Anzeige:

Bekleidung mit Gipsarm

  • Ich glaub und hoffe hier ist das Thema richtig:


    Töchterchen hat seit heute einen Gips. Vom Handgelenk bis zur Schulter. Tja schon heut Abend beim Pyjama anziehen das große Rätselraten- was ziehen wir nun an? Hab kurzerhand ein Pyjamateil geopfert und einen Ärmel abgeschnitten aber ich musste ihr versprechen für morgen ein bessere Lösung zu finden (sie war überhaupt nicht einverstanden dass ich das Teil zerschnipsel). Bin eh daheim mit ihr daher kann ich ihr genausogut was nähen-nur was bring ich über den Gips?

    Sämtliche Shirts-auch eine Nr größer gehen da nicht drüber. Verständlicherweise möchte sie aber einen Ärmel.

    Dachte an eine Art Stulpe vielleicht aus Bündchenware die wir extra über den Arm ziehen. Habt Ihr sonst Ideen? Wir wollen nicht nur in "Sack und Asche" gehen.... Sie liebt sonst ihre Kleidchen, aber die fallen schonmal weg :weinen:.

    Danke

  • Klingt erstmal so, als ob du für sie Oberteile mit unterschiedlichen Armweiten brauchst.


    Evtl. könnte man auch bestehende Bekleidungsstücke an der Arminnenseite auftrennen und mit... tja, mit was... erweitern?

    Also quasi einen Erweiterungsstreifen einnähen. Je nach technischem Geschick ließe der sich hinterher evtl. sogar wieder entfernen.


    Hat man FRÜHER(C) nicht auch Hosen öfter mal ausgelassen und enger gefasst?


    Ooooooder, du nähst ihr an die Klamotten auf der Gips-Seite einfach viel weitere Ärmel an. Das könnte u.U. sogar als schicker Show - Effekt eingesetzt werden. Dann hat sie auch was zu erzählen. Keine Geschichten sind spannender als die mit Narben und Gips...


    Gips vom Handgelenk bis zum Arm klingt außerdem ein bisschen so, als würde das eine Weile dauern. Je nach Alter ist sie aus ihren Klamotten bis danach eh rausgewachsen?

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Fledermausärmel könnten eine Lösung ein.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:

  • Kinder brauchen ca 3 Wochen. Das heilt sowas von schnell.


    ich würde Kleidchen ohne Ärmel und Strickjacke bzw fleecejacke empfehlen. Und den Ärmel bei langem kleid raustrennen ist gut. Ich würde einen kurzen Ärmel auf der gipsseite einnähen.
    meine mom hat nach einer Woche die Schiene verloren und tragt jetzt eine Bandage mit aluschiene. Ist auch etwas dicker.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke Euch.

    ja mehr Weite ist gefragt, deutlich mehr. Denn durch die vorgegebene Winkelung im Ellbogen wird hier beim anziehen Platz gebraucht. Problem ist dass das Armloch/der Armausschnitt auch zu klein erscheint um das ganze ohne Gewurschtel (geht nicht weil aua) über den Kopf zu bekommen.


    3 Wochen sinds maximal, also nicht für lang und da würde ich ungern viel Extragarderobe für die Tonne erzeugen.....

  • Ich würde vielleicht einfach den Ärmel längs auftrennen und unter der Achsel auch noch mal ein paar Zentimeter dazu. Das ist nach Heilung und Gipsabnahme auch fix wieder zugenäht. Und damit es nicht so zieht, vielleicht ein einfaches Strickjäckchen drüber: Zuerst über den Gips, dann in den Rest schlüpfen.

    Gute Besserung für Dein Kind!

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Disaster

    Added the Label FRAGE
  • Danke für die Tipps und Genesungswünsche.

    Hab mal ein Schnittmuster für ein Fledermausshirt organisiert. Die sind zwar alle am Ärmel eng, aber im Zweifelsfall werd ich einfach das Bündchen mit voller Breite annähen, das sollte über den Gips gehen.


    Strickjacke/Sweatjacken bringen wir nicht drüber, Gips ist zu dick, im Ellbogen gewinkelt und bremst, das klappt leider nicht.


    Ärmel auftrennen ist dann der nächste Versuch, muss nur schauen ob der Armausschnitt groß genug ist, notfalls trenn ich die Seitennaht an der Stelle auch noch ein Stück. Mit Zwickel rein ists dann wahrscheinlich eh Fledermaus-Style nur halt einseitig ^^

  • Wie wäre es, die Ärmelnaht und einen Teil der Seitennaht auftrennen, einen passenden Stoffstreifen einnähen und anziehen. So was ist recht schnell gemacht und auch wieder zurückgebaut.

    Der Stoffstreifen kann so geformt werden, dass er über den Gipsbogen passt. Ist nur einseitig.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • also... meine Jungs, daselbst waren Stammgast in der Notaufnahme.

    Gipsarm gehörte iwie immer dazu.

    Der Arm ist ja in der Zeit des gegipst seins eh "unbrauchbar" und verschwand in einem grossen T-shirt, incl. der Armschlinge.

    Für 3 Wochen würd ich so einen Huddel nicht machen!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Hmm da unterscheiden sich dann Jungs- und Mädelsklamotten wohl etwas. Bei keinem Shirt im Schrank war das bequem möglich. Nichtmal bei einer Konfektionsgrösse mehr. Der Arm wird immer ziemlich fest an den Oberkörper gepresst, was aktuell sehr unbequem zu sein scheint. Ausserdem verwendet sie den Arm bzw die Hand sehr wohl, sei es um was zu halten etc.


    Paar Shirts kann man eh immer brauchen, hab jetzt das erste Fledermausshirt fertig, muss nur noch das Bündchen übern Arm probieren. Fräulein Tochter hat sich aber grad zum schlafen hingelegt (die letzte Nacht war diesbezüglich nicht sehr ergiebig). Wenn das klappt mach ich noch paar, das Bündchen kann ich ja nachher (wenn der Gips mal unten ist) enger nähen und sie kann das Shirt normal tragen.


    Zwickel reinnähen würde ich in der Tat gern vermeiden, wäre das Notfallprogramm wenn sonst gar nichts vernünftig klappt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wie wäre es noch damit: Die Ärmelnaht auftrennen, einen genügend breiten Streifen und zusätzlich noch einen Reißverschluss einnähen. Der Reißverschluss muss auch nur vom Bündchen bis kurz hinter den Ellenbogen gehen, damit das Anziehen halt leichter geht und die Fummelei mit dem 90°-Bogen entfällt.

    Dem Töchterchen wünsche ich auf jeden Fall eine schnelle und gute Besserung.

    Liebe Grüße aus der Mitte vom Pott
    Thomas

       

    Offline ist der neue Luxus ;)

  • Quote

    Hmm da unterscheiden sich dann Jungs- und Mädelsklamotten wohl etwas. Bei keinem Shirt im Schrank war das bequem möglich.

    hab damals ein paar billige grosse gekauft, die später zu Putzlappen wurden

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :rofl::rofl::rofl:


    Sorry das konntet Ihr nicht wissen-die Kleine ist 3Jahre alt und Papa ein 2m Mann :biggrin:

    passt. Aus dem Pulli machst ein Kleid und Krempels die Ärmel hoch. Oder nimm ein hemd. Wie bricht man sich mit 3 den Arm?

  • das schafft man auch mit 2

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Fallen, ganz einfach.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • der Baum und das Kind

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Nina0310 das hab ich mich auch gefragt, sie ist lt Bericht im Kindergarten gefallen.


    Danke nochmal für Euren Input, das Fledermausshirt sitzt recht gut, noch Bündchen dran und dann in Serienproduktion ^^

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]