Anzeige:

Was mache ich aus dickerem Strickstoff, kein Walk und Kein gekochte Wolle

  • Hallo ihr lieben


    Ich habe hier eine gestrickten "Stoff" liegen.Also gestrickt wie bei einem Pulllover und realtiv dick .Angesichts der derzeitigen Temperaturen verfolgt er mich in meinem Träumen.


    ich suche nach einem Schnittmuster bei dem ich diesen verarbeiten kann.Mein Idee ging in Richtung Oberteil. Ich bin aber kleine und leider auch nicht schlank, es sollte aber shcon mehr her machen als ein langweiliges 08/15 sweatschirt.
    Ich freue mich auf eure Tips


    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Wie wäre es mit einem Kleid oder ein längeres Oberteil für eine schmale Hose?
    Es sollte natürlich kein Knotenkleid sein. Dafür wäre der Stoff dann zu dick. Etwas im Empirestil, bei dem das Rockteil nicht so weit ist, wäre auch denkbar.
    In einer Knip habe ich ein Kleid gefunden mit Raglanärmeln und der Ansatznaht für das Rockteil unterm Busen. Es wird in der vorderen Mitte etwas eingekräuselt, aber das könnte man auch weglassen.


    Liebe Grüße


    Irene

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wie wäre es mit einem Kleid oder ein längeres Oberteil für eine schmale Hose?
    Es sollte natürlich kein Knotenkleid sein. Dafür wäre der Stoff dann zu dick. Etwas im Empirestil, bei dem das Rockteil nicht so weit ist, wäre auch denkbar.
    In einer Knip habe ich ein Kleid gefunden mit Raglanärmeln und der Ansatznaht für das Rockteil unterm Busen. Es wird in der vorderen Mitte etwas eingekräuselt, aber das könnte man auch weglassen.


    Liebe Grüße


    Irene




    Danke:D aber ich bin klein und etwas zu dick...Ich würde aussehen wie ein wandelnde Litfaßsäule, eigentlich kommen wirklich nur Sachen für Obenrum in Frage und nicht zu lange Teile.
    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das Kleid/ Oberteil muss ja nur bis über den Po gehen. Dann ist es eben nicht nur ein langweiliges Sweatshirt.
    Liebe Grüße
    Irene

  • Was hälst du von einer schönen kastigen Jacke mit nur einem großen auffälligen Knopf zum Schließen. Ist der Stoff gemustert?


    ja so was in der Richtung käme hin ...Hast du eien bestimmten Schnitt imm Kopf? Die Farbe ist uni und e s hat wirklich strickstrucktur ,also Wolldick
    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ja so was in der Richtung käme hin ...Hast du eien bestimmten Schnitt imm Kopf? Die Farbe ist uni und e s hat wirklich strickstrucktur ,also Wolldick
    LG Anouk


    Nee, so ganz spontan nicht. Ich blättere gerade meine ganzen Knip-Hefte durch. Da ist mir schon der eine oder andere Schnitt über den Weg gelaufen. Sind aber überwiegend ältere Hefte. Hilft dir das? Dann würde ich noch mal genau gucken.

    Kristina

  • Ich habe mir vor ein paar Wochen ein Hoodie genäht, mit Raglanärmeln, das passte gut zum Stoff und ist schön warm.
    Im Original bei Ottobre mit Taschen vorne, ich glaube das war die Winterausgabe der Ottobre Woman. Hab grad meine Hefte nicht greifbar.
    Lg
    Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Anouk,


    so einen Stoff habe ich hier auch schon länger liegen. Und meine Tochter fragte letztens, ob sie daraus eine Wohndecke mit passendem Kissen haben könnte zum Kuscheln.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Für klein mit etwas mehr Figur fände ich eine Jacke die vorne optisch etwas teilt besser als eine größere einheitlich uni Fläche.
    Und wenns wirklich grobe Struktur hat würde ich nicht groß mit Armausschnitt usw arbeiten dondern die Schultern wenig überziehen und die Ärmel ganz grade ansetzten Also wirklich ganz kastig und grade geschnitten . Das einzig runde wär bei mir der Halsausschnitt .

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Ich überlege schon die ganze Zeit, ob man nicht einfach die Maße von einer Strickanleitung nehmen kann, um sich daraus dann einen Jackenschnitt zu basteln. Was kompliziertes ist ja an so Strickjacken meist nicht dran ... also von der Form her betrachtet. Das müsste man ja schon in einen Schnitt umwandeln können, oder???? :confused:

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich überlege schon die ganze Zeit, ob man nicht einfach die Maße von einer Strickanleitung nehmen kann, um sich daraus dann einen Jackenschnitt zu basteln. Was kompliziertes ist ja an so Strickjacken meist nicht dran ... also von der Form her betrachtet. Das müsste man ja schon in einen Schnitt umwandeln können, oder???? :confused:


    ja das hatte ich auch schon in Erwägung gezogen.....hmmmmm!:confused:

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich würde auf einen asymmetrischen kastigen Schnitt zurückgreifen.
    Im Endeffekt besteht er aus lauter Rechtecken - dadurch fallen die Ärmel schön - wenn dir das zu kalt ist, könnte man kontrastfarbene Stulpen einnähen.
    Beim Vorderteil musst du dir das so vorstellen, dass die beiden Vorderteile jeweils 2/3 des Rückteils entsprechen und sich also zu 1/3 überlappen (je nachdem, wie kalt es ist, machst du durch einfaches Umklappen einen V-Ausschnitt draus oder hast es hoch am Hals geschlossen).
    Als Verschluss würde ich eine schöne Ziernadel nehmen, da du ja nicht weißt, wie hoch du es geschlossen haben möchtest.


    Der Vorteil an diesem Schnitt ist eben auch, dass es alles Rechtecke sind, die bei Strick ja nun mal am einfachsten zu versäubern sind.
    Du könntest natürlich auch ein spezielles kontrastfarbenes Schrägband dafür nehmen, um noch weitere Effekte zu erzielen.


    Liebe Grüße
    Marion

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]