Herren Größen im Vergleich

  • Immer wieder steht man vor der Qual der Wahl. Man(n) kennt seine Größe, aber wie ist diese zu bewerten, wenn sie anders angegeben wurde?
    Was sind INCH Größen im Vergleich zu den deutschen Konfektionsgrößen?


    Dafür habe ich eine Aufstellung gemacht:

    Konfektionsgröße INCH
    40 28/30
    42 29/30
    43 30/30
    44 31/32
    46 32/32
    48 33/32
    50 34/32
    53 36/34
    54 38/34
    56 40/34


    Nun gibt es auch in der Männerwelt Schmale und Weiche. Sie werden wie folgt berücksichtigt:


    Konfektionsgröße INCH
    88 - schmal 29/32
    90 - schmal 29/32
    94 - schmal 33/34
    98 - schmal 33/34
    23 - weich 33/30
    24 - weich 34/30
    25 - weich 36/30
    26 - weich 38/32
    27 - weich 40/32



    Die INCH Größen beziehen sich in erster Linie auf die Bundweiten. Abweichungen der Hosenbeinlänge beeinflussen die 2. Zahl.


    Ein weiterer Größenvergleich beinhaltet die Größen fürs Untendrunter. Diese Bekleidung wird nicht in INCH angegeben :).


    Konfektionsgröße Deutschland Konfektionsgröße international
    4 S
    5 M
    6 L
    7 XL
    8 XXL
    9 XXXL



    Die Bezeichnung XXL und weiterführend wird mittlerweile auch so angegeben: 2XL oder 3XL. Das klingt etwas weniger groß.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

    Edited 2 times, last by Anne Liebler ().

  • Danke für die Übersicht - den Terminus "weich" hab ich in DIESEM Kontext noch nie gehört :o...


    ...wieder was gelernt....

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das ist ein Annewort... Ich mag nicht "dick" oder "stark" schreiben. Ich nutze die Beschreibung weiche Menschen schon länger, weil ich sie auch treffend und weniger stigmatisierend empfinde.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • ...naja, früher hieß es imme "untersetzt" das fand ich total doof - mein Sohn ist 1,92 und wiegt 100kg - DAS untersetzt zu nennen, macht iwie 'n komisches Bild - "weich" pass viel besser :)...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Jonny, Danke! Das hat mich gleich daran erinnert, dass ich einen klitzekleinen Anteil daran leisten wollte, dass diese Wissensplattform weiter bestehen bleibt und wachsen kann. Wikipedia ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, so einfach ist es nicht, sich im Größendschungel zurechtzufinden. Aber ich denke, bei den Damengrößen ist das noch komplizierter ;)

  • ALso ich habe bei Jeans Größe 32/32. Das wäre Größe 46. Das wäre mir aber sowohl am Bund und in der enge viel zu klein, wie kann das sein ? (Ich brauche bei Anzughosen Größe 50)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • mein Mann braucht auch beim Anzug Größe 24 und bei Jeans 32 Inch


    Ich kann nur vermuten, dass das so ist wie wenn ich mir ne Jeans kaufe oder eine gerade geschnittenen Leinenhose nähe/kaufe. Jeans trägt man ein bis zwei Nummern enger, sonst haben sie nicht den typischen Jeanssitz. Und das sieht bei Stoffhosen dann sch**** aus.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn ich so als "Mann" mal was dazu sagen darf... ;)


    Ich trage generell 48. Bei Jeans aber eher 32/30-32. Das wäre mehr eine 46. Analog zu Bastis Beitrag.

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich finde, dass man sich auf die Tabellen eh nicht verlassen kann.
    Mein Mann hat kein Gramm zugenommen, seit wir uns kennen, und das sind nun beinahe 19 Jahre.
    Anfangs haben wir immer Grösse 48 bei Sakko und Hosen gekauft. Seit 3 oder 4 Jahren müssen
    wir Grösse 50 kaufen. Jeans trägt er 32/32, manchmal auch 33/34
    Ich habe darum den Eindruck, das Grössen im Laufe der letzten Jahre angepasst wurden.

    Herzliche Grüsse - Vintoria

  • Dann hat noch jede Kette ihre eigenen Models die vermessen werden und eigene Konfektionsgrößen erstellt, die aber dennoch die gleichen Nummern tragen dürfen.


    Als ich mir noch z.B. noch Mäntel gekauft habe, hatte ich einen in Gr. 44 einen in Gr.46 und einen in Gr.48.... alle passten ;)


    Gleiches bei Schuhgrößen. Frage mich, warum ich auf einmal 1 1/2Gr. kleinere Schuhe kaufen muss??????? :skeptisch:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Da bei der Damenmode die Größen angepasst wurden (jede Firma halt für sich), wird es bei Herrenmode ähnlich sein.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Hach ja, diese Maßtabellen bringen mich regelmäßig zur Verzweiflung in Bezug auf meinen Mann. Was mache ich, wenn ich einen 2m großen "weichen" Mann habe??? Die gängigsten Größen sind bis 3XL, er braucht 4 oder 5XL, die Hosen müssen mindestens 36 Inch länge haben usw usw. Und dabei heist es doch allgemein, dass die durchschnittliche Körpergröße zunimmt, sprich die Menschen werden immer größer und auch dicker, aber das findet man zumindest bei den Herren irgendwie noch nicht wieder. Bei uns Frauen habe ich dagegen dass Gefühl, dass für die sog. Übergrößen mittlerweile die Auswahl größer wird und damit auch die Größentabellen entsprechend erweitert und passgenauer.


    LG
    Alexa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]