Anzeige:

Fell an Kapuze nähen

  • Hallo, ich nähe gerade einen Mantel mit Kapuze. An die Kante der Kapuze möchte ich gerne Fell nähen. Hat jemand einen Tipp wie ich das am besten mache oder gar eine Anleitung?


    Vielen Dank und viele Grüße kahlwild

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Kahlwind,
    ich würde zwei Varianten überdenken. Nähen wirst Du Beide mit der Hand müssen.
    Wenn Du das Fell zusammengesetzt zu einem entsprechend langen und in doppelter Breite liegenden Streifen zusammen genäht hast, kannst Du ihn mittig falten und an den Kapuzenrand nähen.
    Alternativ kannst Du ihn außen an die Kapuze nähen und ein kleines Stück über den Rand schlagen.
    Das Ganze würde ich mit kleinen Überwendlichstichen nähen und darauf achten, dass die Haare des Pelzes immer herausgezogen werden. Du musst aber bedenken, dass die Jacke mit dem Echtfell schwieriger zu reinigen sein wird.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Fell würde ich grundsätzlich nicht annähen, sondern mit Druckknöpfen ( die kleinen durchsichtigen) befestigen...Fell ab, Mantel in die in die Waschmaschine! Wenn du ihn reinigen lassen musst, ist es mit Fell dran deutlich teurer als ohne.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Ich kann mich da Nanne nur anschließen.
    Abknöpfbares Fell ist bei der Reinigung des Mantels von Vorteil.

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

    Edited once, last by Frieda: Man gebe mir ein ß ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Fell würde ich grundsätzlich nicht annähen, sondern mit Druckknöpfen ( die kleinen durchsichtigen) befestigen...Fell ab, Mantel in die in die Waschmaschine! Wenn du ihn reinigen lassen musst, ist es mit Fell dran deutlich teurer als ohne.


    Das ist eine super Idee. So werde ich es versuchen. Daaaaanke, viele Grüße kahlwild

  • Wenn Du das Fell zusammengesetzt zu einem entsprechend langen und in doppelter Breite liegenden Streifen zusammen genäht hast, kannst Du ihn mittig falten und an den Kapuzenrand nähen.


    Ich habe schon oft gesehen, dass bei Kapuzenrandfell, das Fell nicht gedoppelt verwandt wird, sondern dass an den Fellstreifen ein Streifen Futter gegengenäht ist.


    Edit: Da dieses Stück Futter dann ja auch die Druckknöpfe halten soll, empfiehlt es sich, das Futter (oder anderen Stoff) entsprechend zu verstärken, damit die Druckknöpfe halten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oder man näht noch eine Art Knopflochleiste an den Pelz, in die man halt Knopflöcher macht. Die Knöpfe dann entsprechend von innen an der Kapuze annähen.
    War bei einigen Kaufjacken meiner Kinder auch so. Teilweise sogar nicht mit Knöpfen sondern mit Reißverschluss.

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • genau, und durchsichtige Knöpfe fallen auch kaum auf, wenn man die Jacke in der Übergangszeit mal ohne Fell tragen möchte...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]