Anzeige:

Bionic Gear Bag Nähanleitung mit vielen Bildern

  • Hallo!


    Die Bionic Gear Bag hat noch ein viertes, etwas kleineres Reißverschluss-Täschchen zusätzlich. Außerdem ist da noch diese kleine Schale zum Einknöpfen dabei, in der man Wonderclips o.ä. gut verstauen kann...


    Ich habe auch beide genäht und würde jetzt auf jeden Fall zu der Bionic Gear Bag raten. Im geschlossenen Zustand fällt die unterschiedliche Größe nämlich gar nicht sooo sehr auf. Wenn du willst, kann ich morgen mal Fotos von beiden Taschen nebeneinander einstellen.


    LG
    Steffi

    "Ich interessiere mich nicht dafür, was andere von mir denken. Es sei denn, sie denken, ich sei großartig, dann haben sie natürlich recht." Miss Piggy ;)

  • Anzeige:
  • Bitte, das wäre toll dann kann man den Unterschied am besten sehen und selbst beurteilen welche Größe passender ist. Danke schonmals für das Foto und allen zusammen schöne Osterfeiertage.


    LG
    Hobbyfee

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Toll, jetzt bin ich angefixt --- ein weiteres Teil auf meiner ellenlangen To-Do-List :D
    Vielen lieben Dank für die ausführliche und gut bebilderte Anleitung --- die senkt meine Hemmschwelle ganz beträchtlich! :applaus:
    *unbedingt haben will* :tanzen:

    LG Gesa [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Guten Morgen,


    Sorry, aber diese Woche hatte mich das Real Life derart im Griff, dass ich es nicht früher geschafft habe.


    Hier die beiden Taschen im Vergleich:


    IMG_0543.jpg


    Hinten ist die Bionic Gear Bag, vorn die Sew Together. Die SEW Together hat vier RV-Taschen, die alle gleich sind. Die Bionic hat ebenfalls vier RV-Taschen, die vorderste ist etwas niedriger. Sie ist insgesamt etwas höher und hat auch größere Abstände zwischen den RV-Taschen. Man kann sie auch weiter aufklappen und es ist diese kleine Bowl dabei, die ich echt niedlich finde.


    Hier nochmal Sew Together einzeln:


    IMG_0544.jpg


    Und die Bionic Gear Bag:


    IMG_0546.jpg


    Liebe Grüße
    Steffi

    "Ich interessiere mich nicht dafür, was andere von mir denken. Es sei denn, sie denken, ich sei großartig, dann haben sie natürlich recht." Miss Piggy ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen,


    Sorry, aber diese Woche hatte mich das Real Life derart im Griff, dass ich es nicht früher geschafft habe.


    Hier die beiden Taschen im Vergleich:


    image.jpg


    Hinten ist die Bionic Gear Bag, vorn die Sew Together. Die Sew Together hat drei RV-Taschen, die alle gleich sind. Die Bionic hat vier RV-Taschen, die vorderste ist etwas niedriger. Sie ist insgesamt aber etwas höher und hat auch größere Abstände zwischen den RV-Taschen. Man kann sie auch weiter aufklappen und es ist diese kleine Bowl dabei, die ich echt niedlich finde.


    Hier nochmal Sew Together einzeln:


    image.jpg


    Und die Bionic Gear Bag:


    image.jpg


    Liebe Grüße
    Steffi

    "Ich interessiere mich nicht dafür, was andere von mir denken. Es sei denn, sie denken, ich sei großartig, dann haben sie natürlich recht." Miss Piggy ;)

  • Ich habe mit Tesa das ausgedruckte Papierlineal auf die andere Seite meines Metall-Lineals geklebt. Klappte super -- bis ich mir dann doch ein Kombi-Lineal geleistet habe!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen Dank für die Nähanleitung. Da sieht man mal dass man dafür keine 82 Seiten benötigt ;-) . Mir graute es schon vor der eigentlichen Anleitung. Jetzt sieht es nach einem leicht zunähenenden Projekt aus.

  • Liebe Sonja,


    Dankeschön, Dank Deiner tollen Anleitung habe ich gerade die BGB zugeschnitten und die RV schon eingenäht, jetzt brauche ich Pause.


    LG Christiane

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Disaster

    Added the Label ANLEITUNG
  • Ich bin durch dieses Forum auf die Bionic Gear Bag gestoßen und habe mir das Schnittmuster gekauft - man bekommt sogar die Videos noch mit dazu. Allerdings muss ich sagen, dass mir diese Bildanleitung und BESONDERS die SEHR HILFREICHE SKIZZE mit den Stoffteilen von der Seite, wo was liegt zwischen welchen Reißverschlüssen etc., sehr weitergeholfen hat! Ich warte noch auf meine Reißverschluss-Bestellung, damit ich endlich loslegen kann, ich scharre schon mit den Hufen sozusagen... Hat jemand noch Lust, Fotos von seiner genähten (und eingeräumten) Bionic Gear Bag einzustellen? Oder noch Tipps dazu? Habe mir extra schon auch ein ovales magnetisches Nadeldings und diese amerikanischen Knopf-Griff-Stecknadeln gekauft, damit es auch nachher eingeräumt cool aussieht.:D

  • Ein Bild von meiner findest du hier, ich habe am hinteren Teil noch drei Täschchen eingenäht, da kommen meine Maschinennadeln rein, wenns zum Nähtreff geht.

    Ich habe mir nach dem Schnitt noch eine andere Variante gebastelt, sie hat einen teilbaren Reißverschluss und noch kleine Täschchen an Vorder- und Hinterteil, sie bietet viel Platz für meinen Nähkram.


    NW 78a ED 18.JPG

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Eure Bionic Gear Bags sind so toll und gelungen!

    Ich wünschte, ich könnte das auch. Gerade sitze ich aber hier und habe festgestellt, dass ich beim Reißverschluss annähen schon 1/2 Zoll anscheinend an NZ pro Reißverschluss-Seite verbraten haben muss, denn das erste Rechteck ist um diese Länge geschrumpft!

    Den ersten RV habe ich vorschriftsmäßig auf 2,5" unten abgenäht, nun kann ich aber den zweiten RV nicht mehr auf 3 3/4" abnähen, jedenfalls wird dann alles sehr eng - oder ist das alles noch im Bereich des Normalen?

    RV 2,3 und 4 sollen doch gleich hoch werden, oder?

    Kann mir jemand weiterhelfen?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei mir ist die erste Tasche etwas kürzer als die anderen drei. Das ist aber nicht schlimm, wenn sie nicht alle gleich hoch sind.

    Dankeschön.

    Aber Moment, die erste Tasche soll ja deutlich kürzer sein, nur die RV 2 bis 4 sehen auf Fotos eher gleich hoch aus.

    Notfalls, falls jetzt alle Taschen zu niedrig werden, könnte ich doch bestimmt das Seitenteil ein klein wenig in der Höhe kürzen, oder? Damit es nicht so riesig über die Reißverschlüsse drüber ragt in der Höhe.

    Ich glaub ich versuche es einfach so gut es geht und achte beim nächsten Mal drauf, vielleicht nicht mehr den RV-Fuß meiner Pfaff zu nehmen, der näht die Naht ganz eng an die Reißverschluss-Zähne, dann frisst das glaub ich etwas viel NZ. In einem Video sah ich, wie eine anscheinend den Reißverschluss mit einem normalen Nähfuß angenäht hat, macht das von Euch auch jemand oder ist das ungeeignet? Ich habe hier noch Stoff für drei weitere Bionic Gear Bags, war so begeistert, hoffe Versuche 2 bis 4 werden dann noch besser.

  • Du darfst den Stoff auch nicht zu nah an die Zähnchen legen und auf jeden Fall die beiden Lagen absteppen. Sonst hängt der Stoff immer im Zipper. Nach den ersten "Fehlversuch" benutze ich auch immer 5mm Reißverschlüsse und halte Abstand.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • guck Mal hier sieht man es gut, nur 3 & 4 sind gleich hoch.

    Nun da die Empfängerin ihre Bionic-Gear-Bag erhalten hat, darf ich Euch noch meine 2. BGB zeigen.
    Hier sieht man sehr deutlich, dass ich die Stoffe der einzelnen Taschen bewusst zugeschnitten habe (und nicht wie in der Anleitung aus den 3 Fat-Quartern)


    Bionic Gear Bag Antje.jpg


    Die Empfängerin hat sich riesig gefreut.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Du darfst den Stoff auch nicht zu nah an die Zähnchen legen und auf jeden Fall die beiden Lagen absteppen. Sonst hängt der Stoff immer im Zipper. Nach den ersten "Fehlversuch" benutze ich auch immer 5mm Reißverschlüsse und halte Abstand.

    Bei meinem RV-Nähfuß habe ich die obere Lage schon abgesteppt beim ersten Nähen und es ist nah an den Zähnchen. Wenn ich dann die untere Lage auch noch absteppen wollte, hätte ich oben zwei Nähte. Oder ich mache etwas falsch. Uiui, dazu muss ich noch mehr herausfinden. Vielleicht mache ich sicherheitshalber bei meiner nächsten BGB alle Rechtecke an den Taschen 1 Zoll länger :D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • guck Mal hier sieht man es gut, nur 3 & 4 sind gleich hoch.

    Ah, Nr. 2 scheint da tatsächlich ca. 1cm oder so niedriger zu sein als Nr. 3! Auf anderen Fotos die ich sah, sah es mir so aus, als seien Nr. 2,3 und 4 gleich hoch. Danke für den Hinweis!

  • Ich lege eine Stoffschicht auf den RV und eine drunter, dann bügele ich den Stoff vom RV weg und steppe den RV ab. Dabei nähe ich durch alle Lagen und es kann sich später kein Stoff in die Zähnchen schieben.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich lege eine Stoffschicht auf den RV und eine drunter, dann bügele ich den Stoff vom RV weg und steppe den RV ab. Dabei nähe ich durch alle Lagen und es kann sich später kein Stoff in die Zähnchen schieben.

    Machst Du das dann mit dem normalen Nähfuß?

    Einfach Stoffe drauf / drunter, so habe ich das auch in Videos im Internet gesehen. Ich glaub nächstes Mal lasse ich dann den Reißverschlussfuß weg und mache das auch genau so. Außerdem kann ich dann auch hinterher für beide Seiten absteppen.


    Ich habe jetzt die Fächer enger weil ich die "Wände" mit den RV oben trotz allem in der vorgesehenen Höhe gemacht habe. Ich denke, die Tasche wird trotzdem noch gut. Fürs nächste Mal mache ich es mit der anderen RV-Einnähmethode und komme dann gut mit der Nahtzugabe hin und habe das Problem dann nicht mehr.


    Danke für die Info, wie du es machst. :)

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]