Anzeige:

Stoffe die man nicht mehr braucht - was damit machen?

  • Hallo ihr lieben :)


    Ich hoffe ich bin im richtige Unterforum gelandet. Da es um Stoffe geht dachte ich mir, dass es zu Materialien am besten passt.


    Dadurch, dass ich aktuell mal meine Stoffsammlung sortiere, stoße ich auf ganz viele Stoffe die ich garnicht mehr gebrauchen mag. Entweder die Farben gefallen mir nicht mehr, oder das Material oder oder oder.
    Im Moment steck ich die alle in eine Kiste. Doch was dann?


    Ich denke ich werde einen Teil davon versuchen hier im Forum anzubieten, aber so werd ich bestimmt nicht alle los: was mach ich mit dem Rest?
    Wegwerfen ist doch viel zu schade.


    Wie macht ihr das?

    LG
    Nutzlos / Christina


    ~ Ich bin normal, der 'Rest' ist normaler! ~
    und ich habe jetzt auch einen Blog

  • Humana z.B. nimmt auch Stoffspenden und verkauft diese in den Geschäften.
    Verschenken an gemeinnützige Einrichtungen oder Kitas oder so ...
    Verschenken an Nähgruppen usw.
    LG linde

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Stoffe, die man nicht mehr braucht, muss man erst mal als solche erkennen und akzeptieren ;) :D!


    Ich hab auch schon einen aussortierten Stapel liegen - z.T. hab ich auch die Riesen-Coupons von 6 und mehr Metern geteilt, weil ich eh nur ein Teil aus dem Stoff nähen will - und nun will ich die Aussortierten EIGENTLICH bei Ebay einstellen, weil es alles eher hochwertige Qualitäten sind.


    Aber: nutzt man die Zeit zum Nähen oder zum Ebay-Texte schreiben und Bilder machen :confused: ?....

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Aber: nutzt man die Zeit zum Nähen oder zum Ebay-Texte schreiben und Bilder machen :confused: ?....


    Ja, das ist die Frage.
    Ich denke, deine Ebay-Schnäppchen (roter Batist) waren für den Verkäufer auch eher enttäuschende Geschäfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Stoffe, die man nicht mehr braucht, muss man erst mal als solche erkennen und akzeptieren ;) :D


    Wie wahr :)
    Wobei es bei mir eigentlich keine größeren Reste (mehr) gibt, ehrlich gesagt. Diejenigen, die ich gekauft habe, gefallen mir immer noch und manch "wohlgemeinten" Vorschlag, alte Stoffsäcke anzunehmen, ob da eventuell etwas brauchbares enthalten sei könnte, weise ich freundlich zurück.
    Ich frage allerdings, ob vielleicht Leinenstoffe oder Damast dabei ist, was eigentlich immer verneint wird :)


    Lindes Vorschläge finde ich gut !

    Grüße
    Susanne

  • du kannst sie auch hier in den Markt stellen :D

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...ach, ich weiß nicht, mit dem Markt komm ich irgendwie gar nicht zurecht :confused: ...


    Ehrlich gesagt guck ich da ganz selten rein und kann mir so gar nicht vorstellen, dass es anderen anders geht :o ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Ja, das ist die Frage.
    Ich denke, deine Ebay-Schnäppchen (roter Batist) waren für den Verkäufer auch eher enttäuschende Geschäfte.


    ...das IST es ja :) ...


    Macht nur Arbeit, und es kommt nix dabei heraus ;).


    => merke: "Augen auf beim Stoffkauf!" :D

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ja, vielleicht hast du recht - kost ja nix (oder :confused:...?) - und falls es nicht funzt, kann ich Bilder und Texte bei ebay immer noch verwenden :D!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • wenn der Markt nicht funktionieren würde, gäbe es wohl keine Leute, die den unbedingt sofort wieder haben wollten. Es gibt Leute, die stellen regelmäßig hier ein. Wie dei Preise gerade sind, weiß ich aber nicht.


    Ich will vorsichtshalber nicht gucken. ich brauch ja nix. Eigentlich

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich bringe meine Stoffe, die mir leider nicht mehr gefallen ins Sozialkaufhaus. Die freuen sich wirklich darüber, es kommen da auch HSinnen, die sich freuen, ein Stöffchen zu ergattern.


    irmi

  • Bei uns wird zweimal im Jahr von den Johannitern in Altdorf b. Nbg. für Rumänien gesammelt. Dorthin gebe ich meine nicht mehr geliebten Stoffe und das überzählige Stickgarn.


    Grüßle
    Heide

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • wenn Du sie verschenken möchtest, dann freuen sich bestimmt die Herzkissen Nähgruppen über fröhliche BW Stoffe (falls Du sowas hast)
    Ich nähe selber Herzkissen und ich weiß, dass da ordentlich Stoff "draufgeht" mit der Zeit ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    falls Ihr Stoffe verschenken wollt, nehme ich die gerne. Wir leiten diese weiter an die Grundschule und Kindergarten zum basten und nähen lernen der Kinder. Diese freuen sich immer wenn es was neues gibt. Nähen wird in den Schulen sehr vernachlässigt.

  • Hallo,


    ich häng mich hier einfach mal ran, wenn Stoffe zu verschenken sind würde ich auch gern welche nehmen. Ich gebe in einem Mehrgenerationenhaus Nähkurse für Kinder (ehrenamtlich), einige Kinder können sich die Stoffe nicht leisten und dann gehen wir manchmal nebenan in die DRK Kleiderkammer und suchen uns Kleidung aus die wir verarbeiten können, wir bekommen auch immer mal wieder liebe Stoffspenden, leider sind viele nicht unbedingt für Kinder geeignet. Ansonten würde ich auch den Markt nutzen - denn die Stoffe haben ja auch Geld gekostet.


    Liebe Grüße
    Caro

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hab auch schon Restepakete bei ebay verkauft, die ich nicht mehr nutzen wollte, ging supergut weg. Ansonsten - es gibt bei Facebook eine Gruppe, "Hilfe für die Flutopfer" heißt die (hier der Link, ich hoffe, ich darf den Posten, wenn nicht, bitte löschen: http://www.facebook.com/groups/603421313010287/ ) Dort werden auch immer Stoffspenden benötigt - und natürlich auch genähtes als Spende für die Flutopfer. Ich selbst nähe dort aktiv mit =)

  • wenn Du sie verschenken möchtest, dann freuen sich bestimmt die Herzkissen Nähgruppen über fröhliche BW Stoffe (falls Du sowas hast)
    Ich nähe selber Herzkissen und ich weiß, dass da ordentlich Stoff "draufgeht" mit der Zeit ;)


    Hab leider wenig wirklich buntes in Baumwolle. das meiste ist schwarz oder dunkel. Weil das wäre ein Projekt, dass ich gerne unterstützen würde. Ich werde beim Fotos machen nochmal gesondert darauf achten ob ich was passendes dabei habe :)


    falls Ihr Stoffe verschenken wollt, nehme ich die gerne. Wir leiten diese weiter an die Grundschule und Kindergarten zum basten und nähen lernen der Kinder. Diese freuen sich immer wenn es was neues gibt. Nähen wird in den Schulen sehr vernachlässigt.


    Die Idee find ich auch super, aber ich denke da werde ich hier bei uns in der Stadt mal in den Kindergärten und Schulen fragen wies aussieht, ob die was brauchen.


    ich häng mich hier einfach mal ran, wenn Stoffe zu verschenken sind würde ich auch gern welche nehmen. Ich gebe in einem Mehrgenerationenhaus Nähkurse für Kinder (ehrenamtlich), einige Kinder können sich die Stoffe nicht leisten und dann gehen wir manchmal nebenan in die DRK Kleiderkammer und suchen uns Kleidung aus die wir verarbeiten können, wir bekommen auch immer mal wieder liebe Stoffspenden, leider sind viele nicht unbedingt für Kinder geeignet. Ansonten würde ich auch den Markt nutzen - denn die Stoffe haben ja auch Geld gekostet.


    Das finde ich auch ein super schönes Projekt, aber leider ist wie gesagt nicht viel Kindertaugliches dabei :(


    ich hab auch schon Restepakete bei ebay verkauft, die ich nicht mehr nutzen wollte, ging supergut weg. Ansonsten - es gibt bei Facebook eine Gruppe, "Hilfe für die Flutopfer" heißt die (hier der Link, ich hoffe, ich darf den Posten, wenn nicht, bitte löschen: http://www.facebook.com/groups/603421313010287/ ) Dort werden auch immer Stoffspenden benötigt - und natürlich auch genähtes als Spende für die Flutopfer. Ich selbst nähe dort aktiv mit =)


    Bin leider nicht bei Facebook, und kann die Seite deswegen nicht öffnen. Aber die Idee für die Flutopfer zu spenden gefällt mir auch. Ich werd mir das mal überlegen :)

    LG
    Nutzlos / Christina


    ~ Ich bin normal, der 'Rest' ist normaler! ~
    und ich habe jetzt auch einen Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]