Mode Frühjahr/Sommer 2014

  • Hallo in die Runde der Modeinteressierten,


    die vier wichtigsten Modenschau-Termine pro Saison, in diesem Fall also für FS2014, sind ja gerade aktuell. Das heißt New York ist schon gelaufen, London hat gerade angefangen, Mailand und Paris folgen.


    Seitdem die Schauen nicht mehr ein Privileg einer kleinen Gemeinde "Eingeweihter" sind, können wir uns alle selbst ein Bild machen. Z.B. bei Vogue UK. Schön finde ich hier die Möglichkeit, Details vergrößert darstellen zu können.


    Welche Kollektionen gefallen euch besonders? Was findet ihr grottenhässlich? Wo seht ihr interessante Details? ...


    Ich bin gespannt auf eure Sichtweisen.
    Aficionada

  • Vielen Dank für deinen Hinweis auf die Vogue-Seite. Ich habe jetzt nur einmal ganz schnell hineingeschaut und werde mir heute Abend richtig Zeit dafür nehmen.
    Die Show von Rachel Zoe (Ich wusste gar nicht, dass die jetzt auch "richtige" Mode macht.) habe ich mir angeschaut und war enttäuscht. Meiner Meinung nach hat sie die Mode, die man momentan auf der Straße sieht, auf den Laufsteg verfrachtet. Nicht wirklich inspirierend.
    Die Stoffe von Anne Sui fand ich sehr schön. Allerdings gefällt mir der Hippie-Stil nicht wirklich.
    Michael Kors fand ich ganz nett. Ist halt Mainstream, trifft aber meinen Geschmack. (Abgesehen davon sieht man seine gezeigten Sachen auch auf der Straße.)
    Mehr habe ich mir noch nicht angeschaut - aber heute Abend...


    LG Martina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, NY und London sind geschafft. Ich muss zugeben, dass mich die Vielzahl der Schauen erschlägt. Und das Ah- und Oh-Gefühl hat sich noch nicht eingestellt. Mag aber auch daran liegen, dass ich Frühjahr-Sommer irgendwie immer etwas weniger spannend als Herbst-Winter finde. Und auch daran, dass ich mich noch nicht intensiv mit Details beschäftig habe.


    Heute hat Mailand angefangen und meine "Lieblinge" zeigen sowieso hauptsächlich in Paris. Da bin ich dann schon sehr gespannt!

  • Ich muss zugeben, dass mich die Vielzahl der Schauen erschlägt.


    Genau so ist es. Ich finde mode zwar schon interessant. Aber mir muss man das in viel, viel kleineren häppchen vorsetzen, sonst weiß ich überhaupt nicht mehr was ich gesehen habe.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe mir jetzt gerade mal den 16.-18. September angeschaut. Allerdings habe ich immer nur einen Blick auf die Gesamtbilder geworfen.
    Bei vielen Kollektionen fehlt mir einfach die Farbe. Kollektionen in fast nur schwarz und grau geht für mich im Frühling un Sommer gar nicht.


    Folgende Kollektionen fand ich interessant und werde ich mir noch genauer anschauen:

    • Luisa Beccaria: Die Schnitte und Linienführung gefallen mir super. Und vor allen Dingen absolut tragbar.
    • DSquared2: Erinnert mich an die 60er Jahre. Die Aufmachung der Models mit Hüten und Sonnenbrillen finde ich klasse.
    • Ashley Williams: Wenn auch nicht wirklich bunt, so finde ich einige Schnitte aber sehr schön und tragbar.
    • Tata Naka: Nix für's Büro. :D Aber die Farben und Muster machen mich total an.
    • Peter Pilotto: Die Kleider finde ich sehr außergewöhnlich, aber auch eher nicht für den Alltag geeignet.
    • Moschino: Die Kollektion ist einfach nur witzig




    Nasir Mashar: Hier ist wohl eher für die nächste Faschingssaison entworfen worden. :confused:


    Ryan Lo hat seine Models als Häschen auf die Bühne geschickt. Das finde ich absolut daneben.



    Und dann gibt es natürlich noch Vivienne Westwood. Die Kollektion habe ich mir glleich als erstes angeschaut. Das Styling der Models paßt zu ihr und gefällt mir. Die Kollektion selber finde ich nicht so aufsehenerregend. Einige Sachen gefallen mir aber durchaus.
    Übrigen habe ich vor einiger Zeit eine Biografie von Vivienne Westwood gelesen. Fand ich sehr spannend.


    So, das war's erstmal. Wenn ich irgendwann Zeit habe, gucke ich mir noch mehr an.

    Kristina

  • Bei einer Sache sind sich viele Designer aber wohl einig: sie wollen Frauen wieder bauchfrei sehen. :rolleyes: Und irgendwo die Tage habe ich anlässlich der NY Fashion Week Streetstyle Fotos gesehen und da liefen einige Damen schon so rum.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Was ich mich ja bei manchen Kollektionen frage: Für welche Altersklasse wird da eigentlich entworfen?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei Brioni gefällt mir das Modell 15 ;): die Strickjacke im Hosenbund - ich meine sowas hier im Dorf schon gesehen zu haben :confused: ....

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Was ich mich ja bei manchen Kollektionen frage: Für welche Altersklasse wird da eigentlich entworfen?


    ...das hast du dich niiiiie gefragt, als du noch selbst in Selbiger warst ;) :D!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei Brioni gefällt mir das Modell 15 ;): die Strickjacke im Hosenbund - ich meine sowas hier im Dorf schon gesehen zu haben :confused: ....


    hmmmmmm ...... und Modell 21 aus dieser Reihe glaube ich gelegentlich schon mal an Hausmeistern gesehen zu haben *duck und wegrenn*

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]