Schneidet ihr Bündchen (Schlauchware) auf?

  • Ich hab mal ne ganz doofe Frage an Euch :o
    Schneidet ihr eure Bündchen - Schlauchware seitlich auf, damit ihr Sie besser verwerten könnt?


    Ich mache dies nie und eine Freundin von mir, die heute zu Besuch war, hat fast die Hände überm Kopf zusammen geschlagen.
    Sie meinte, das ich doch Unmengen an Material verpulvern würde....:confused:



    Ahhhh und noch eine Frage.
    Gibt es auch Jersey, der in Schlauchware verkauft wird?
    Habe zum Geburtstag ein Ü-Paket bekommen und bin mir nicht sicher, ob der eine Stoff Jersey oder Bündchen ist?! Für Bündchen würde ich sagen, ist er nicht elastisch genug. Er ist auch relativ glatt. Aber eben als Schlauch hergestellt. :)

  • Anzeige:
  • Also ich schneide Bündchen auf, ich wüßte auch gar nicht wie ich den sonst zuschneiden sollte. Es sei denn ich brauch genau die Breite die der Schlauch hat:confused:
    Wie machst Du es denn?


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • auch grad überlegt...meine Schlauchware liegt 80cm breit....so dick ist nicht mal ne Elefantenfessel

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Also ich schneide mein Bündchen auch nicht auf. Oder sagen wir mal selten. Ich brauch meistens 3,5 cm Streifen, den Rollschneider ich vom Schlauch ab und dann schneide ich es mit der Schere durch.


    :skeptisch:


    Man könnte es natürlich auch auf einer Seite schon gleich am Anfang durchschneiden... Auf die Idee bin ich aber noch nie gekommen. Und Verschnitt habe ich eigentlich auch keinen großartigen. :/

    Viele Grüße
    Eva

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich schneide die Bündchenware auch nicht extra auf , sondern lege den Schnitt oder messe so das ich im Bruch zuschneide . Verschnitt hab ich deswegen auch nicht .
    Achja und Jersey gibts wohl auch als Schlauch ;) , habe ich die Tage erst in meinem Schrank gefunden .

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Mooooment....wir müssten uns mal einigen, ob wir "Bündchenware" zu Bündchen verarbeiten, oder zu was anderem....ich ja eher zu was anderem.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Zu was verwurstet du denn Bündchenware ?????
    Ich nehms allerhöchstens als Bündchen , aber auch eher selten . Ich mag das Zeugs nicht sonderlich .

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Das ist jetzt die Frage...Bündchen ist gerippt...sieht 1 link/1 rechts aus....hab ich auch in ganz fein und weich und aus Wolle....als Rock geht das prima

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hm ja ok , wenn man die Figur zu so einem Rock hat dann kann ich mir das gut vorstellen. Ich hab die nicht , also ist mit die Idee auch nicht gekommen ;) . Und als Bündchen an meinen Klamotten mag ich das Gerippte eben nicht . Wenn dann nehm ich lieber Jersey .

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Ich nehme die Bündchenware tatsächlich als Bündchen :)
    Und schneide als Bruch zu. Ich bin der Meinung nicht viel Verschnitt zu haben. Also, die Dinger sind dann sooo klein, das ich nix mehr mit anfangen kann :)
    Röcke trag ich ungern. Da komm ich nicht schnell genug hinter den Zwergen her :D


    Dann ist mein bisher geglaubter Bündchen Stoff wohl Jersey.


    Danke Euch

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bündchen(Schlauware)
    Hallo in die Runde,
    :confused::confused:also ich verstehe nur Bahnhof, wie breit ist denn Eure Bündchenwaren(Schlauware)
    Meine ist auch 80cm breit wie Nanne schon gesagt hat.


    L.G.Naehmer;)

    :confused:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bündchen(Schlauware)
    Hallo in die Runde,
    :confused::confused:also ich verstehe nur Bahnhof, wie breit ist denn Eure Bündchenwaren(Schlauware)
    Meine ist auch 80cm breit wie Nanne schon gesagt hat.


    L.G.Naehmer;)



    ...wenn es wirklich SCHLAU-Ware wäre, gäbe es hier wohl keine Fragen ;) :D !


    (...aber das gehört dann unter "Freudsche Fehlleistungen " eingeordnet :)!)

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Feinere Bündchen- bzw. Rippenware verwende ich auch gerne für T-Shirts bzw. Tops. Natürlich nicht die etwas derbere Qualität, die ich ohnehin nicht mag, auch nicht als Bündchen :)

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich verarbeite viel buendchenstoff, habe da so ein schnittmuster fuer eine art pumphose, die ich schon in allen farben genaeht habe,und da brauche ich den buendchenstoff ,ich schneide ihn natuerlich auch auf

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das ist jetzt die Frage...Bündchen ist gerippt.......als Rock geht das prima


    Meine blaue Helgoland Wellnesshose ist komplett aus BW-Bündchenware. Die liegt auch 80 breit oder so und ist halt ein Schlauch. Den Schneide ich bei Bedarf auf. Aber nicht auf Vorrat oder so. Im Knick ist nämlich der 'Webfehler' (Das ist die Stelle, wo man gut schneiden kann).


    Ich habe Bündchenware in 80 (eben das blau und ein Rot) und in deutlich schmäler (vom Stoffmarkt).


    Mit Jersey habe ich auch schon gnadenlos Bündchen und Einfaßstreifen gemacht. Da darfs dann auf die Elastizität nicht ankommen. Als Bündchenbündchen gehts eher nicht, außer man verstärkt es mit Gummiband innen. Aber dann ist der Witz auch weitestgehendst dahin.


    Irgendwer hat hier mal geschrieben, daß Jersey im Schlauch gewebt (also eigentlich gestrickt) wird und daß es an einer Stelle eine Masche gibt, an der man das Ding aufschneiden kann (was meist schon passiert ist, wenn man das Material kauft). Die schaut aus, wie ein Webfehler. Wenn das stimmt, kann es auch Jersey in Schlauchform geben.


    LG
    neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Irgendwer hat hier mal geschrieben, daß Jersey im Schlauch gewebt (also eigentlich gestrickt) wird und daß es an einer Stelle eine Masche gibt, an der man das Ding aufschneiden kann (was meist schon passiert ist, wenn man das Material kauft). Die schaut aus, wie ein Webfehler. Wenn das stimmt, kann es auch Jersey in Schlauchform geben.


    genau so ist es. Ich habe hier Fabriküberhänge in verschiedenen Weiten. Einiges davon ist wohl ohne Aufschneiden in der Konfektion verwendet worden (Unterhemdweite u.ä.) andere Schlauchware hat eine eindeutige Linie zum Aufschneiden.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]