Anzeige:

Große Probleme mit Bernina Ovi

  • Hallo zusammen!
    Ich bin neu hier und brauche mal dringend Hilfe.


    Ich habe die Bernina 700D, welche nun seit Oktober 2011 immer perfekt und pico bello nähte...bis vor wenigen Wochen. Erst näht sie 4 cm wunderschön..dann hängt sich der 4. Faden aus und die Naht ist einfach nur scheusslich, zerfetzt und bääh.


    Ich bin echt verzweifelt, ich hab schon alles probiert. Heute wollte ich wieder eine große Ladung nähen aber es geht gar nichts mehr. Ich pflege die Maschine gut, nehme original Bernina Nadeln, habe diese auch schon ausgetauscht, ich öle sie regelmässig und trotzdem ist sie für mich aktuell UNBRAUCHBAR, ich würd sie am Liebsten am Montag ins Geschäft zurückbringen und eine neue kaufen....
    Was soll ich noch tun? Hat jmd. Den ultimativen Tipp?


    Ich wär sooo dankbar!!



    Liebe Grüße


    Lilly

  • Anzeige:
  • Zeig doch bitte mal ein Foto, damit wir uns ein bild machen können.;)

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen,
    ja, so etwas kann einen zur Verzweiflung treiben.


    Ist das Garn richtig eingefädelt und kann es problemlos durch die Spannung laufen ?
    Die richtige Nadel, korrekt eingesetzt ?
    Ist das Garn hochwertig bzw. problemlos von der Maschine zu verarbeiten ?
    Stimmt die Fadenspannung ?
    Reinigst Du die Maschine regelmäßig ?


    Das fällt mir erst einmal ein.

    Grüße
    Susanne

  • Doch mir fällt noch eine weitere Frage ein. Springt der Faden auch dann heraus, wenn Du mit anderen Farben arbeitest?
    Der Hintergrund ist die Frage, welche Rolle spielt die Kone oder ist es tatsächlich der Platz auf dem eine steht?


    Guten Morgen schiebe ich nach :o und auch die Bitte nach einem Bild.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hatte das gleiche Problem mit meiner maschine...zig mal wieder neu eingefädelt, gereinigt, besprochen, beflucht....bis ich die schon fast leere Kone durch ein Volle ersetzt habe...und nun flutscht es wieder

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hatte das gleiche Problem mit meiner maschine...zig mal wieder neu eingefädelt, gereinigt, besprochen, beflucht....bis ich die schon fast leere Kone durch ein Volle ersetzt habe...und nun flutscht es wieder


    Das war auch mein Gedanke. Manchmal sind an den Konen, also dem Innenleben selbiger Beschädigungen, die den Fadenablauf ausbremsen. Dann gibt es unterschiedliche Spannungen und auch mal einen Ruck, der dann dazu führt, dass der Faden plötzlich locker wird und herausspringen kann.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Vielleicht mal eine 90iger Nadel einsetzen?


    Hallo Hildegard


    In wie fern würde es das Herausspringen des Fadens beeinflussen? der 4. Faden- nach meinem Verständnis der ganz Rechts außen- ist gar kein Faden der durch die Nadel geführt wird.


    und warum ausgerechnet eine 90er Nadel? wir wissen hier doch auch gar nicht was für ein Material hier verarbeitet wird.


    Liebe Grüße
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das war auch mein Gedanke. Manchmal sind an den Konen, also dem Innenleben selbiger Beschädigungen, die den Fadenablauf ausbremsen. Dann gibt es unterschiedliche Spannungen und auch mal einen Ruck, der dann dazu führt, dass der Faden plötzlich locker wird und herausspringen kann.


    Wobei, geizig wie ich bin , ich die Kone noch zu Ende verbraucht hatte.Immer ein Auge auf den Übeltäter und im Schritttempo....


    Wasi mir gerade einfällt. So könnte man auch mal mit einem weichen, nicht haarenden Pinsel zwischen den Spannungsscheiben reinigen.Dazu die Spannung auf 0 drehen und vorsichtig und ohne Gewalt "da mal zwischen gehen"


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Guten Morgen -


    genau das gleiche Problem hatte ich vor einiger Zeit "plötzlich" auch - der 4. Faden hing sich hinten immer aus, dann riß er und die ganze Einfädelei ging los... etliche Male - es war wie verhext / auch Alles durchprobiert. Dann Dank an Viele von euch, fielen mir einige Seiten ein, wo über selbstgebaute Konenständer geschrieben wurde - hatte ich nie Bedarf.
    Ich stellte jetzt ein Glas hinter meine Ovi (auch eine Bernina ) stellte die Kone hinein und seitdem geht es wieder ohne Zicken.


    LG
    Kerstin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wobei, geizig wie ich bin , ich die Kone noch zu Ende verbraucht hatte.Immer ein Auge auf den Übeltäter und im Schritttempo....


    Wasi mir gerade einfällt. So könnte man auch mal mit einem weichen, nicht haarenden Pinsel zwischen den Spannungsscheiben reinigen.Dazu die Spannung auf 0 drehen und vorsichtig und ohne Gewalt "da mal zwischen gehen"


    LG
    Anouk


    ein "scharf" gebügeltes Taschentuch mit dem Bruch geht auch. Das wichtige Adjektiv lautet.... vorsichtig :).

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Guten Morgen,


    ich reinige die Fadenwege sehr gerne mit dicker Zahnseide (die eigentlich für feste Zahnspangen gedacht ist) wie Oral B Superfloss. http://www.dental-health-advice.com/images/SuperFloss2.jpg


    Das hat am Anfang einen dünnen Faden und wird dann dicker. Daran bleibt der ganze Staub hängen und die Fadewege sind wieder frei. ;)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

    Edited once, last by Eichelberg: Rechtschreibfehler ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich muss jetzt noch mal nachfragen: Zieht der Faden sich komplett aus, auch aus der Nadel? Oder näht er einfach nur nicht mehr mit und "zieht" den Stoff dadurch zusammen?


    Ich frage deshalb, weil ich die gleiche Maschine habe und meine macht letzteres. Selbst der Doc hat nicht herausgefunden, woran es liegt. Er müsste die Maschine komplett auseinander nehmen, ob das lohnt (bei dem Alter meiner Maschine) muss ich noch überlegen.


    LG Heike

  • Hallo,


    ich muss jetzt noch mal nachfragen: Zieht der Faden sich komplett aus, auch aus der Nadel? Oder näht er einfach nur nicht mehr mit und "zieht" den Stoff dadurch zusammen?


    Hallo Heike
    Es handelt sich um den 4.Faden, welcher sich aushängt.

    ..dann hängt sich der 4. Faden aus und die Naht ist einfach nur scheusslich, zerfetzt und bääh.


    Das ist kein Faden der durch eine Nadel geht.


    Liebe Grüße


    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]