Anzeige:

Posts by ExtraKeks

    ... Ich bin der Meinung, eine CoverLOCK ist eine Kombi, eine CoverSTITCH ist eine reine Covermaschine.

    Wär ja auch das einfachste, somit erklärt sich die Kombi von selbst, als Zusammensetzung von Cover-stitch und Over-lock.

    ...

    So habe ich dies auch in meinem Holzkopp abgelegt und bin nun gespannt was du demnächst noch an Ergänzungen, Änderungen, Korrekturen und Neuigkeiten zu berichten hast.

    Nanne, da hast du uns aber was gezeigt! Auch die anderen Künstler auf http://www.thisiscolossal.com machen ja sehr interessante Sachen ...

    Die Seite ist total gefährlich, denn als ich vorhin schon darauf geschaut habe kamen dauernd so Gedanken wie „Ach, sowas könnte ich ja auch mal versuchen“, oder „Daraus würde ich eine tolle Stickdatei entwickeln“, oder „So etwas als Karnevalskostüm wäre auch nicht schlecht“ usw. doch hier liegen noch soooo viele unerledigte Projekte. Hoffentlich bleiben die Finger und der Geist noch lange genug beweglich. ;)

    Wow, ich bin begeistert; eine tolle Künstlerin.
    Perlen und Pailletten habe ich noch genug, zweidimensionale Perlenstickerei geht auch recht gut, dauert bei mir nur immer so ewig lange, doch diese dreidimensionalen Objekte in solch phantastischen Farben sind bewundernswert.

    Ein Stoffladen direkt nebenan, wie schön, doch auch wie schlimm. :/ Bei jedem Verlassen des Hauses diese Gedankenspiel „Schaue ich noch mal rein, vielleicht gab es ja eine neue Lieferung, oder gehe ich besser zur anderen Seite raus“. ;) Ach Quatsch, ich frage dann einfach ob die noch eine gelegentliche Aushilfe brauchen können und lasse mich in Stoff entlohnen. Dann dauert es sicher nicht lange bis ich nicht mehr in die eigene Wohnung darf, muss folglich umziehen und das Problem ist wieder ausgebügelt. :rofl:


    Ein paar von diesen Dresowka-Nähset hatte Walter heute mit ins Nähcafé gebracht. Die Grundidee gefällt mir, so als Mitbringsel für einen Nähanfänger, recht gut. Die Anleitung ist wirklich mangelhaft für Unerfahrene, doch da könnte man flott eine bessere schreiben und beispielsweise für das Anbringen von Schrägband eine Hilfestellung anbieten, so als Extra-Bonbon.

    Mein Besuch bei der Walter-Gang war sehr schön. Wir haben ausgiebig gequatscht, somit wurde Walter von mir wohl auch davon abgehalten noch großartig weiter zu nähen. Zwei Mitnäherinnen waren mit Patchworkarbeiten / FPP beschäftigt, da habe ich auch gerne zuschaut. Der Microhund wurde vorsichtshalber angeleint, denn fast alle Hausbewohner äußerten Sprüche wie „Ach wie süß, den nehme ich mit“. ;)
    Bei Gelegenheit werde ich dann auch mal mit der Nähmaschine dorthin kommen. Die Anfahrt ist zwar relativ lang ist, doch so im Rudel zu nähen ist eben was ganz anderes als allein im stillen Kämmerlein zu sitzen. Nächsten Samstag bin ich ja auch schon wieder in der Patchworkwerkstatt. :)

    Frau notnadel und Frau Sternchen kommen ja auch aus der Region Ruhrgebiet, somit könnten wir schon mal eine Fahrgemeinschaft bilden und gemeinsam mit Bahn oder PKW anreisen.

    Mir ist es gleich ob wir uns in Köln oder Rösrath treffen, Hauptsache ich lerne noch ein paar weitere Fories persönlich kennen. Aktuell sieht es nämlich so aus, dass ich wohl nicht in Oederan dabei sein kann und so bekomme ich wenigstens einige der vielen netten HobbyschneiderInnen hier zu sehen.

    Mal schaun ob ich den mit bring. Das ist schon viel Material, drei Meter flauschiger Frottee wiegen schon einiges.

    Schön, dass du kommen willst Thomas. Bringst du auch eine Nähma mit?

    Ach komm, bring mit, so eine lange Anreise hast du doch nicht. ;)

    Eine Nähmaschine bringe ich nicht mit, denn ich komme mit der Bahn, werde wohl nur mal so ein Stündchen bei euch reinschauen und eventuell anschließend noch nach Köln fahre.

    Danke Dir! Da werden wir mal schauen...

    Seit die Cakedreams weitgehend in einer eigenen Halle stattfindet geht es zumindest am Sonntag mit dem Gedrängel und wenn man dann lange genug durchhält gibt es zum Messeende auch reichlich extra reduzierte Angebote, denn die Aussteller möchten ja gerne möglichst wenig Ware wieder mit zurücknehmen.
    Aus meiner Sicht ist die Cakedreams schon interessant wenn man noch nie da war, doch so berauschend ist sie nun auch nicht. Es wirkt auf mich wie eine Show- und Verkaufsveranstaltung mit ein paar kleinen Highlights dazwischen.

    Oh Micha ( Comstef ), so nah betrachtet wirkt der Nadeleinschlag auf der Stichplatte richtig heftig. Konntest du die Kerbe denn leicht wieder glatt schleifen? Wenn ja, könnte es auch darauf hindeuten, dass die Stichplatte aus recht weichem Material gefertigt wurde. Mit der Erhöhung der Grundfadenspannung sieht es schon recht gut aus. Verringere doch mal versuchsweise die Unterfadenspannung ein kleines bisschen, denn der Oberfaden wird aus meiner Sicht noch etwas zu weit nach unten gezogen.
    Das Stichbild wirkt auf mich auch etwas ungleichmäßig. Bei Gelegenheit würde ich die Maschine, wie oben schon angesprochen, doch mal durchsehen lassen. Es kann ja nur eine kleine Einstellungssache sein und du darfst ruhig etwas zuversichtlicher sein; nicht direkt das Montagsmodell annehmen.

Anzeige: