Ich hab den 2200 und fand den intuitiv zu bedienen. Den cricut find ich aber auch sehr interessant und vor allem bildschön! Das macht ja manchmal auch was aus, wenn das Teil dann so im Zimmer steht ;)

    Liebe Grüße

    Kersten

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich nähe viel für Tanzsportvereine, da habe ich immer viele kleine Teile. Kann man diese auch mit einem Schneideplotter ausschneiden?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Theoretisch kann das mind. die DX-Serie (andere glaub' ich auch, da kenne ich mich nicht aus).

    Aber wenn ich von mir selbst ausgehe: bis ich die Teile Positioniert, und den Stoff ordentlich auf die Matte gebracht hab', hab' ich wahrscheinlcih schon 2mal selber zugeschnitten........

    Ich hab' den DX1200 und bin super zufrieden (allerdings noch Neuling beim Plotten, aber der macht einem den Einstieg leicht)

  • Du kannst kleine Teile mit dem Plotter auch aus Stoff auschneiden. Besonders, wenn Du die Teile mehrfach benötigst, wird sich der Aufwand auf jeden Fall lohnen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Kommt sehr auf den Stoff an. Aber drauflegen und schneiden ist nicht. Man braucht Stoffklebefolie (um die Matte zu schonen) und dünne Stoffe muss man versteifen (zum Beispiel mit Fabric Booster). Ich denke, es wird sich um dehnbare Stoffe handeln, vielleicht auch mit Glitzer und Pailletten? Dann eher nicht.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Hallo, hier gibt es doch einen thread zum cricut... vielleicht kann die userin das für diesen plotter beantworten? Soweit ich jetzt gelesen habe, gibt es da ja einen rollschneider (statt messer) und ich meine es wird gesagt, dass man den stoff nicht versteifen muss (wenn man diesen Rollschneider nimmt). Wäre interessant, wenn das stimmt.

    Liebe Grüße

    Kersten

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo, hier gibt es doch einen thread zum cricut...

    Genau, den Thread findest du hier und was Andrea da bisher berichtet hat gefällt mir sehr gut, sogar Wollwalk hat sie damit geschnitten.

    Liebe Grüße aus der Mitte vom Pott
    Thomas

       

    Offline ist der neue Luxus ;)

  • herzlichen Dank für die Info, ich benötige oft jedes Teilchen30x

    Klaudia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]