Anzeige:

Nadel passt nicht mehr in den Einschub, Brother VQ2

  • Guten Morgen,

    hoffentlich kann mir jemand einen Tipp geben. Ich habe folgendes Problem. Bis jetzt ließen sich alle Nähnadeln einschieben. Gerade wollte ich von einer Jerseynadel auf eine Universalnadel wechseln und sie lässt sich nicht mehr einschieben. Dann sämtliche anderen Nadeln probiert, nix geht mehr. Das fühlt sich an, als wäre da irgendwie ein Widerstand vorhanden. Die Maschine ist erst 19 Monate alt und gekauft habe ich sie bei der Nähwelt. Einschicken werde ich sie natürlich, wenn nix anderes hilft.

    Jetzt habe ich durch eine Fuß-OP wieder so lange auf der Couch gesessen und darf langsam wieder belasten und wollte mein Maschinchen streicheln gehen und quasi ein bisschen nähen und dann geht nix..😢😢😢


    Frustrierte Grüße

    Liebe Grüße
    Maria

  • Anzeige:
  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Anne,

    ja, die Schraube kann ich komplett rausdrehen und bekomme trotzdem keine Nadel hinein. Ich bin echt ratlos, sauber gemacht habe ich auch bereits alles, so quasi mit der Prämisse, das Problem sitzt ja bekanntlich vor der Maschine. Ich hoffe echt auf einen ultimativen Tipp, ansonsten muss ich mein Maschinchen einschicken...🙈😚

    Liebe Grüße
    Maria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Disaster

    Added the Label FRAGE
  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :?:

    Die haben alle ein und dieselben Maße und Schaftform.

    Wenn die Jersey-Nadel rein geht, gehn die anderen auch.


    Also: Pause machen, Tee trinken, Schokokeks essen...:knuddel:

    Dann neuer Versuch: Nadelhalteschraube lösen, Jersey-Nadel raus.

    Neue Nadel mit der flachen Seite nach hinten senkrecht von unten in die Halterung.

    Wenn's wieder nicht will: Lupe dabei holen und mal genau auf die Stange und die Halterung gucken. Eventuell verkantet auch das losgedrehte Halterungsdings etwas...


    (ELX-Nadeln oder irgendein Rundkolbensystem hast Du aber nicht zufällig erwischt?

    ELX sind geringfügig länger Rundkolben eben rund...)

  • Ok, neuer Versuch, Kaffee habe ich intus und jetzt....


    .Jerseynadel losgeschraubt, die Universalnadel eingeschoben, es geht nicht rein...


    Die ELX Nadeln lagere ich separat, damit ich sie nicht verwechseln kann...

    Liebe Grüße
    Maria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nein, leider auch nicht. Ich kann es mir wirklich nicht erklären... in allen anderen Maschinen passen die Nadeln, ich habe auch noch eine kleinere Brother. Ich habe echt die Hoffnung, dass jemand sagt, schau mal genau da und es ist nur eine Kleinigkeit und meine Maschine funktioniert wieder...😚😚😚

    Liebe Grüße
    Maria

  • Naja aber wenn die Nadel die drin war intakt ist und rein und wieder raus geht, dann kann es mEn kein gröberes Problem geben :confused:


    Vergleich mal die Nadel die rein passt mit den anderen, irgendwas muss ja sein weshalb die anderen nicht wollen

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe gerade mal gemessen, die aktuelle Jerseynadel (die in der Maschine) ist minimal kleiner als alle anderen Nadeln. Alle anderen Nadeln sind 16 und die Jerseynadel ist 15, am Kolben oben gemessen.

    Was ich allerdings nicht verstehe, diese Nadeln waren ja schon alle drin, was hat sich an der Nadelhalteschraube/Aufnahme verändert, dass es nicht mehr passt?

    Liebe Grüße
    Maria

  • Wenn du die Schraube reindrehst. Fixiert die reindrehende Schraube die Nadel oder gibt es einen anderen Mechanismus?

    Be kind to yourself, be kind to others, kindness is free, so give it to others!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich schätze dass die Schraube kaputt gegangen ist. Dreh mal die Schraube ganz raus und schau wie die vorne aussieht.


    Vlt. ein Foto für uns machen...


    Liebe Grüße

    Steffi

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Beim Schrauben bewegemal die Schraube mit dem Stift der Schraub auf dich zu. Ich bin der Meinung, das sich da was ganz klein wenig verschoben hat. Es kann nur an der Einstellschraube meiner Meinung nach liegen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dreh mal die Schraube komplett raus!


    Mir ist die Schraube der 770 mal abgebrochen, d. h. der vordere, spitz zulaufende Teil ohne Gewinde, ist im Übergang gebrochen. Irgendwie habe ich zwar die letzte Nadel die drin war heraus bekommen (laut meiner Erinnerung ohne allzu große Mühe), aber ich habe nie wieder eine neue Nadel hinein bekommen). Das abgebrochene Stück blieb im Nadelhalter stecken.


    Es wurde dann ein komplett neuer Nadelhalter angebracht (den Bernina auch prompt mit einer Schlitz- anstatt Torxschraube auslieferte)....

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

Anzeige: